Drive Clone auf USB-Stick oder CD installieren?

Dieses Thema Drive Clone auf USB-Stick oder CD installieren? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Mister L, 25. Sep. 2005.

Thema: Drive Clone auf USB-Stick oder CD installieren? Ich habe das Programm ?Drive Clone? von Farstone. (war auf der neuen Chip-CD drauf) Bis auf das nervige Auswahlmenü...

  1. Ich habe das Programm ?Drive Clone? von Farstone. (war auf der neuen Chip-CD drauf)
    Bis auf das nervige Auswahlmenü vorm booten funktioniert die Software einwandfrei.
    Bei der Installation wird als Ort eine?Floppy Disk? angeboten - aber bei mir ist dieses Eingabefeld deaktiviert. (natürlich auf meinem Laptop habe ich gar kein Floppy Laufwerk)
    Aber wenn schon die Möglichkeit besteht, lässt sich Drive Clone denn nicht auf eine CD oder einen USB Stick installieren? Ich erhalte, wenn ich den Sick im normalen Menü auswähle immer die Meldung, dass die Software nur auf eine lokale Festplatte installiert werden kann!
    Hat jemand so was schon mal gemacht oder probiert???

           Grüße
     
  2. Warum streuen Softwarefirmen ihre veraltete Software frei Haus per CDs von Zeitschriften?
    Weil 90 % der heutigen Hardware/Software damit net mehr zurande kommen.
    Also versprech dir net zuviel davon, da es nicht umsonst eine Version 2 davon jetzt gibt. Vermute mal, dass es net in der Lage sein wird, Parts mit NTFS5-Dateiformat zu händeln, welche von XPSP1 aufwärts erzeugt werden, bleibt also nur das Erstellen von Datenimages, aber dass musste selber testen.
    Tip: Da jetzt bald TrueImage9 rauskommt, werden die Preise für TI8 fallen.

    Das Prog muss auf HD installiert werden. Sollte dein Board das Booten von USB ermöglichen, muss dann die dclone.exe anschliessend auf einen DOS-Bootstick integriert werden, welche aber erst bei der Installation des Progs auf der HD erzeugt wird. Ansonsten kreiere ne DOS-Boot-CD:
    www.bootdisk.com
     
  3. Hallo,
    danke für die Anrwort. Das mein Programm nicht so gut ist, wie ich es mir dachte, habe ich schon gemerkt.
    Ich fordere ja nicht Wunder, was..., sondern einfach nur ein zuverlässiges und erschwingliches Backup für mein System (WinXP, alle Einstellungen und meine Standartprogramme) - vielleicht sollte ich es mal mit Acronis True Image 7 testen oder ich muß mir tätsächlich die andere Version besorgen. (ob dann damit zurecht komme, weiß ich halt vorher auch nicht, nur das Geld ist sicher weg)

         Grüße Michel
     
  4. Bei ultrakostenlos.de o.ä. gibt es eine fast komplette Version von TI8.
     
  5. Danke, Den Link habe ich schon.
    Sobald ich Zeit habe hole ich? mir.
    Die ganze Softwaregeschichte habe ich mir vor einem Jahr noch ganz anders vorgestellt, aber das Problem, dass nicht alles so gülden ist wie?s glänzt haben wahrscheinlich alle.

    DANKE Michel
     
Die Seite wird geladen...

Drive Clone auf USB-Stick oder CD installieren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vorstellung: Virtual CloneDrive (Freeware) 5.4.1.1; 2008-10-17 Windows XP Forum 18. Okt. 2008
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016
Meldung: //PHYSICALHARDDRIVE0(MBR)\\ Viren, Trojaner, Spyware etc. 2. Feb. 2016
nVidia-Driver funktioniert nicht mehr Windows 8 Forum 9. Sep. 2015
Fehler Driver_Irql_not_less_equal Windows 10 Forum 16. Aug. 2015