DriveImage ?

Dieses Thema DriveImage ? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Goldeneye, 2. Nov. 2004.

Thema: DriveImage ? ich bin stolzer besitzer von drive image 5 und damit hoch zufrieden! mich würde interessieren was das neuere drive...

  1. ich bin stolzer besitzer von drive image 5 und damit hoch zufrieden!
    mich würde interessieren was das neuere drive image 7 kann? hat das wer und kann berichten? soweit ich weiß gibt es ja powerquest nicht mehr weil das ja von symantec gekauft wurde und in zukunft nur noch als norton ghost vertrieben wird. hab ich das richtig verstanden? gibts andere alternativen - außer von symantec? die das gleiche wie drive image schaffen?
    was muß es können:
    erstellen von images von festplatten
    starten ohne betriebssystem - notfallsdiskette/cd
    brennen des image auf dvd oder cd

    mich würd noch was interessieren: ich hab gelesen das nach DI7 der dvd-brenner bei einigen nur noch in 2facher geschwindigkeit gebrannt hat. ist da was dran? und wie schauts mit dem brennen der images auf dvd oder auf eine usb-festplatte aus? für den brenner brauch man ja treiber oder?

    ach ja nochwas: kann man mit di7 auch di5-images wieder einspielen?

    also: vielleicht hat ja wer erfahrung und kann mir etwas raten.....
    danke!!
     
  2. Jo, hast du.

    Acronis TrueImage

    Zum Rest kann ich nix sagen, da ich DriveImage schon seit langer Zeit nicht mehr verwende.
     
  3. mehr gibts dem nicht hinzu zu fügen?
     
  4. also hat keiner hier erfahrug und kann mir helfen :-[

    hab auf wintotal.de den test über DI7 gelesen udn es stand man sollte hier posten wenn es fragen gibt und jetzt postet man mir nur zwei web-adressen?
    find ich schon schad das keiner erfahrung hat..... :-\
     
  5. Bitte etwas Geduld haben - da kann durchaus noch etwas kommen.....ich bin zB gerade immer mit einem Auge am TV - wegen der Wahlen in USA......und wegen noch einiger andere Dinge abgelenkt......da fällt es schwer, sich auf dies zu konzentrieren und verlässliche Antworten zu geben.
     
  6. die Links sollten Dir helfen um selbst nachzulesen, was die Programme können.
    Es nützt Dir gar nichts, wenn Du von jemandem hier eine Blankozusage bekommst im Stil von ja, schreiben auf CD geht, etc etc. Es klappt nämlich nicht bei allen Brennern.
    Testen was Sache ist ist die beste Möglichkeit und beide Firmen bieten das an.
     
  7. Bei mir geht das alles.

    Brennen auf DVD kein Problem, USB weiß ich nicht.

    Nein. Aber Du kannst DI5 installiert lassen, DI7 wird paralell installiert, so kannst Du jederzeit ein DI 5-Image wiederherstellen.
    Zumindest bei mir geht es mit DI2002, das habe ich auch noch drauf.

    Ich persönlich bin sehr zufrieden, kenne aber auch nur dies Image-Programm. Andere wiederum schwören auf Acronis.
     
  8. Also noch ein Kommentar, Goldeneye - du musst einem ja auch Zeit lassen, deine Frage zu lesen und sich mit ihr auseinander zu setzen...

    Nach wie vor meine ich, dass Drive Image 2002 das beste Image-Programm war, das ich je hatte. Allerdings fällt mir da gerade auf: Drive Image 5 war vor 2002, oder?! Die Version 5 hatte ich nicht.

    Drive Image 2002 kann ich also immer noch empfehlen (man bekommt es zusammen mit Drive Image 7), auch wenn bei der Erstellung von Images der PC neu gebootet wird.

    Mit Drive Image 7 kann man auf DVD brennen (bootfähige DVD erstellen); außerdem kann man das Image auf einer externen Festplatte erstellen.

    Der Nachteil von Drive Image 7: Bei jeder Wiederherstellung eines Image muss man die DI7-CD einlegen und damit booten. Ein Vorgang, der in ungewöhnlich lange dauert und in höchstem Maße befremdlich wirkt. ('tschuldigung, das ist mir jetzt so->raus gerutscht. Aber es dauert wirklich ziemlich lange).

    Der Vorteil von Drive Image 7: Die Erstellung eines Image erfolgt bei laufendem Betrieb. Allerdings sollte man während der Image-Erstellung möglichst nichts anderes am PC tun, da dies nur langsam vonstatten geht...

    Acronis TrueImage 7 (oder mittlerweile 8; aber das habe ich noch nicht) bootet den PC zum Wiederherstellen eines Image aus dem Betrieb heraus neu; es ist da also keine CD erforderlich (es sei denn, der PC startet nicht mehr).

    Die Erstellung eines Image erfolgt ebenfalls im laufenden PC-Betrieb.

    Schnell sind sie alle: Sowohl was das Erstellen als auch das Wiederherstellen betrifft. Das kommt natürlich auch auf die Image-Größe an und auf die CPU und die Hard- und Software-Konfiguration...

    Ich selbst habe alle drei Image-Programme installiert; allerdings nutze ich zur Zeit fast ausschließlich Acronis TrueImage 7; manchmal auch Drive Image 7.

    So, du hast es wissen wollen - jetzt weißt du es! :)
    Natürlich sind meine Angaben nur für meinen PC stimmig. Ob die Image-Programme auch bei dir so funktionieren, wie sie sollen, ist eine andere Frage.

    Gruß
    Wolfgang

    Ach ja, noch->n PS:
    Wenn du mit DI5 so hoch zufrieden bist, lass es auf jeden Fall drauf.
    Zumal: Zwei Image-Programme sind besser als gar keines. ::)
     
  9. @wowische
    DANKE! das alles hilft mir jetzt schon mal ordentlich weiter.
    verwnede derzeit DI5 aber das wird sich wohl ändern wenn ich mir im nächsten jahr einen neuen rechner zulege....
    deshalb wollte cih mal einen erfahrungsbericht zu drive image weil ich damit zufreiden bin. hacken bei der sache das gibst nicht mehr lange - weil ja symantec die powerquest geschluckt hat :mad:
    bliebt nur DI7 oder TrueImage 8

    Danke euch allen!!
     
Die Seite wird geladen...

DriveImage ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
DriveImage-Problem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Jan. 2008
DriveImage XML booten und aufspielen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Apr. 2007
Deinstallation von Driveimage7 geht nicht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Jan. 2007
DriveImage7 Wiederherstellung Datenwiederherstellung 2. Feb. 2006
DriveImage 7 Windows XP Forum 19. März 2005