Drucken von EXCEL-Tabelen, Zeilenhöhe hängt vom Drucker ab

Dieses Thema Drucken von EXCEL-Tabelen, Zeilenhöhe hängt vom Drucker ab im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von lbmode, 10. Dez. 2002.

Thema: Drucken von EXCEL-Tabelen, Zeilenhöhe hängt vom Drucker ab In EXCEL (Office 2000) habe ich Tabellen mit bestimmten Zeilenhöhen angelegt. Diese Höhen werden in punkt definiert....

  1. In EXCEL (Office 2000) habe ich Tabellen mit bestimmten Zeilenhöhen angelegt. Diese Höhen werden in punkt definiert.
    Nun ergeben sich verschiedene Höhen (in mm), wenn man die Sache über einen Drucker HP 40002 oder Kyocera FS 1800 ausgibt. Der Unterschied um ca. 5 % ist nur in der Zeilenhöhe, jedoch nicht in der Spaltenbreite gegeben.

    Bei WORD tritt diese Differenz nicht auf.

    Wo kann ich die Umsetzung von punkt in mm einstellen?

    Beim Drucker? in EXCEL?
     
  2. Der Drucker heißt:
    HP4000, nicht 40002
    sorry
     

    Anhänge:

  3. Ola,

    werden die Schriften richtig dargestellt? Haben beide Drucker die aktuellsten Treiber? Werden beide vom gleichen Rechner aus angesteuert? Gibt es in einem der beiden eine Einstellung wie Als Grafik drucken?

    Das sind alles Fragen, bevor ich an Excel denken würde.
    (mir fallen noch mehr ein  ;D )

    Wenn es der Fall ist, dass das gleiche Dokument vom gleichen Rechner aus auf zwei verschiedenen Druckern ausgegeben wird und keinerlei Einstellungen verändert werden, als in Excel den Drucker anders einzustellen, dann kann es eigentlich nicht an Excel liegen.
     

    Anhänge:

    • 1.PNG
      1.PNG
      Dateigröße:
      56,7 KB
      Aufrufe:
      27
    • 2.PNG
      2.PNG
      Dateigröße:
      73,1 KB
      Aufrufe:
      30
    • 3.PNG
      3.PNG
      Dateigröße:
      24,6 KB
      Aufrufe:
      22
  4. Danke für die prompte Antwort!

    - Beide Drucker werden von demselben Rechner angesteuert.
    - Die Schriften sind richtig dargestellt, hier ARIAL
    - Keiner der beiden Drucker hat eine Einstellmöglichkeit als Grafik drucken
    -Der Kyocera hat Einstellungen für Grafik:
    Helligkeit und Kontrast kann man einstellen
    und man hat die 3fach Auswahl:
    ...True Type als Outline-Schrift laden
    ...True Type als Bitmap-Schrift laden
    ...durch Geräte Schriftarten ersetzen

    Alle diese Einstellungen haben jedoch keinen Einfluß auf die Zeilenhöhe.


    Irgendwo ist doch in WORD und EXCEL die Umrechnung von punkt in mm definiert! Wo steckt das?
     
  5. Ola,

    ??? integriert ???
     
  6. Die Sache wird noch komplizierter:
    Aus EXCEL 2000 oder EXCEL 2002 ergeben sich nochmals verschiedene Zeilenhöhen!
    Wieder jedoch unterschiedlich je nach Druckertyp!

    Beim Drucken einer Tabelle aus WORD (2000, oder 2002)
    ergibt sich immer die gleiche Zeilenhöhe. WORD definiert die Zeilenhöhe auch in cm. Die verschiedenen Drucker reproduzieren dieses Maß auch genau gleich in cm.

    In EXCEL wird die Zeilenhöhe in pt definiert. Die Drucker machen daraus 0,61; 0,62; 0,64; bis zu 0,70 mm.

    Uns stört das sehr, weil wir auf DIN A4 - Blättern Etiketten aus EXCEL drucken wollen. Je nach Drucker müssen wir andere Zeilenhöhen angeben damit die Teilung stimmt.

    Gibt es eine Idee, wie man das vereinheitlichen kann?
     
  7. Nun habe ich noch eine längere e-mail Diskussion mit der Hotline von Kyocera gehabt:

    Ergebnis: Man kann den Fehler zwar bestätigen ( die Zeilenhöhe wird tatsächlich mit dem Kyocera Druckertreiber falsch wiedergegeben) aber Abhilfe hat man nicht genannt. Mit ca. 2 % Abweichung könne man wohl leben!!??

    Was nun?
     
  8. Ola,

    1. Makro schreiben (Ereignis Before_Printing)
    Drucker ermitteln, Zeilenhöhen in Abhängigkeit von Drucker verändern, Drucken, Rücksetzen.
    2. Neuer Drucker
    3. MIt Word realisieren
     
  9. Danke PCDjoe!

    Der letzte Vorschlag ist nun wirklich sehr kompliziert. Zumal meine Tabelle aus Zeilen mit unterschiedlichen Höhen besteht.
    (Es sind Vordrucke für kleine Etiketten auf DIN A4-Blättern).
    Außerdem muß ich das Makro auf verschiedenen Rechnern erst einrichten.

    Es muß doch möglich sein, in EXCEL die Zeilenhöhe in cm so zu definieren, daß alle Drucker daraus auch genau cm machen!
    So, wie es bei der Spaltenbreite ja funktioniert.

    Konsequenz für uns. Wir schaffen uns keine Kyoceradrucker oder andere Marken an, sondern arbeiten nur mit einem HP-Druckertyp.
     
  10. Warum muss es Excel sein?
     
Die Seite wird geladen...

Drucken von EXCEL-Tabelen, Zeilenhöhe hängt vom Drucker ab - Ähnliche Themen

Forum Datum
Einzelne Zeilen aus Tabelle Drucken. StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 15. März 2016
Drucken unter Windows XP Modus Virtualisierung & Emulatoren 25. Jan. 2016
Drucken wird zum rätsel, Windows 10 Forum 28. Dez. 2015
Drucken unter Windows 10 nicht mehr möglich Windows 10 Forum 5. Dez. 2015
Bedrucken von Kalendern Webentwicklung, Hosting & Programmierung 1. Okt. 2015