Drucker-Farben

Dieses Thema Drucker-Farben im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von blattlaus, 12. Nov. 2007.

Thema: Drucker-Farben Hallo, ich möchte Monitor,scanner und Drucker abstimmen Dazu wollte ich mir eine Farbtafel selbst konstruieren. Nun...

  1. Hallo,
    ich möchte Monitor,scanner und Drucker abstimmen
    Dazu wollte ich mir eine Farbtafel selbst konstruieren.
    Nun ist es aber so, daß Farben auf dem Monitor viel leuchtender sind, als gedruckte Farben.
    Also kann ich keine Farbtafel nachdem rgb-Farbmodel erstellen, da der Drucker solche leuchtende Farben selbst mit fotopapier nicht drucken kann
    Nun müßte ich also eine erstellen, die den Drucker-Farben entspricht
    Nur wie?
    Welcher rgb-wert hat den eine gedruckte magenda und cyan.
    Cyan kommt am Monitor ziemlich türkis ähnlich, während gedrucktes
    cyan einem hellblau nahekommt.
    Monitor-Farben verfälschen nur das Resultat. Was bringt eine Monitor-kalibrierung? nun gut visuell mögen die farben ja dann stimmen, aber der rgb-wert mit pipette ist immer der gleiche.
    Also wie rechne ich eine leuchtende rgb-farbe in einer matten drucker-farbe um?

    Danke für eure Antworten
     
  2. vorgehensweise grundsätzlich:

    grafik laden (farblich aussagekräftig) und ausdrucken, ohne irgendwas verstellt zu haben!
    im grafik programm den monitor-gammawert (oder wenn nicht vorhanden), helligkeit und kontrast (sollte eigentlich vorhanden sein) so einstellen, dass die anzeige (monitorbild) dem ausdruck entspricht.

    wenn du für monitor und drucker farbtafeln hast (in den eigenschaften), die vorher anwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Drucker-Farben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker-Farben Windows XP Forum 19. Mai 2007