Drucker funktioniert nicht mit WLAN

Dieses Thema Drucker funktioniert nicht mit WLAN im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von werner-69, 24. Juni 2005.

Thema: Drucker funktioniert nicht mit WLAN Hallo zusammen, erstmal hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Falls nicht, dann Entschuldigung, und die Bitte um...

  1. Hallo zusammen,

    erstmal hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Falls nicht, dann Entschuldigung, und die Bitte um Info, in welches Forum ich muss.

    Es handelt sich um ein kleines Netzwerk von 4 PC's und 1 Notebook, die alle bis auf das Notebook (WLAN) mit Kabel über einen AVM-FritzBox-Fon-WLAN-Router vernetzt sind, und jeder eine eigene feste IP-Adresse besitzt.
    Alle PC's haben Windows XP SP1 drauf (mit allen Updates), nur das Notebook hat WinXP-SP2 und eine WLAN-Verbindung, die auch hervorragend funktioniert.

    Alle Rechner greifen auf 2 Drucker zu, die an 2 PC's per USB angeschlossen sind.

    Das Problem ist nun, dass der Zugriff auf die Drucker einwandfrei mit der Kabelverbindung funktioniert, nicht aber mit dem Notebook unter WLAN. Ein paar Mal hat es zwar schon geklappt, aber dann dauert es eine halbe Ewigkeit, bis der Druckvorgang startet, meist bleibt das entsprechende Programm (z. B. Word oder Outlook) dann vorher hängen.

    Wenn ich das Notebook aber ebenfalls mit Kabel verbinde, funktioniert es problemlos und sehr schnell.

    Dies ist mir wirklich ein Rätsel.
    Gibt es denn irgendwo eine versteckte Einstellung, die ich aktivieren muß?
    Ich habe auch schon im Router oder in der Firewall (Agnitum Outpost) geschaut, aber auch hier nichts gefunden, was mir helfen könnte.

    Wäre super, wenn jemand eine Idee zur Lösung hätte.
    Dafür schon herzlichen Dank im Voraus.

    Gruß
    Werner-69
     
  2. Tach,

    ich würde mal mit den Druckeinstellungen rumspielen
    Druck sofort beginnen oder
    Druckaufträge sofort zum Drucker leiten
    und was es da noch so gibt.

    Tschau, Aett
    PS: Wobei ich davon ausgehe, das Du auf Freigaben mit Deinem WLAN-Notebook zugreifen kannst.
     
  3. Schalt doch mal am Notebook die Firewall für die WLAN Verbindung aus und probier es dann mal!
     
  4. Hi,

    danke erst Mal für die Antworten.

    Mit den Druckereinstellungen habe ich bereits herumgespielt, allerdings ohne Erfolg.
    Verwundert mich aber auch nicht, denn warum sollte es daran liegen, wenn es mit der Netzwerk-KABEL-Verbindung problemlos funktioniert.

    Es muss irgendwie an den WLAN-Einstellungen liegen, vermute ich.

    Du hast die Freigaben angesprochen.
    Auf die anderen PC's kann ich einwandfrei zugreifen, nur auf den Drucker nicht.

    Gibt es denn unter WLAN eine eigene Freigabe für Drucker, die ich vielleicht übersehen habe?

    Die Firewall habe ich ebenfalls schon deaktiviert ... leider ohne Erfolg.


    Gruß
    Werner-69
     
  5. Notebook-Kabel = 100 MBit
    Notebook-WLAN = 54 MBit und davon eh nur die Hälfte.

    Bedeutet, die Daten müssen da irgendwie durch und wenn der Drucker ne zeitlang keine Daten mehr bekommt (selbst mitten im Druckauftrag) hört der einfach auf.

    Ich werde am WE (heute oder morgen) zu Hause testen, ob das bei mir geht, vielleicht fällt mir dann ja noch eine mögliche Fehlerquelle ein.
    Tschau, Aett
     
  6. Hi Aett,

    dass es mit WLAN nur halb so schnell geht, ist mir klar.
    Aber dass es zu 95% gar nicht geht, bzw. sogar die Anwendung hängen bleibt, aus der ich drucke, verstehe ich einfach nicht, nachdem es mit dem Kabel überhaupt keine Schwierigkeiten gibt.

    Es ist jedenfalls supernett von dir, wenn du das zu Hause mal probierst.
    Vielleicht findest du ja eine Lösung für mich.

    Danke, und schönes Wochenende.

    Gruß
    Werner-69
     
  7. Also ganz ehrlich. Drucken über WLAN ist bei uns in der Firma gar kein Problem, weder aus DOS heraus noch aus Windows heraus (ja da machen wir beides) und wir haben sogar NUR 11Mbit WLAN. Wobei ja die Netto Datenrate doch deutlich darunter liegt. Als OS verwenden wir Windows NT bzw. Windows 2000.

    Deshalb habe ich auch auf die Firewall getippt. Dachte die Verbindung wird ggf. geblockt. Schalte doch mal die Geschwindigkeit der WLAN Verbindung runter. Vieleicht liegt es daran das er Daten verliert oder so. Weiß nicht wie empfindlich die Druckerprotokolle für fehlende Pakete sind.
     
  8. Wie gut oder schlecht ist denn die WLAN-Verbindung von der Signalstärke her und wie gross ist der Druckauftrag ?
    Bei entsprechend grossen Druckaufträgen und langsamer/schlechter WLAN-Verbindung überschreitest du beim Drucken notgedrungen den Timeout des Spoolers, was dann im Abbruch des Druckjons resultiert.

    Ob LAN oder WLAN - der Druckvorgang an sich ist derselbe, Windows macht da keinen Unterschied (der Spooler weiss ja nicht, welche Art Netzwerk Windows verwendet; der schickt einfach und Windows regelt das).

    Datenfehler möchte ich hier auch ausschliessen, die kommen im WLAN genauso selten vor wie im normalen LAN - ich tippe, wie schon gesagt, schlicht auf das TimeOut des Spoolers, welches sich i.d.R. im Eigenschaften-Dialog des installierten Druckers verändern lässt.

    Cheers,
    Joshua
     
  9. Tach,

    drucken über WLAN geht einwandfrei.
    Sogar aus weiterer Entfernung, wenn die Signalqualität schon unter alle S.. ist.

    Ergo: von mir keine neue Idee mehr, was das sein könnte.

    Tschau, Aett
     
  10. Hallo zusammen,

    leider komme ich erst heute dazu, wieder reinzuschauen, und zu antworten.
    Und gleich zu Anfang herzlichen Dank an alle für die Vorschläge.

    Also, mein Gedanke war auch erst die Firewall, aber trotz Deaktivierung bringt es nichts.
    Nun habe ich irgendwo mal gelesen, dass man in manchen Fällen wohl die Firewall komplett deinstallieren muß, damit sie nicht noch im Hintergrund werkelt. Kann das sein?
    Naja, ich werde das einfach auch mal versuchen.

    Was die Verbindung zum Router betrifft, die ist gut bis sehr gut.
    An dem kann es also nicht liegen.

    Die Dateien sind meist kleine Dokumente aus Word heraus, oder aber mal eine E-Mail aus Outlook.

    Timeout des Druckers? Hmmmh, mal schauen. Aber das kann doch eigentlich auch nur ein Problem werden, wenn die Verbindung wirklich zu langsam, bzw. zu schlecht ist, oder?
    Wie auch immer, an das habe ich noch nicht gedacht, und werde es auf jeden Fall mal probieren.

    Ich treffe meine Bekannte, bei der das Netzwerk installiert ist, voraussichtlich erst wieder am kommenden Freitag. Da werde ich dann eure Vorschläge gleich mal in die Tat umsetzen, und gebe hier anschliessend gleich Bescheid, was dabei rausgekommen ist.

    Danke nochmals, und bis bald.

    Werner-69
     
Die Seite wird geladen...

Drucker funktioniert nicht mit WLAN - Ähnliche Themen

Forum Datum
druckerinstallation und druckerinstallationsassisdent xp funktioniert nicht Treiber & BIOS / UEFI 14. Feb. 2009
alten drucker an EEE-PC über USB - funktioniert nicht? Hardware 8. Nov. 2008
Datei- und Druckerfreigabe funktioniert nicht Windows XP Forum 8. Feb. 2008
Datei- und Druckerfreigabe funktioniert nicht Windows XP Forum 11. Jan. 2006
Datei- und Druckerfreigabe funktioniert nicht mehr Windows XP Forum 19. Dez. 2005