Drucker i320 und Linux

Dieses Thema Drucker i320 und Linux im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ManfredP, 9. Okt. 2005.

Thema: Drucker i320 und Linux Hallo, habe gesucht. Wenn was übersehen, Sorry. Es geht um den Canon i320. Den will ich unter Linux benutzen. Wenn...

  1. Hallo,
    habe gesucht. Wenn was übersehen, Sorry.

    Es geht um den Canon i320. Den will ich unter Linux benutzen. Wenn man Canon fragt, verweisen die für die Benutzung unter Linux auf Turboprint. Sonst kommt da nichts. Die Anderen (cups, lpr, lprng) können das Ding nicht. Das Problem: Hab' noch->nen alten Epson HQ-100 an der Parallelen. Soll auch so bleiben, hat eingebaute Schriftsätze (kann also ASCII-Druck) und ist auch sonst ganz hilfreich. Doch das alte Ding kann Turboprint nicht. Außerdem kostet Turboprint Geld, das würde ich mir gerne ersparen. Daher:

    Gibt es einen Druckertreiber für lprng (die anderen gehen auch, doch der wäre am Besten), der den i320 kann? Habe schon Einiges durch, doch der blinkt immer nur. Habe das Gefühl, da fehlt nur der Befehl zum endgültigen Drucken. Der Drucker hat auch so->nen Stromsparmodus, eventuell blockiert auch der (der Treiber weckt ihn nicht auf).->ne Idee? Canon fragen hilft nicht, die rücken keine Programmierdaten raus (eventuell könnte man dann ja einen der anderen Treiber zurechtbiegen; da läuft ja sehr viel über Parameterdateien).

    Tschüß und Danke

    ManfredP
     
  2. muss dich enttäuschen, ich hab im netz nix gefunden, was darauf deutet, dass der drucker unter linux funkt ...

    wenn der drucker erst neu ist, kommt vielleicht irgendwann mal n treiber, ansonsten den turboprint treiber
     
Die Seite wird geladen...

Drucker i320 und Linux - Ähnliche Themen

Forum Datum
Druckertreiber gesucht für i320 Windows XP Forum 17. Dez. 2005
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016