Drucker ins Netzwerk@home, mit Kabel oder WLan? Was muss ich da einstellen?

Dieses Thema Drucker ins Netzwerk@home, mit Kabel oder WLan? Was muss ich da einstellen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Kerstin78, 25. Nov. 2004.

Thema: Drucker ins Netzwerk@home, mit Kabel oder WLan? Was muss ich da einstellen? Hallo Leute, ich hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik hier? Ich habe einen Netzwerk-fähigen Drucker gekauft und...

  1. Hallo Leute, ich hoffe, ich bin in der richtigen Rubrik hier?

    Ich habe einen Netzwerk-fähigen Drucker gekauft und möchte den ins->Netzwerk' einbinden. Nunja, es ist ein kleines Netzwerk, das ganze ist->low end' und nur für mich privat, zu Hause 8)

    Leider habe ich keine Ahnung, was ich wo einstellen muss ::)

    Also ich schreib mal, welche Geräte es sind und vielleicht kann mir jemand helfen:

    -IBM T41 Laptop mit Windows XP Professional und WLan Karte (DSL Internet)

    -Netopia WLan-Router, also Internet ist wireless und der Router hat noch 4 Anschlüsse für Netzwerkkabel

    -Brother MFC-410 CN Drucker-Scanner. Dieses Gerät hat Anschlüsse für USB und LAN.

    Ich habe ein Netzwerkkabel, mit dem ich den Drucker und den Router verbinde. Das Laptop ist ja wireless mit dem Router connected. Nun möchte ich drucken können, übers WLan, aber ich weiss nicht, wie ich die Verbindung herstelle.

    Was ich bisher im Internet zusammengesucht habe, muss ich dem Laptop und dem Drucker eine->IP Adresse' geben, mehr habe ich bisher nicht kapiert ::) Das Handbuch vom Brother gibt leider auch nicht viel mehr her.

    Wer kann mir helfen?

    Danke :)

    P.S. Wenn ich eine WLan-Bridge an den Drucker anschliesse, kann ich auf das Netzwerkkabel Drucker<>Router verzichten, ist das richtig? Und ist die Installation dann genauso vorzunehmen wie mit dem Kabel?
     
  2. Für den Netzwerkdrucker würde ich einen Ethernetanschluss (LAN) verwenden nicht WLAN. Ein LAN ist viel einfacher zu konfigurieren als ein WLAN und einiges Betriebsicherer. Wenn Dein Router ja Ethernetanschluss hat sollte das kein Problem sein, wichtig ist das die Druckertreiber vorhanden sind, beim Brother sollte das kein Problem sein.

    Wenn es nicht möglich ist mit LAN, kann es auch mit WLAN als Bridge installiert werden aber es müssen Abhörsicherheiten aktiviert werden damit nicht jeder auf Deine Kosten surft, das einfachste ist die MAC Adressen beim WLAN zu verwenden. Die WLAN Bridge musst Du vorher über den PC konfigurieren damit diese dann beim Drucker funktioniert.

    Mfg. WB

    ???
     
  3. ok danke, ich wollte halt erstmal fragen, bevor ich installiere ;)

    Habe alles entsprechend angeschlossen, CD eingelegt, Wizard hat dann alles installiert, d.h. der Drucker wurde automatisch ins NEtzwerk aufgenommen und konfiguriert.

    Soooo einfach habe ich mir das nicht vorgestellt :) Drucker, Scanner, Fax und Kopierer funktionieren einwandfrei.

    So wenig das Handbuch für mich als->Amateurin' hergibt, umso einfacher war dafür der Wizard 8)

    Jetzt hab ich ein paar Geräte und Kabel weniger rumstehen. gefällt mir sehr, und die Qualität ist auch ok.

    btw falls jemand was ähnliches sucht, der Spass kostete ca. 150 Euro im grossn Elektronik-Kaufhaus mit der roten Werbung
     
Die Seite wird geladen...

Drucker ins Netzwerk@home, mit Kabel oder WLan? Was muss ich da einstellen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Drucker HP 5940 Windows 7 Forum 29. Jan. 2016