Drucker Samsung CLX-3175N alte Firmware flashen?

Dieses Thema Drucker Samsung CLX-3175N alte Firmware flashen? im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von blindeshuhn, 23. Nov. 2010.

Thema: Drucker Samsung CLX-3175N alte Firmware flashen? Hallo miteinander. Ich habe einen Drucker von Samsung, den CLX-3175N. Leider habe ich die neueste Firmware...

  1. Hallo miteinander.
    Ich habe einen Drucker von Samsung, den CLX-3175N. Leider habe ich die neueste Firmware CLX3170_V1.00.01.64 auf den Drucker geflasht. Samsung hatte mir eine Optimierung des Druckergebnisses usw. versprochen, wenn ich dieses Firmware-Upgrade ausführe. Was Samsung mir allerdings verschwiegen hat ist, dass nach dem Firmware-Upgrade meine noch fast volle Tonerkartusche (keine Original-Kartusche, sondern ein preiswerterer Nachbau) nun nicht mehr vom Drucker erkannt wird. Der Drucker meldet lapidar Toner ungültig.
    Habe viel im Internet recherchiert und auch eine ältere Firmware-Version, die CLX3170_V1.00.01.52 gefunden. Leider bricht das Programm zum Flashen mit der Fehlermeldung ab, dass mein Drucker bereits die neueste Firmware-Version installiert habe, d. h. ein Downgrade der Firmware-Version ist nicht möglich.
    Eigentlich möchte ich meine noch fast volle Tonerkartusche gerne weiter nutzen. Daher meine Frage:
    Weiß jemand, wie man doch wieder eine ältere Firmware-Version auf den Drucker geflasht bekommt?
    Und wie sieht es eigentlich mit dem rechtlichen Aspekt aus? Darf Samsung per Firmware-Upgrade Fremd-Toner-Kartuschen einfach von der Funktion ausschließen? ist es nicht meine ureigenste Sache, welche Tonerkartuschen ich verwenden möchte? Ich halte das Vorgehen von Samsung für zumindest sehr fragwürdig. Mir eine Funktionsverbesserung und Druckoptimierung zu versprechen und in Wirklichkeit per Firmware-Upgrade Fremd-Toner auszusperren! Denn offensichtlich hat sich weder eine Funktionsverbesserung noch eine Druckoptimierung nach dem Firmware-Upgrade eingestellt! Habe mir notgedrungen eine Original-Kartusche gekauft (die vom Drucker erkannt wird) und meine rein subjektiv, dass der Druck nicht besser geworden ist.
    Über jeden Rat, der meine alte Firmware wieder auf den Drucker kommen läßt, würde ich mich sehr freuen.
    Vielen Dank im Voraus.
    blindeshuhn
     
  2. Es ist wie bei allen anderen Sachen auch.
    Don't touch a running system ;D
     
  3. Vielen Dank, dass Du auch noch Salz in die Wunde streust. :)
    Das hilft mir aber leider gerade überhaupt nicht weiter. Dennoch vielen Dank für Deine Antwort.
    Hoffe es kommen auch noch einige konkrete Vorschläge zur Lösung meines Problems.
     
  4. Vielen Dank für den Link. Habe es probiert mit dem Ergebnis, dass sich nichts am bestehenden Problem ändert. Meines Erachtens nach funktioniert das nur, wenn man einen extra Reset-Chip für den Drucker kauft und installiert. Das möchte ich nicht, da der Drucker ja vor dem Firmware-Upgrade auch die Refill-Kartusche erkannt hat.
    Ich möchte lediglich wieder eine alte Firmware-Version auf meinen Drucker flashen, denn mit der alten Firmware-Version hat der Drucker die Refill-Kartusche ja akzeptiert.
    Es gibt doch bestimmt einen Weg, den z. B. Servicetechniker nutzen können, um JEDE beliebige Firmware auf den Drucker zu flashen.
    Stelle mir das in etwa so vor, dass man die entsprechende Firmware auf einen USB-Stick packt, den USB-Stick in den Drucker steckt und dann beim Einschalten des Druckers über eine bestimmte Tastenkombination in das Flash-Menu des Druckers kommt und dann eben JEDE Version der Firmware wieder auf den Drucker flashen kann.
    Habe schon viele Stunden mit der Recherche im www verbracht, aber leider bis jetzt nicht den passenden Hinweis gefunden.
    Über weitere Hinweise und Lösungsvorschläge würde ich mich sehr freuen.
    Gruß blindeshuhn.
     
  5. Ich schätze mal, das es diese Möglichkeit nicht gibt, sonst hätten sich Samsung nicht die mühe gemacht das mit ein zu Programmieren.
     
  6. Ich wollte nur mal nachfragen, ob du das Problem beheben konntest?
     
  7. Danke für die Nachfrage. Leider konnte ich das Problem nicht lösen. Hoffe darauf, dass die Hersteller der Ersatz-Toner nachziehen und die Chips entsprechend anpassen, so dass sie vom Drucker als Originale erkannt werden.
     
  8. So halb geht es :-\

    Man nehme das Programm FWUpgrader.exe und die alte Firmware BT3170_V1.00.01.52.hd.
    Diese Dateien findet man in Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\*USER*\Lokale Einstellungen\Temp, wenn
    man das Update CLX3170_V1.00.01.52.exe ausführt und wieder beendet.
    Jetzt folgendes in die Datei C:\Dokumente und Einstellungen\*USER*\Lokale Einstellungen\Temp\fwdown.ini editieren:

    *******************
    [FWDown]
    VENDOR=Samsung
    Version=V1.09
    ModelID=CLX-3170
    Model=Samsung CLX-3170 Series
    CHECK_LANG=YES
    NO_BP=YES
    USB=0
    CHECK_VER=1.00.01.70
    MODEL_CODE=

    [SelfExtractMode]
    IsSupport=NO
    FWFilePath=
    BinFile=
    *******************
    Jetzt die FWUpgrader.exe im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\*USER*\Lokale Einstellungen\Temp
    ausführen. Voila, das Programm startet, man kann das Image auswählen und den Download beginnen.
    Darauf übernimmt der Drucker das Image, schreibt im Display etwas von ERASE...PROGRAM....
    bis zum Punkt PROGRAM COMPLETE.

    Hier sollte der Drucker doch selbst einen Neustart machen, oder? :'(
    Das erfolgt nicht. Hier habe ich noch keine Idee. :|
    Wer weiß, wie es hier weiter geht?

    Saxnot
     
Die Seite wird geladen...

Drucker Samsung CLX-3175N alte Firmware flashen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Samsung Drucker ML--2950 NDR - Problem Installation Windows XP Forum 9. März 2013
Druckereigenschaften Samsung CLP 310 nach Vista SP2 Update nicht mehr aufzurufen Treiber & BIOS / UEFI 14. Sep. 2011
Samsung Drucker Treiber & BIOS / UEFI 20. Juni 2008
Bitte um Anschlußhilfe FritzBox 7170 - Drucker Samsung ML-2010R Netzwerk 13. Feb. 2008
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016