Drucker und Faxgeräte - zerschossen

Dieses Thema Drucker und Faxgeräte - zerschossen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Knufftz, 3. Feb. 2009.

Thema: Drucker und Faxgeräte - zerschossen Hallo liebe Forumsmitglieder, wie es scheint, habe ich mir unter Arbeitsplatz\Systemsteuerung die Drucker und...

  1. Hallo liebe Forumsmitglieder,

    wie es scheint, habe ich mir unter Arbeitsplatz\Systemsteuerung die Drucker und Faxgeräte-Datei zerschossen. Jedes Programm, daß auf einen Drucker zugreift, macht nicht mit. Darunter WORD, EXCEL etc. und sogar Acrobat-Reader.

    Wie kann ich die Drucker und Faxgeräte-Datei wieder regenerieren. Ich habe zwar ein komplettes Backup der C-Platte, aber weiß nicht, wo ich die wichtigen Files zur Regeneration der Drucker und Faxgeräte finde. Das Betriebssstem ist Win-XP.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Heinz
     
  2. Was heißt macht nicht mit konkret? Welche Fehlermeldungen gibt es? Tritt das Problem unter allen Windows Benutzerkonten auf, also auch unter einem zu diesem Zweck neu angelegten Benutzerkonto?

    Die Informationen zu den eingerichteten Drucker und Faxgeräten finden sich in der Registry (dem Herz und Hirn von Windows) in den Schlüsseln
    Code:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Print\Printers
    und
    Code:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Print\Printers
    Schau nach, ob beide den exakt gleichen Inhalt aufweisen, insbesondere dann, wenn auch ein neues Benutzerkonto betroffen ist.

    [edit]
    Zusätzlich könntest Du die Datei C:\windows\inf\INFCACHE.1 testweise umbenennen, so denn keine Drucker angezeigt werden.
    [/edit]

    Bye,
    Freudi
     
  3. danke für die Hilfe!
    Wie kann ich am besten in XP in die Registry reinschauen. Bei XP habe ich das noch nie gemacht!
    Was bitte macht die Datei C:\Windows\inf\infcache.1 und kann ich sie einfach und ohne Schaden umbenennen in - sagen wir - infcache.old. Funktioniert das System dann noch?

    danke! Heinz
     
  4. Start - Ausführen - regedit - [OK]

    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1043

    pan_fee
     
  5. Hallo Freunde!

    Die beiden HKEY-Codes enthalten exakt die gleichen Inhalte. Die Registry scheint also in Ordnung zu sein. Trotzdem springt der Rechner bei Zugriff auf Drucker und Faxgeräte oder beim einfachen Versuch, ein Programm, das auf Drucker zugreift, zu starten in den Wald und muß zwangsweise geschlossen werden.

    Was mach ich jetzt? INFCACHE.1 löschen? Dann sind doch alle USB-Geräte erst mal abgemeldet. Sogar die Maus - oder?

    Fragen über Fragen!

    danke für Antworten!!!

    Heinz
     
  6. Was bitte soll man sich als Außenstehender unter starten in den Wald konkret vorstellen?
    Wie sieht es in einem neu erstellten Benutzerkonto in Windows XP aus?
    Wie sieht es unter Drucker und Faxgeräte in der Systemsteuerung aus?

    Erst einmal die Fragen nacheinander und mit Ruhe konkret beantworten, eine nach der anderen.

    Oder. Die Treiber werden nach der Erkennung voll- oder teilautomatisiert wieder installiert.

    Bye,
    FreuIn der Ruhe liegt die Kraftdi
     
  7. Hallo Freudi,

    ganz einfach: der Rechner zeigt die Eieruhr und wartet, bis er schwarz wird. Er macht einfach nix, bis man ihm sagt schließen oder ihn mit dem Taskmanager abwürgt.

    Neue Benutzerkonten haben das gleiche Problem.

    Egal wie man sich dem Ordner Drucker und Faxgeräte nähert, der Rechner zeigt die Eieruhr und macht einfach garnichts, bis man ihn stoppt.

    Wie hast Du das erraten, das ist der Wahlspruch, den ich immer meinen Studenten mit auf den Weg gebe. Halt ich viel von!

    Was hälst Du von einer Reparaturinstallation mit der Windows-CD?

    Noch zu früh für dieses Spektakel, was?

    Gruß, Heinz
     
  8. Wer ist er? ::)

    Schon wieder dieser ominöse er/ihn.

    In dem Fall würde ich es durchaus mit dem Umbenennen der infcache.1 versuchen - oder Du nimmst einen Systemwiederherstellungspunkt (bzw. latürnich noch besser eine komplette Datensicherung/Image), das zu einem Zeitpunkt erstellt wurde, bevor das Problem auftrat.

    Bye,
    Freudi
     
  9. tach,


    sorry dass ich mich hier vielleicht mit einiste, aber vielleicht können wir uns ja gegenseitig ergänzen :) hab den thread gerade über google gefunden, ne bekannte von mir hat seit einigen tagen genau das gleiche problem, denk ich.

    problem ist dass der pc, auch windows xp, die übersicht der drucker und faxgeräte nicht aufmacht. und wenn ein programm auf irgendeinen drucker zugreifen will, es sich weghängt, also zum beispiel wenn man unter word auf drucken geht...

    manchmal,geht es, hab nur noch nich rausgefunden wann es wirklich geht, also ob es vllt. nach ein paar stunden wieder läuft.

    meine vermutung is, dass da vllt. ein paar drucker noch angegeben sind, die einfach nicht mehr da sind und sich der pc einfach totsucht... da meine bekannte mir gesagt hat dass die liste da total voll ist, normalerweise... von anderen pcs kann einwandfrei gedruckt werden.

    ich hab allerdings noch nicht im abgesicherten modus bzw. in anderen benutzern probiert ob es da geht.

    @knuffz: hast du schon mal nach dem druckerdienst, weiß grad nicht wie er wortwörtlich heißt, geschaut ob der auch gestartet ist?!

    handelt es sich bei dir um netzwerkdrucker? oder sind die am pc selber dran?

    also mal schauen ob wir des alle wieder hinbekommen, muss ja nen grund haben.... wie gesagt manchmal geht es gleich von anfang an...

    mfg
    stuKKa
    mml
     
  10. @Freudi

    er ist natürlich der Rechner. Weißt doch: Ein Computer ist ja auch nur ein Mensch!

    Habe die infcache.1-Datei gegen eine ältere ersetzt - kein Erfolg :|; habe sie dann ganz gelöscht - auch kein Erfolg :|!
    Jetzt kommt's aber noch dicker: Acronis TrueImage spinnt und läßt mich die letzte Version der C-Platte nicht wiederherstellen. Das ist ein altes Problem und hat mit dem Drucker und Faxgeräte-Schlamassel nix zu tun.
    Ich bin also darauf angewiesen, die Sache in Salamitaktik - also einen Schritt nach dem anderen - zu bereinigen, bevor ich einer Reparaturinstallation (Gott möge es verhindern) in's Auge sehe.
    Ich freue mich auf Deine weiteren Vorschläge und danke Dir im voraus!

    @Stukka

    Danke auch für Deine Hilfe!
    Kannst Du mir sagen, wie genau die Druckerdienste heißen, die Du meinst. Die Druckerliste ist bei mir überschaubar und enthält neben Acrobat Distiller nur meinen neuen und einen alten Drucker, der allerdings platt ist. Habe da aber schon lange nicht mehr zugegriffen. Als Standart Drucker war der neue eingestellt und hat seit Monaten keine Probleme gemacht.

    @alle

    Bei den vielen Neustarts, die die Reparaturversuche mit sich bringen, bekomme ich, wenn ich versucht habe, auf einen Drucker zuzugreifen (natürlich ohne Erfolg! :|) neuerdings auch die Fehlermeldung:
    SPLOOLSV.EXE
    Die Anwendung in 0x144f979 verweist auf Speicher 0x00000000. Der Vorgang written konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
    Ich weiß nicht, ob das hilft, aber das scheint mir nur ein weiterer Hinweis auf das gleiche Problem zu sein.

    Der Ordner Drucker und Faxgeräte läßt sich weiterhin nicht ansprechen und alle Microsoft-Produkte sowie AOL arbeiten nicht, weil sie beim Aufruf des jeweiligen Programms was stört. Schließen hilft machmal, manchmal ist auch killen mit dem Task-Manager notwendig.

    Das Problem ist im übrigen genau dann aufgetreten, als ich versucht habe, eine PDF-File von Acrobat-Reader 5.0 aus auszudrucken, die wahrscheinlich mit einer neueren Version des Acrobat-Readers erzeugt wurde. Statt auszudrucken, hing sich das System zum ersten mal auf.

    Herr gib mir meine Drucker wieder!!! :knuppel2:, :)

    Ich danke für Eure Geduld und hoffe, daß ich es doch noch mit Eurer Hilfe schaffe!

    Heinz
     
Die Seite wird geladen...

Drucker und Faxgeräte - zerschossen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker & Faxgeräte verschwunden Windows XP Forum 10. Nov. 2010
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016