drucker via netzwerkkabel im heimnetz???

Dieses Thema drucker via netzwerkkabel im heimnetz??? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von erich, 10. Aug. 2006.

Thema: drucker via netzwerkkabel im heimnetz??? hallo, habe folgendes problem: habe ein heimnetzwerk aus drei rechnern via bluetooth, hauptrechner hängt an dsl...

  1. hallo,

    habe folgendes problem:

    habe ein heimnetzwerk aus drei rechnern via bluetooth, hauptrechner hängt an dsl via fritzbox (kabel)

    hauptrechner und clients teilen sich die internetverbindung.

    hatte bisher immer tadellos funktioniert.

    feste ip-adressen (hauptrechner 192.168.0.1, subnet 255.255.255.0, gateway 192.168.0.1)
    clients dann .02, .03, .04 als ip

    nun wollte (habe) ich einen drucker via netzwerkkabel über eine zweite netzwerkarte angeschlossen. IP drucker 169.162.0.99, ip zweite netzwerkkarte am hauptrechner 169.162.0.1.

    soweit, so gut, doch wenn ich einen druckauftrag gestartet habe, oder via browser auf den drucker zugegriffen habe, komme ich plötzlich am hauptrechner (dort ist auch der drucker angeschlossen)nicht mehr via dsl raus.

    clients können den drucker nach freigabe auch benutzen.

    zweiter versuch:
    ip des druckers dem heimnetzwerk angepasst (192.168.0.99 drucker-ip, ip der zweiten netzwerkkarte im hauptrechner 192.168.0.10)
    jetzt geht drucken vom hauptrechner und internetzugang problemlos, aber clients können weder den freigegebenen drucker noch aufs internet zugreifen.

    ich glaube, irgendwie haut das nicht hin...brauche ich da einen hub, oder switch - was ist das eigentlich?, oder kann ich den drucker evtl an die fritz-box anschliessen?

    bin in sachen netzwerk nicht der grosse spezialist - hab zwar die rechner vernetzt, aber jetzt mit dem drucker via netzwerkkabel + heimnetz komm ich nicht weiter...

    wer kann mir das ein wenig erklären, und ein paar tipps geben

    danke schon mal im voraus

    erich
     
  2. Ist irgendwie nicht so der optimale Netzwerkaufbau. Um von den anderen Rechnern auf den Drucker zugreifen zu können müsstest du auf dem Rechner 1 zwischen den beiden Subnetzen Routen. Deine Internetverbindung funktioniert von diesem Rechner aus wahrscheinlich nicht mehr, weil du 2 Netzwerkverbindungen hast und er nicht weiß, welche er nehmen soll. Ich weiß aber grad auch nicht ob, und wenn ja, dann wo, man das einstellen könnte.
    Am besten wäre es, wenn du den Aufbau deines Netzwerkes verändern würdest. Ist aber je nach Anzahl der Rechner unter Umständen nicht gerade billig.

    Gruß
    Christian
     
  3. Hi,

    Du kannst über beide Netzwerkkarten eine Netzwerkbrücke bauen:
    Systemsteuerung-Netzwerkeinstellungen
    mit Klick Netzwerkkarte1 markieren, STRG (CTRL) gedrückt halten und Netzwerkkarte2 anklicken, STRG loslassen
    nun Rechtsklick mit der Maus und Option Verbindungen überbrücken
    Damit sollte die erste Konfiguration eigentlich gehen.
     
  4. hab das problem mittlerweile gelöst...und es funzt...falls es jemanden interessiert, wie es genau funktioniert, bitte anmailen, oder noch mal hier posten...ist zu aufwendig zu erklären mit ein paar kurzen worten...
    gruss erich
     
Die Seite wird geladen...

drucker via netzwerkkabel im heimnetz??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Drucker HP 5940 Windows 7 Forum 29. Jan. 2016