Drucker

Dieses Thema Drucker im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von jotka, 8. Feb. 2003.

Thema: Drucker Moin, bin win2000 Neuling und habe mit meinem hp deskjet 6122 ein Problem, dass eigentlich keines sein dürfte. Seit...

  1. Moin,
    bin win2000 Neuling und habe mit meinem hp deskjet 6122 ein Problem, dass eigentlich keines sein dürfte. Seit vielen Stunden versuche ich, dass Ding zum Drucken zu überreden. Er will nicht. Er hängt, neben einem hp Laserdrucker ( über USB ) der druckt an einem Rechner - also nicht Netzwerk - und ist an LPT 1 angeschlossen. Dass, weil kein USB Port mehr frei ist. Installation des Treibers über Drucker/Neuer Drucker oder auch über Hardwaremanager kein Problem. Installation der Software nicht möglich. Es wird dann nach neuer Hardware gesucht und das tagelang ohne das es weitergeht. Was kann ich tun, bzw. was habe ich möglicherweise falsch gemacht. Über Antwort würde ich mich freuen. Aber bitte so, dass ich sie auch verstehe. Ich bin nicht der absolute Fachmann.
    Danke
     
  2. Hallo, wie hast Du den Drucker genau installiert - hast Du Dich an die Installationsanleitung von HP gehalten??? Und weisst Du, ob Dein W2000 mit ACPI oder als StandartPC installiert ist?
     

    Anhänge:

  3. Prüfe mal im BIOS die Einstellungen für den Parallel-Port, hier muss ECP bzw. EPP/ECP eingestellt sein.
    Verwendest du ein standardkonformes Druckerkabel ?

    Bei neuen Drucker ist die sog. bidirektionale Kommunikation Vorraussetzung dafür, das der Drucker überhaupt was tut.

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Moin,
    danke für Eure Antworten. Ich versuche jetzt nacheinander die Fragen zu beantworten. Das, was HP zu diesem Drucker mitliefert, verdient den Ausdruck Handbuch nichts. Es steht nicht viel drin, schon gar nicht eine Installationsanweisung. Ich habe den Drucker über Drucker/Neuer Drucker installiert. Nichts rührt sich. Die Installation der Druckersoftware klappt inzwischen überhaupt nicht mehr. Sie wird mittendrin abgebrochen.
    Zu ACPI oder Standard PC. Wenn mit ACPI das Power Management gemeint ist, ist das installiert. Wenn es das nicht ist, was ist ACPI oder wie kriege ich raus, wie WIN2000 installiert wurde ?
    Im BIOS habe ich EPP/ECP für den Parallelanschluss gewählt, die bidirektionale Kommunikation ist aktiviert.
    Ich bin inzwischen fast so weit, dass ich das alte W98 wieder installieren möchte, da hat alles funktioniert. Wäre aber schade.
    Vielleicht habt Ihr ja doch noch eine Idee.
    Gruß
    Jens
     
  5. Ich hab noch was vergessen. Für den Anschluß wird ein Standardkabel verwendet.
    Gruß
    jens
     
  6. Hi, das mit ACPI ist ok. Kabel: wenn es ein bidirektionales ist, ist es ok - ein einfaches nichtbidirektionales kann das Ganze vermurksen.
    Ansonsten: bei den HP-Druckern, die ich kenne, ist es unbedingt notwendig, sich an die Installationsanleitungen zu halten - und die stehen bei den neueren Druckern idiotischerweise nicht im dürftigen Handbuch - es ist ein Extrablatt beigelegt. danach muss zunächst der Drucker völlig weg vom PC sein - d.h. Aus und Kabel ab. Dann muss zuerst die Software von CD installiert werden. Und wenn das geklappt hat - erst dann ( nach Neustart? - weiss ich nicht mehr so genau) den Drucker anschliessen - er sollte dann von W2000 erkannt werden und dann steht da immer sowas wie: folgen sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.......
    Du kannst auch noch versuchen, über die Supportseiten weiterzukommen - da gibt es auf jeden Fall eine Anleitung zum Entfernen von älteren Resten aus der Registry ( was auch bei fehlgeschlagenen Installationsversuchen sinnvoll sein kann) - die Supportseiten sind aber - nach meiner Meinung - ziemlich ätzend - ein Labyrinth - such einfach nach deinem Drucker und dort nach den Faqs - und berichte zuletzt bitte, was draus geworden ist.....
     
  7. Moin,
    es tut mir wirklich leid, dass ich Euch so beschäftige aber anders komme ich nicht weiter. Die Supportseiten von HP hatte ich schon gefunden aber was da steht, hift mir nicht weiter. Ich weiß, dass ich manchmal etwas blind bin aber der Empfehlung Aktivieren Sie im ,,Installationsdialogfeld die Option ,,Alle löschen, und klicken Sie auf ,,Weiter. kann ich nicht folgen. Es gibt diese Option nicht. Bleibt der Weg über die Registry. Den gehe ich morgen. Fällt zwar schwer aber für heute reicht es mir wieder mal. Außerdem werde ich mir noch ein anderes Anschlußkabel besorgen. Mal sehen. Euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag.
    Gruß
    Jens
     
  8. Moin,
    wie sich jetzt herausstellt, liegt die Ursache für das Problem beim Drucker. Er ist defekt. Auf diese Idee bin ich, da der Drucker nicht einmal einen Monat alt ist, nun überhaupt nicht gekommen.
    Noch einmal danke für Eure Hilfe.
    Gruß
    Jens
     
Die Seite wird geladen...

Drucker - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
alter Drucker wird ständig neu installiert Windows 7 Forum 4. Mai 2016
WLan Drucker Hardware 1. Mai 2016
Drucker reagiert nicht mit neuem Router Netzwerk 2. Feb. 2016
Drucker HP 5940 Windows 7 Forum 29. Jan. 2016