Druckeranschlussproblem

Dieses Thema Druckeranschlussproblem im Forum "Hardware" wurde erstellt von MarkusHild, 13. Juni 2005.

Thema: Druckeranschlussproblem Hallo, ich habe einen Xerox Phaser 6100DN Farblaserdrucker. Das Gerät hat 3 Anschlussmöglichkeiten: LPT, USB, LAN....

  1. Hallo,

    ich habe einen Xerox Phaser 6100DN Farblaserdrucker. Das Gerät hat 3 Anschlussmöglichkeiten: LPT, USB, LAN.
    Ich bekomme den Drucker nur mit dem LPT Anschluss zum laufen. Die anderen Anschlüsse findet der einfach nicht. Ich habe Windows 98SE.
    Kann mir da jemand helfen?

    Gruß Markus
     
  2. moin,

    den frucker über lan anschliessen lohnt nur, wenn mehrere pc`s darüber drucken sollen. da müsste dann auch einiges eingestellt werden...

    an usb sollte das dingen gefunden werden, wenn die usb-ports im bios aktiviert sind und diese dann auch im gerätemanager eingertragen sind. werden andere usb-geräte gefunden? ist das kabel in ordnung? ist der drucker vielleicht einstellbar (usb oder lpt)? was passiert, wenn du den drucker an usb steckst, gibt es fehlermeldungen?

    mfg
     
  3. Ab Win ME dürfte der Drucker am USB Port schon erkannt werden. Bei Win98 bezweifel ich das.
    Als Netzwerkdrucker dürfte keine Windowsversion den Drucker finden.
    Du benötigst spezielle Port Treiber, die einen Druckerport auf eine Netzwerkschnittstelle abbilden.
    In der Regel liefert der Hersteller so einen Treiber mit.

    Eddie
     
  4. Hallo.

    Wenn ich den drucker an den USB anschliesse und eine Seite drucken will, erscheint zwar unten rechts in der Taskleiste das Druckersymbol, aber weiter passiert nichts und es kommt eine Fehlermeldung.

    Gruß Markus
     
  5. Ja und, wo ist die Meldung bzw. wie lautet sie?
    Wenn Du nichts mitteilst, kannst Du auch nicht wirkliche Hilfe erwarten.
    Unsere Glaskugeln sind leider alle in Reparatur zurzeit. ;D

    Gruß, Wolfgang
     
  6. Hallo.

    Es erscheint folgende Fehlermeldung: Fehler beim Schreiben auf USB002 für Drucker Xerox Phaser 6100. Bei der Ausgabe an diesem Anschluss ist ein Fehler aufgetreten. Überprüfen Sie die Systemkonfiguration.

    Gruß Markus
     
  7. Hallo,

    war das nicht so, dass man an Windows 98 SE nicht eine USB-Erweiterung installlieren musste? Hast Du so etwas?
    Lies mal bitte hier bei Microsoft nach.

    Hast Du an dem System noch andere USB-Geräte hängen, die aber funktionieren? Schließt dann zumindest aus, dass es am Windows selbst liegt.

    Noch etwas: Unterstützt das Gerät eigentlich USB 1.1 auch oder nur 2.0. Es könnte sein, dass Windows 98 gar kein USB 2.0 unterstützt.
    Ich habe mal nachgeschaut und das hier gefunden. Danach wird Win98 unterstützt und es sind auch Treiber auf der CD.

    Hast Du denn überhaupt Treiber installiert? Bei Windows 98 ist nichts mit einfach einstecken und geht. Da muss man separat die Gerätetreiber installieren und das in der Regel, bevor man das Gerät anstöpselt.

    Gruß, Wolfgang
     
  8. Hi,
    ich hatte mit einem Lexmark auf Win2k mal das selbe Problem. Ich habe den Drucker dann halt am ersten USB-Anschluss angehängt und er läuft und läuft und ..... Welcher der erste USB-Anschluss ist musste ich durch versuchen rausfinden, normalerweise der oberste links, wenn du auch vorne welche hast, guck ich in die Röhre *GUCKINRöHRE*.

    PS: Alte Druckertreiber noch beseitigen
     
  9. Hallo.

    An dem USB kann es nicht liegen, da ein anderer Drucker da einwandfrei funktioniert!

    Treiber sind auch alle installiert.

    Gruß Markus