Druckerpatronen

Dieses Thema Druckerpatronen im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Dana, 29. Apr. 2013.

Thema: Druckerpatronen Hey Leute, habe mir einen Drucker von Brother angeschafft und bin eigentlich auch echt zufrieden. Nur jetzt sind...

  1. Hey Leute,
    habe mir einen Drucker von Brother angeschafft und bin eigentlich auch echt zufrieden. Nur jetzt sind einige der Patronen fast leer und ich muss mir neue kaufen. Nur die Druckerpatronen sind ja mega teuer. Kann man auch Billigpatronen nutzen?Oder geht der Drucker dadurch auf lange Sicht kaputt?

    Danke schon mal für eure Hilfe
     
  2. Nein.
    Sagen wir mal so, ich kenne keinen Druckkopf, der das kann.
     
  3. Hallo,

    also unter normalen Umständen sollte das dem Drucker nicht wirklich etwas ausmachen, wenn du keine Originalen nimmst. Das Problem ist halt immer nur das, dass nicht für alle Drucker Modelle auch immer gleichzeitige Duplikate zu günstigeren Preisen vorhanden sind.
     
  4. Schau mal hier: http://www.druckerzubehoer.de/index.php

    Ich habe mit der Patronen von da bei meinem HP noch nie Probleme gehabt.
    Ist nichts kaputt gegangen und druckt wie immer. Muß aber dazu sagen das ich nichts Aufwendiges, wo es auf Qualität ankommt, drucke.
    Für meine Zwecke, auch bei Fotos, reicht es.
     
  5. Hallo Dana,

    also ich kaufe meine Patronen immer bei toner-leopard.de. Dort kann man sowohl Fremd-, als auch Originalpatronen kaufen. Mitunter sind die Fremdpatronen ja ein paar Euronen günstiger. Ich bin mit Service und Lieferzeiten zufrieden.

    Liebe Grüße und einen schönen, sonnnigen Start in die Woche! mml
    Nadja
     
  6. Was ist denn eigentlich von Rebuilt oder Refill Patronen zu halten? Habe mal hier geschaut und die sind ja deutlich günstiger als original Druckerpatronen...

    Würde sofort auf die umsteigen, denn die original HP Druckerpatronen sind schon recht teuer... Ist die Qualität beim drucken aber auch wirklich gut, oder wo ist der Haken? Vielleicht gibt es ja auch keinen?

    Danke ;)
     
  7. Das sind ja die Billig-Patronen.
     
  8. Nein, das schadet dem Drucker nicht. ich selber habe einen Laserdrucker von Samsung und die Patrone wäre wahnsinnig teuer. Habe sie dann günstig im Internet eine identische nachbestellt.
    Das einzige was ist, die Qualität des Originals ist doch deutlich besser.
    Die Abschlussarbeit würde ich nicht damit ausdrucken :tongue:, aber sonst geht alles einwandfrei.
     
  9. Hier geht es aber um Farbpatronen, nicht um Tonermodule.

    Ausserdem sind Refill-Toner auch für die Abschlussarbeit geeignet.
     
  10. Benutze seit etwa 15 Jahren für meine Canon Drucker (BJ ???, Pixma ip 4000, aktuell PIXMA MG5550) No-Name Patronen und wurde bis dato nicht enttäuscht. Auch nicht von den mega preiswerten.
     
Die Seite wird geladen...

Druckerpatronen - Ähnliche Themen

Forum Datum
kein Garantiefall durch kompatible Druckerpatronen?! Hardware 29. Aug. 2011
Druckerpatronen Canon zu verschenken Windows XP Forum 12. Feb. 2013
Rücksende-Tickes für HP-Druckerpatronen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 12. Apr. 2012
Nichts als Ärger beim Druckerpatronen kaufen Hardware 29. Aug. 2011
Druckerpatronen augetrocknet!?? Hardware 15. Nov. 2005