Druckfenster für Netzwerkdrucker öffnet sehr langsam

Dieses Thema Druckfenster für Netzwerkdrucker öffnet sehr langsam im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von elbono, 16. Apr. 2005.

Thema: Druckfenster für Netzwerkdrucker öffnet sehr langsam Hallo, ich habe folgendes Problem und bitte Euch, mir zu helfen: Ich habe ein Netzwerk, in dem ein PC mit Win98...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem und bitte Euch, mir zu helfen:

    Ich habe ein Netzwerk, in dem ein PC mit Win98 als Druckerserver dient. Der Drucker selbst ist auch über Ethernet angeschlossen und auf dem Win98-Rechner freigegeben.

    Im Netzwerk sind noch weitere XP-Rechner vorhanden, die alle über den Win98-PC auf diesem Drucker drucken. Das geht auch problemlos.

    Nur bei einem dieser XP-Rechner braucht das Öffnen des Druckerfensters (Datei>Drucken) sehr lange (20-30 sek.). An was könnte dies liegen?

    Info:
    - Neben dem Problemrechner steht exakt der gleiche Rechner nochmal, bei dem treten aber keine Probleme auf. Beide wurden am selben Tag identisch (andere Namen natürlich) installiert
    - Durch Deaktivierung der Firewall und Virenschutz besteht das Problem weiterhin
    - Das Problem besteht nicht seit Anfang an, es trat erst kürzlich auf
    - Die Registerkarte Eigenschaften des Druckers öffnet genauso langsam
    - Ich konnte feststellen, dass sich unmittelbar nach dem Absenden des Druckauftrages das Druckerfenster für ein paar Sekunden schnell und ohne Probleme erneut öffnen lässt.
    - Der Ordner- und Dateizugriff auf andere Rechner im Netz ist problemlos möglich
    - Der Rechner arbeitet sonst einwandfrei, der Prozessorleerlauf ist ohne Benutzereingriff etwa bei 90%

    BITTE HELFT MIR
    Danke

    :-\
     
  2. Hat keiner eine Antwort. Wenigtens ne Idee?

    Bitte, bitte...
     
  3. Einfach mal Drucker samt Treiber de- und neu-installieren; evtl klemmt nur ein Treiber/Anschluss.

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Ich habe genau das selbe Problem: Drucker an Win-98-PC - ein XP-Rechner hat keine Probleme, der andere schon. Dauert ewig, bis ein Druckauftrag weg ist - gibt zum Teil vorher Fehlermeldung aus, dass es keine Rückmeldung vom Drucker gibt...
     
  5. dag
    dag
    Habe keine Lösung sonder nur auch das selbe Problem. Bei mir ist das BS aber XP der Pc an dem der Drucker hängt hat win98. Habe die Vermutung dass es am kürzlich aufgespielten SP2 liegen könnte. :-\
    Dag
     
  6. Hallo Elbono,

    Habe an 2 Rechnern mit XP Prof (SP2) das gleiche Problem auf 98 Client Druckern zu drucken, Eigenschaften anzuwählen.

    Sämtliche Foren haben bisher keine Lösung (Die c't Hotline ist ebenfalls ratlos). Dieses Problem tritt an mehreren Brother (HL 1450, MFC 9960) und Canon (7100, 350i) Druckern auf, jeder ist an einen anderen 98-Rechner angeschlossen. Lokale Ausdrucke auf meinem HL 1250 sind ok, lokale Ausdrucke auf den 98'er Druckern sind ebenfalls ok. Wir benutzen als Domänen-Server MS 2003.

    Somit scheidet für mich das Okt aus, den das alle Druckertreiber langsam sind kann ich mir nicht vorstellen.

    Max24
     
  7. IFF
    IFF
    Auch bei mir im Firmennetzwerk besteht das selbe Problem. Der Druckerserver läuft unter Win98 und die Clients unter XP.
    Die Drucker sind allerdings von HP, aber auch dort kennt man keine Lösung des Problems.

    Und es liegt definitiv am SP2, denn nach Deinstallation desselben auf den betroffenen Rechnern geht alles wieder im normalen Tempo !
     
  8. Das gleiche Problem tritt bei mir auch auf. Bei meinem Netzwerk mit 5 PCs (WinXP) und einem Laptop (WinXP-SP2) kann der Lappi auch nicht vernünftig drucken. PDFs lassen sich nur mit großen Aufwand drucken. An allen anderen Rechnern druckt der Drucker ohne Probs. Der Drucker (Brother HL-5140) hängt an einem Longshine Printserver. Wie gesagt, bevor das SP2 draufgespeilt wurde, lief alles perfekt. Mir ist auch aufgefallen, dass ich die Druckeranschlüsse auf dem Laptop nicht löschen kann. AUf den anderen Rechnern ist es auch kein Problem.

    Wer schön, wenn das Problem bald mal aus der Welt geschafft würde.

    CU AssiY2K
     
  9. Habe hier das selbe Problem, jedoch nur mit einem Benutzer. Dieser Benutzer produziert auf jedem unserer XP Computer eben dieses Problem.
    Alle anderen Benutzer drucken ohne Probleme. Werde nach meinen Ferien mal das Benutzerprofil neu anlegen und dann mal schauen.
    Vielleicht hat ja jemand von euch Zeit, dies schnell zu bestätigen. (oder dementieren)

    Gruss S
     
  10. Ich habe das selbe Problem, gibt es mittlerweile eine Lösung?
    Beste Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

Druckfenster für Netzwerkdrucker öffnet sehr langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXP, Netzwerkdrucker - Druckfenster im Hintergrund Netzwerk 25. Juni 2008
Druckfenster liegt hinter Word2000.... :-( Windows XP Forum 16. März 2004
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016