Druckproblem mit Makro in OpenOffice Calc

Dieses Thema Druckproblem mit Makro in OpenOffice Calc im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von GreenFM, 14. Juni 2009.

Thema: Druckproblem mit Makro in OpenOffice Calc Guten Tag! Ich habe in OpenOffice Calc ein Druckproblem, das ich alleine nicht lösen kann. Vielleicht kann mir hier...

  1. Guten Tag!

    Ich habe in OpenOffice Calc ein Druckproblem, das ich alleine nicht lösen kann. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

    Es geht um ein aus mehreren Tabellen bestehendes Dokument. Die zweite Tabelle ist eine Dateneingabemaske, die von etwa 20 Benutzern eines heterogenen Netzwerkes verwendet wird, um ein bestimmtes Formular zu erstellen. Die Clients sind entweder schlanke Terminals, auf denen Fedora Core und OpenOffice 2.1 laufen, oder Windows-Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen (vorwiegend XP und 98) und OpenOffice-Versionen (2.1 bis 3.0.1).

    Die erste Tabelle des Dokuments enthält das eigentliche Formular. Es soll mit Hilfe eines Makros aus der zweiten Tabelle heraus gespeichert und als PDF-Dokument gedruckt werden können. Um jedem Client individuell einen Drucker zuordnen zu können, sind alle Makros unter Meine Makros & Dialoge abgelegt und wurden hinsichtlich des Druckernamens an den jeweiligen Client angepasst. Die Makros sind prinzipiell auf allen Clients identisch, unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten wie eben dem Druckernamen und einigen Pfadangaben, die auf Windows- und Linuxclients etwas abweichen.

    Dies funktioniert soweit gut, allerdings wird das Formular auf zwei Clients nicht gedruckt (wohl aber als PDF gespeichert). Es handelt sich um einen Windows-98-SE-Rechner mit OpenOffice 2.4 und einen Windows-XP-Rechner mit OpenOffice 3.0.1 (erstaunlicherweise die beiden Clients mit den neuesten OpenOffice-Versionen). Auf anderen Windows-Maschinen geht es hingegen mit OpenOffice 2.1 einwandfrei.

    Hier das betreffende Makro:
    Code:
    sub PrintSave
       dim Dummy()
       dim mydoc as object
       dim mycell as object
       dim mysheet as object
       dim myProps(0) as new com.sun.star.beans.PropertyValue
       dim PrinterProperties(0) as new com.sun.star.beans.PropertyValue
       dim URL as string
       dim PatName as string
       dim PatVorname as string
       dim Tagesdatum as date
       dim Speicherstunde as integer
       dim Labornr as string
       mydoc=ThisComponent
       mysheet=mydoc.sheets(1)
       mycell=mysheet.getCellRangeByName($B$13)
       PatName=mycell.string
       mycell=mysheet.getCellRangeByName($B$14)
       PatVorname=mycell.string
       mycell=mysheet.getCellRangeByName($F$4)
       Tagesdatum=mycell.value
       Speicherstunde=HOUR(mycell.value)
       mycell=mysheet.getCellRangeByName($B$12)
       Labornr=mycell.string
       URL=file:///T:/Meldungen/Archiv/&Str(PatName)&_&Str(PatVorname)&_&YEAR(Tagesdatum)&_&MONTH(Tagesdatum)&_&DAY(Tagesdatum)&_&Str(Speicherstunde)&h&MINUTE(Tagesdatum)&_&Str(Labornr)&.pdf
       myProps(0).Name=FilterName
       myProps(0).Value=calc_pdf_Export
       PrinterProperties(0).Name=Name
       PrinterProperties(0).Value=HP Deskjet 6940
       mydoc.printer = PrinterProperties()
       mydoc.print(Dummy())
       mydoc.storetoURL(URL, myProps())
    end sub
    

    Nun meine Fragen dazu:

    • [li]Sieht jemand auf Anhieb den Fehler, der zu diesem Problem führt?[/li]
      [li]Gibt es noch irgendwo OpenOffice 2.1 für Windows zum Download, so dass ich testen kann, ob der Fehler mit dieser Version auf den betreffenden Clients auch auftritt?[/li]
     
Die Seite wird geladen...

Druckproblem mit Makro in OpenOffice Calc - Ähnliche Themen

Forum Datum
AutoCAD: Ausdruckprobleme mit Toshiba-Drucker Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Juni 2011
Druckproblem mit Canon i450 Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 7. Mai 2009
2k3 Terminalserver - Druckprobleme Windows XP Forum 25. März 2008
druckprobleme über netzwerk mit ricoh af1013f Windows XP Forum 1. Nov. 2007
druckproblem in oe E-Mail-Programme 24. Jan. 2007