DSL 6000er Flat + Telefon-Flat für'n Spotpreis

Dieses Thema DSL 6000er Flat + Telefon-Flat für'n Spotpreis im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Lutzemann, 14. Juli 2005.

Thema: DSL 6000er Flat + Telefon-Flat für'n Spotpreis Unfassbar! 6mbit - Leitung mit DSL-Flat und Telefon-Flat, d.h. surfen und telefonieren in Germanien bis der Arzt...

  1. Unfassbar!
    6mbit - Leitung mit DSL-Flat und Telefon-Flat, d.h. surfen und telefonieren in Germanien bis der Arzt kommt (für rund 45 Euro + 27 Euro = 72 Euro). Zusätzlich kann man eine Phone-Box mitbestellen, um Telefone und Netzwerk anzuschließen. Wie üblich sind keine Faxe nötig. Dafür braucht man echtes ISDN.
    Details gibt es unter www.1und1.de.

    Für mich ist klar. Bis zum 01.08. steht der komplette Wechsel an.

    Kosten:
    Die Telekom - Basisgebühr von 27 Euro fallen immer an. Dafür kommen 2 Kabel aus der Wand, daran der Splitter, der überhaupt einen DSL - Datentransfer ermöglicht, daran die Phone-Box. Obendrauf kommen dann die Kosten wie unten gezeigt:

    Wechsel von T-DSL auf 1&1 DSL-Anschluss 6.016
    mit einer Geschwindigkeit von 6.016 kbit/s
    24,99 EUR

    Deutschland-FLAT
    Keine Begrenzung in Zeit und Volumen
    9,99 EUR

    1&1 DSL Phone FLAT
    Kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren
    9,99 EUR

    Modem und Zubehör   
    1&1 Surf & Phone Box WLAN
    29,99 EUR
    (statt 249,- EUR)

    Versandkosten-Pauschale
    9,60 EUR

    Summe 44,97 EUR



    Kosten in andere Netze sehen wie folgt aus: dsl.1und1.de/pdf/internet-telefonie-preisliste.pdf. Aber Achtung! Mit der oben genannten Flat, fallen die 1ct pro Minute nicht an! 1und1 wirbt ganz klar mit 0ct/minute ins FESTNETZ! Hier das Original-Zitat der Website: Optional: die 1&1 Phone FLAT (rund um die Uhr ins deutsche Festnetz telefonieren für 9,99 EUR/Monat) gibt es exklusiv für Privatkunden dazu.

    Und jetzt Ihr !!! Wo liegt hier der Hase begraben ???

    Gruss und Kuss und Schluss,
    Lutzemann
     
  2. ist denn auch aufgelistet, was es in nicht-telekom-netze innerhalb deutschlands kostet?
     
  3. im text steht:

    wenn du nun aber in das netz von arcor, jetz oder z.b. alice telefonieren möchtest, ist das nicht das netz der deutschen telekom. darum bleibt die frage der kosten weiterhin offen.
     
  4. HI

    Unter Flat verstehen die wenn du weniger als 20 GB im Monat traffic hast. Wenn du mehr haben solltest wirst du unter umständen einen netten Brief bekommen mit dem Hinweiss den Anbieter zu wechseln.

    MfG

    inbluedeep
     
  5. ist das selber schon passiert oder woher weißt du, dass es 20 gb sind?
     
  6. HI

    Nein, ich bin bei Congster.

    Lies dir aber dies hier mal durch.

    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/13959/0

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Auszug:

    Wenn du kündigst, schenke ich dir 100 Euro. Einfach so, schließlich haben wir beide etwas davon: Ich muss nicht mehr jeden Monat draufzahlen und du kannst bei der Konkurrenz so unmenschliche Datenmengen transferieren, wie du willst... na, wenn das mal kein Deal ist!

    Internetprovider sind immer wieder für Überraschungen gut. In der neuesten Episode überrascht nun 1&1 einen Teil seiner Kunden, welche die Flatrate mit Fairpreis-Option nutzen und ein erhöhtes Trafficaufkommen verursachen. Offenbar hat der Provider bei seinen Kalkulationen das Nutzerverhalten falsch eingeschätzt und fährt nun die Mitleidschiene.

    Hintergrund: Wer die 1&1-Fairflat nutzt, zahlt pro Monat 26,90 Euro und kann ohne Zeit- und Volumenbeschränkung im Internet surfen. Ist man weniger als 100 Stunden online, greift die Fairpreis-Option und man muss nur 16,90 Euro Grundgebühr zahlen. Wer jedoch im Monat über 20 000 Megabyte Traffic verursacht, hat einen so genannten Business-Zuschlag in Höhe von 13 Euro zu berappen. Die monatliche Grundgebühr steigt damit auf 39,90 Euro an.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------


    MfG

    inbluedeep
     
  7. schlieese mich meinem vorposter an.bin auch mit dsl 6000 bei congster.1:1 würde mich bestimmt bald rauschmeissen.so dolle sind eh nicht!
    und voip kommt langsam in die gänge.da wirds bald überall günstige flats geben.
     
  8. Hallo inbluedeep,

    hoffe, dass es für derartige Aktionen auch eine rechtliche Grundlage gibt.
    Kündigungen aus Willkür sind nicht rechtskräftig.

    Hast Du von einer derartigen Möglichkeit gehört?

    Gruß,
    Lutzemann
     
  9. Hallo Nogger,
    habe mal bei 1und1 angefragt. Mal seh'n.
    Danke für den Hinweis.
    Lutzemann
     
  10. HI

    Die rechtliche Grundlage nennt sich AGB. Und der rest steht im Artikell etwas weiter oben.

    Eine Kündigung ist es ja nicht im herkömmlichen Sinne, es ist eher (ich bin kein Rechtsexperte) eine Vertragsauflösung mit gegenseitiger Zustimmung.

    Ich weiss auch nur das was man so in Newsmagazinen zu lesen bekommen hat.

    MfG

    inbluedeep
     
Die Seite wird geladen...

DSL 6000er Flat + Telefon-Flat für'n Spotpreis - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gibt es SMS-Flats für den Versand ins Ausland? Windows XP Forum 13. Apr. 2012
Erfahrung mit der mobilen Internet-Flatrate von Aldi (ePlus) Sonstiges rund ums Internet 14. Juli 2009
Verkaufe: LG Flatron L226WTQ-SF Display 22" Widescreen, ideal für Spieler! Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 14. März 2009
flatrate für analogen festnetzanschluss gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 10. Okt. 2008
Vodafone Zuhause FestNetzFlatrate Windows XP Forum 7. Juni 2008