Dummy: IEXPLORER.EXE - Fehlerin Anwendung

Dieses Thema Dummy: IEXPLORER.EXE - Fehlerin Anwendung im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von AgentKaese, 11. Feb. 2006.

Thema: Dummy: IEXPLORER.EXE - Fehlerin Anwendung habe seit heute folgende fehlermeldung wenn ich Internet Explorer schließe: Dummy: IEXPLORER.EXE - Fehler in...

  1. habe seit heute folgende fehlermeldung wenn ich Internet Explorer schließe:

    Dummy: IEXPLORER.EXE - Fehler in Anwendung

    Die Anweisung in 0x1001cbf1 verweist auf den Speicher in 0x1001cbf1. Der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher ausgeführt werden.

    Klicken sie auf OK, um das Programm zu beenden.


    kann mir bitte jemand weiter helfen?

    betriebsystem (falls wichtige infomation): Windows XP Media Center Edition 2005 SP2

    *verschoben von Windows XP*
     
  2. Bist du sicher das es iexplorer.exe heisst und nicht iexplore.exe (wie die exe des richtigen Internetexplorers heisst).

    Wenn ja glaube ich du hast dir was eingefangen.

    MfG
    Andy
     
  3. vermutlich W32/Mytob-CH
    http://www.sophos.de/virusinfo/analyses/w32mytobch.html

    Daher verschiebe ich das mal in die Schädlingsbekämpfung...

    Gruß
    Sven
     
  4. danke für die antworten....

    ....was soll ich genau machen?
     
  5. Na das steht doch alles in dem Link, welchen ich Dir gepostet hab.

    Gruß
    Sven
     
  6. ich wer daraus nich schlau.... :'(
     
  7. ich kapier das nich....

    momentan kommt die scheiß meldung nimma.... aber was is das?....
     
  8. Schau bitte nach, ob es Dein IE ist, oder der Troja. Siehe oben. Wenn die Platte sauber ist, kannst Du diesen Read-Fehler bei MS Deutschland als Stichwort eingeben. Ich habe jetzt keine Böcke zu suchen, aber dort kannst Du die Lese-Fehler des IE checken. Wer dort sucht, findet eigentlich immer die naheliegende Lösung. Probier das mal.

    IE-Fan
     
  9. Bei MS brauchst Du nicht mehr zu schauen. Da war ich jetzt schon ausgiebig. Mach bitte mal mit einem guten AV-Programm einen Scan der gesamten Platte. Da Du das Problem auch urplötzlich festgestellt hast, deutet eher nichts auf einen Fehler im IE als solchen hin, sondern auf einen Virus.

    IE-Fan
     
  10. hab meine festplatte überprüft....

    nichs gefunden....

    nur 66 warnungen

    nichs sonst gefunden....