Duplexmode auslesen

Dieses Thema Duplexmode auslesen im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Ewert, 26. Mai 2006.

Thema: Duplexmode auslesen Hallo, wie kann ich, wenn der Switch und die Netzwerkkarte auf Full Autonegotiation stehen herausfinden, worauf...

  1. Hallo,

    wie kann ich, wenn der Switch und die Netzwerkkarte auf Full Autonegotiation stehen herausfinden, worauf sie sich geeinigt haben?

    Gibt es da eventuel Tools oder ähnliches?

    Danke,

    X
     
  2. Möglicherweise findest du speziell für die Karte gemachte Software beim Hersteller auf der Homepage. Evtl. verpackt in einer Karten-Diagnose.

    Wenn Netzwerkkarten ihre Verbindungsmodi selbst aushandeln, kannst du im Heimbereich davon ausgehen, dass es 100 MBit/Halbduplex ist. Gut zu erkennen an der CollisionDetect-LED am Hub.

    Die automatische Einstellung Vollduplex ist grundsätzlich nur bei Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zwischen zwei Rechnern möglich, also über ein Cross-Over-Kabel. Oder wenn die Rechner an einem Switch angeschlossen sind, der Vollduplex unterstützt. Falls du so ein Gerät hast; bei Vollduplex ist die CollisionDetect-LED aus. Und du kannst deine Karten dann fest auf 100/Full einstellen. Das ist der bessere Weg, im Gegensatz zu Verhandlung, wo sich die Brüder nicht immer einig werden. :)

    Vorraussetzung für Automatik ist aber die richtige Verkabelung. Der Standard für Auto-Negoation ist nur für BaseT definiert *hoffentlichstimmtsjetztauch* :) und die Gegenstelle muss natürlich mitspielen.
     
  3. Also unser Netzwerk ist geswitcht mit einem ASUS GigaX 1024p der semimanable ist. Jedoch funktioniert die Managementsoftware so gut wie gar nicht und man kann noch nicht einmal sicher sein, dass er die Einstellungen übernommen hat die man einstellt. Da bin ich von ASUS wirklich enttäuscht, denn ansonsten hatte ich bisher nur 1a Produkte von denen.

    Ich muss wohl ein Brett vor dem Kopf gehabt haben, dass ich auf die Idee mit den LEDs nicht gekommen bin, denn in der Doku steht drin, wann half und full duplex ist. Wenn die Collision-Detection LED aus ist, Half und wenn sie an ist Full und wenn sie flackert dann Half mit Kollisionen.

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    X
     
  4. Was die Einstellungen in der Managment-Konsole angeht; ein Klick auf Apply allein reicht nicht. Der Switch speichert erst dann wirklich und tatsächlich :), wenn auch Apply and Save gewählt wird. Das müsste im Menü Topology sein... oder so :)

    Gibt es dann noch immer Probleme, könnte ein Reset helfen. Vorher Konfiguration sichern.
     
  5. Das erste was mich stört ist, dass diese Software ein Misch-Masch aus Deutsch, Englisch und Französisch ist. Die beiden ersten Sprachen beherrsche ich ohne Probleme nur mit Französisch tu ich mir schwer.
    [​IMG]


    Der zweite Kritikpunkt ist die Anleitung. Sie beschreib das Feature Flusskontrolle wie folgt:
    Ja das liest sich nicht schlecht. Aber was bedeuten diese 3 Modi?
    [​IMG]

    Außerdem scheint er ab und zu irgendwie die Konfiguration zu vergessen.
    Übernehmen und Speichern konnte ich leider nicht finden.
     
  6. Hast du zufällig noch die Vorgängerversion zur Hand? Die hier ist mit ihren fast drei Jahren ja brandneu! :)
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Das Apply and Save, das ich kenne, kommt aus der Version 1.0 und die Leutchen beziehen sich in ihrer beigelegten Doku auch tatsächlich auf diese Version, geben aber die 1.4.1 zum Download frei. *SCHARF* :) Nicht der Switch ist Mist...

    Weiterhin wird gesagt, der Switch lädt bei Aufruf der Managmentkonsole eine Standard-Micky-Maus-Vorlage, die aber erst über den Menüpunkt Suchen mit Leben gefüllt wird.

    Dann scheint den Brüdern besonders wichtig zu sein, dass man vor einer Konfigurationsänderung den aktuellen Status mit Reload aus dem Switch holt. Yip, das gilt anscheinend für jeden Reload-Button, der irgendwo im Programm auftauchen könnte. (Jetzt haben wir uns die Mühe gemacht, so ein Ding zu bauen. Jetzt benutzt du den auch! :) )

    Wenn ich das richtig begriffen habe, wird die ganze Sache dann nach der Änderung, mit dem dritten Knopf von links, gesichert. Allerdings auf Platte, Diskette, USB-Stick what ever. Lädt man diese Datei sofort wieder, wird die aktuelle Konfiguration überschrieben und das Gerät schreit (wahrscheinlich) nach einem Reset. Ich würde vor dem Laden das Polling abschalten...

    Tja, was willste da machen? Du könntest die Software auf einem Windows ME oder W2k-Client ausprobieren. Vielleicht lässt sich damit wenigstens die Mehrsprachigkeit wegkriegen. Oder du installierst das Zeug auf einem rein englischen Client, damit die Software erst garnicht in Versuchung gerät...

    Du haust den Support an, und fragst mal, ob die noch die Einschläge hören. Die sollen dir mal die Software rüber mailen, die bei denen im Haus benutzt wird. *pass op! TELNET!*  ;D

    Du könntest auf gut Glück Managmentsoftware von HP, Intel oder Zyxel ausprobieren *na ja, ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt* Evtl. hat jemand was auf dem OpenSource-Sektor zusammengebaut.

    Und was die Fluss-Kontrolle angeht: Soweit ich weiß, liefert TCP im besten Bemühen Pakete so schnell wie möglich an die Empfänger, garantiert dabei aber keine 100% Fehlerfreiheit. Weil, wenns zuviel wird, dann wird eben mal was verworfen. ...der wird schon danach fragen...

    Hat der da irgendwo ein Speicher für Überzähliges? Liefert der Switch notfalls so langsam, dass nichts mehr verloren gehen kann? Muss der 1024er darüber erst mal dynamisch mit dem Host diskutieren? :) Woher weiß der Switch, wann er wieder Tempo machen darf? Wer timed eigentlich den ganzen Mist? Ich kann Back-Pressure Flow-Control so gar nix anfangen. Sorry.
     
  7. Danke für deine ausführliche und vor allem lustige Antwort. Der Galgenhumor ist hier wirklich angebracht.

    Ich denke ich werde mich wirklich mal beim Support beschweren und gucken ob sich da nicht was machen lässt.

    Zum Thema Downloads und Releasenotes:
    Da steht tatsächlich, dass sie Anzeigeprobleme in verschiedenen Sprachen gefixt haben. Unter anderem Deutsch. Dass ich da nicht lache! :|

    Ich habe hier nur deutsche XP Clients, also kann ich nicht ausprobieren, ob die Software sich da anders verhält.
    Was Open Source Software betrifft sehe ich leider etwas schwarz, aber ein bisschen googlen kann ja nicht schaden.

    Ich meld mich, wenn sich der Support gemeldet hat.
     
Die Seite wird geladen...

Duplexmode auslesen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateigröße auslesen mit batch programmierung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Feb. 2015
Win 7 Serial auslesen auf formatierter HD ? Evtl. mit Datenwiederherstellungs-Tool? Windows 7 Forum 6. Nov. 2013
[VB 2010] Nur den ersten Eintrag einer csv / txt auslesen Windows XP Forum 6. Nov. 2013
WIN7-Aktivierungskey aus Acronis-BackUp auslesen? Windows 7 Forum 7. Feb. 2012
Mit Win7 Hardwarefehler auslesen? Hardware 22. Nov. 2010