DVD Brenner

Dieses Thema DVD Brenner im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von sandmann1972, 24. Mai 2004.

Thema: DVD Brenner Hallo Zusammen, ich möchte in meine Semmel nen DVD-Brenner einbauen, sollte aber im Rahmen bleiben ( ca. 100 EUR)...

  1. Hallo Zusammen,

    ich möchte in meine Semmel nen DVD-Brenner einbauen, sollte aber im
    Rahmen bleiben ( ca. 100 EUR)
    Ich spiele mit dem Gedanken einen Waitek Action8 / Teac DV-W58GA
    reinzuwerfen.... nun Frage ich mal in die Runde sind die Gut?

    und

    Welche Formate sind besser??? + oder - ? bei einmal beschreibbaren? :-\

    Micha
     
  2. Ich würd den NEC 2500A nehmen.

    Abaddon
     
  3. Hi Abaddon4tk,

    den hab ich auch schon im Blick gehabt....
    der soll aber ziemliche Probleme mit leicht verkratzten Scheiben haben
    ( hab ich gelesen ) kannst Du das bestätigen?

    und wie schaut's mit den Formaten aus, gibt's da nen Unterschied?

    Gruss

    Micha
     
  4. Den NEC hab ich auch und bin zufrieden. Und mit angekratzten Medien werden die meisten Brenner Probs haben, denke ich. Man soll die doch auch pflegen und gut behandeln [​IMG]
     
  5. Hi,

    Der NEC 2500a hat laut vielen Testberichten eine gute Medienkompatibilität und ist insofern auf jeden Fall eine gute Wahl.

    Wenn du noch ein bisschen mehr sparen willst und einen leisen + Brenner suchst, kann ich noch den Nu Tech DDW-081 empfehlen. Den habe ich in meinen Rechner eingebaut. Von den Brenngeschwindigkeitsdaten ähnelt er dem Nec 2500a. Er brennt + und - Medien mit jeweils 8fach.Als Vorteil beim Nu Tech ist auf jeden Fall zu nennen, dass deren offizielle Firmware sehr häufig geupdatet wird. Über ein Firmwareupdate kann man den Nu Tech dazu bringen sowohl + als auch - Rohline zu lesen. Habe bislang keinen Auschuss gebrannt und die Medien konnte ich auch fehlerfrei wieder einlesen. Verwende dabei Verbatim DVD+ Rohlinge.
    Bei Amazon kann man den Brenner schon für 69? kaufen.
    Bei Nichtgefallen einfach vom 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch machen.

    Bei den Formaten ist es so, dass + Medien in älteren Geräten gelegentlich nicht gelesen werden können. Aber über eine Bitsettingoption kann man den Geräten vorgaukeln, sie hätten ein - Medium, so dass auch das Lesen von + Medien kein Problem darstellen sollte. Moderne Geräte beherrschen mittlerweile beide Standards. Ich brenne persönlich mit dem + Standard, da ich an die + Rohlinge günstiger rankomme.
     
  6. Also erst mal Danke für die beratende Worte! ;D

    ich habe mir heute den NEC 2500A gekauft ( für 91 ? beim
    Händler in der Stadt ) :D UND ich habe auch schon die erste Scheibe
    gebrannt. Der Brenner war gar nicht zu hören... super leise!
    Ich habe alle meine MP3 Dateien auf eine Scheibe gebracht aber
    mein DVD-Player ( Samsung DVD / HDD H40E ) hat mir die Scheibe mit
    Diskfehler quittiert :mad:

    ... liegt das vielleicht an der Kombi DVD/MP3?

    Auf dem PC ist die Scheibe einwandfrei!

    achso: ich war ehrlich gesagt erstaunt über die Geschwindigkeit, da ich nur 4-fach Rohlinge habe (-R, für's erste mal, falls ich welche zerschiesse) das ganze hat incl Simulation nur 10 Min gebraucht
    ( 3,9 GB)!!!

    Also ich kann jetzt schon sagen: mir gefällt's!

    Gruss

    Micha
     
Die Seite wird geladen...

DVD Brenner - Ähnliche Themen

Forum Datum
BluRay-Brenner ist mal da, mal nicht Windows 10 Forum 6. Juli 2016
CD/DVD-Brenner streikt oft Hardware 29. Sep. 2015
Brenner wird nicht erkannt Windows 10 Forum 10. Aug. 2015
DVD-Brenner erkennt keine Medien mehr - mir unbekanntes Symbol da Windows XP Forum 5. Sep. 2011
DVD-Brenner verschwunden Windows 7 Forum 11. März 2011