DVD-Laufwerke sind von einem Moment auf den Anderen verschwunden

Dieses Thema DVD-Laufwerke sind von einem Moment auf den Anderen verschwunden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SnakeKaplan, 19. Feb. 2006.

Thema: DVD-Laufwerke sind von einem Moment auf den Anderen verschwunden Servus, Forum Also ich hab hier ein Riesenprob: Ich hab heut Windows ganz normal benutzt. Und im Explorer hat es...

  1. Servus, Forum

    Also ich hab hier ein Riesenprob:

    Ich hab heut Windows ganz normal benutzt. Und im Explorer hat es ganz normal wie immer meine 2 IDE-Laufwerke (einen cd Brenner und ein DVD-Laufwerk) und mein Serail ATA DVD-Brenner angezeigt.
    Dann, von einem Augenblick auf den Anderen verschwinden die 3. Einfach weg, alle 3. Ich öffne also den Hardwarassistenen, der scannt und sagt mir, daß für alle 3 Geräte die Treiber geladen sind, aber die Geräte nicht gefunden werden.
    Also fahr ich runter und schau im BIOS nach: Da sind die beiden ide-Laufwerke wie immer vorhanden. Ich boot also neu, die beiden werden angesprochen und dann auch der Serial ATA DVD-Brenner und meine Serial ATA hdd (250gb). Dann startet win und die Laufwerke sind weg. Allerdings ist die 250 gb Serial ATA-Platte noch da.
    Wie krieg ich meine Laufwerke wieder dazu, zu funktionieren????

    Alle Laufwerke sind aktiviert aber mit gelben Ausrufezeichen. Ich kann sie deaktivieren und wieder aktivieren und es bleibt das Ausrufezeichen und die Fehlermeldungen. Ich kann sie deinstallieren, dann werden sie wieder automatisch installiert, mit gelben Fragezeichen und aktiviert. Aber zugreifen kann ich nicht drauf.

    Ich hab jetzt auch schn (auf Ratschlag von www.pcnotruf.de) den PC runtergefahren, Laufwerke abgeklemmt und neu gestartet, wieder runtergefahren. Laufwerke wieder drann und wieder hoch. Aber hat sich nix getan.

    Ich hab die Treiber von Win drauf. Auf dem Serial ATA DVD-Brenner sind welche vom Hersteller. Aber schon vor Ewigkeiten installiert. Ich hab heut überhaupt nix verändert.

    Im Gerätemanager sind ebenfalls die Symbole mit gelben Ausrufezeichen Iund spuckt genau die gleiche Fehlermeldung aus.

    Alle Geräte sind richtig schön angesteckt und ich kann auch die cd-Einlagen öffnen. Also Saft haben sie, im Bios werden sie erkannt. Beim Booten werden sie angesprochen aber im Windows nicht angezeigt

    Euren Registerytipp (http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=4&TID=495) hab ich schon ausprobiert. Dabei gibts aber ein Problem. Ich find zwar die richtigen Ordner in der Registery aber ich find die zu löschenden Einträge nicht. Ich hab noch 2 Kumpels von mir (auch win xp prof sp 2) auf ihren Rechnern suchen lassen und auch sie fanden keine Filtereinträge. Komisch......

    Für Hilfe wär ich sehr, sehr dankbar :'(
     
  2. EDIT: Ich hab jetzt nen USB-DVD Brenner angeschlossen, der auch als USB-Massenspeicher erkannt wird. Allerdings kann ich auch hier über den Explorer nicht auf ihn zugreifen. Er taucht im Gerätemgr neben den anderen 3 Laufwerken mit einem gelben Ausrufezeichen und Fehlercode 41 auf.
     
  3. Mein prob hat sich mitlerweile gelöst. Ich hab diesen Tipp von Anfang an falsch verstanden. Weil es gibt ja dieses CD-Verzeichnis in dem für jedes Laufwerk noch einmal ein Ordner drin ist. Ich dacht, ich soll in die Ordner nach den zu löschenden Schlüsseln schaun und hab dabei ganz vergessen, die Schlüssel, die direkt in dem CD-Verzeichnis sind, überhaupt anzuschaun. Da lag der Hund nämlich begraben.

    Danke an alle, die mich hier unterstützt haben   ;)
     
Die Seite wird geladen...

DVD-Laufwerke sind von einem Moment auf den Anderen verschwunden - Ähnliche Themen

Forum Datum
DVD-Laufwerke sehr langsam Hardware 2. Feb. 2011
USB-DVD-Laufwerke erscheinen an Adresse des primären IDE Windows 8 Forum 29. März 2013
IDE-Festplatten und SATA DVD-Laufwerke? Windows XP Forum 29. Aug. 2006
CD/DVD-Laufwerke verschwunden Windows XP Forum 2. Jan. 2006
DVD-Laufwerke kommen mit Heft-DVDs nicht zurecht Hardware 5. Aug. 2005