DVD schneiden

Dieses Thema DVD schneiden im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Solitair, 10. Aug. 2005.

Thema: DVD schneiden Ich nehme mit meiner TV Karte Pinnacle PCTV Pro Fernsehsendungen im DVD-Format auf.. Meistens brenne ich jeweils 2...

  1. Ich nehme mit meiner TV Karte Pinnacle PCTV Pro Fernsehsendungen im DVD-Format auf..

    Meistens brenne ich jeweils 2 Filme auf eine DVD. Dazu erstelle ich mir mit DVD-Lab ein
    Videomenü. Die Arbeit mit diesem Tool ist sehr zeitsparend da es meine DVD Files nicht
    noch mal rendert (encodiert) Das spart sehr viel Zeit.

    Meine Fernsehsendungen müßten jedoch vor der Bearbeitung mit DVD-Lab geschnitten (gekürzt) werden.

    Mit welchem Tool kann ich das erledigen. Ich suche ein einfaches Tool bei dem ich die Files
    nach dem Schneiden ebenfalls nicht encodieren muß.

    Ich hoffe ich habe mich klar ausgedrückt, denn auf diesem Gebiet bin ich Neuling.

    [blue]verschoben aus den Software Problemen[/blue]
     
  2. Wenn es sich um eine digitale SAT-Aufnahme handelt würde ich Dir empfehlen den Stream vorher durch Project X bereinigen zu lassen.
    Mit Project X ist auch ein einfacher Schnitt möglich, für umfangreichere Arbeiten nimm den von Flocke empfohlenen Cuttermaran, evt. dazu noch das PlugIn CuttyEnc, dann kannst DU auch an B-Frames schneiden.
     
  3. @PCD Flocke
    Hab mir das Programm angesehen. Für diesen Schneidevorgang müssen die Dateien
    vor demuxt werden (Aufteilung in Ton- und Videospur).
    Der Autor von Cuttermaran gibt dazu eine Programmempfehlung. Habe mir auch dieses
    Programm angesehen und hoffe, daß es mich als Anfänger, wegen der unzähligen Einstellungs-
    möglichkeiten nicht überfordert ;)

    Frage: Wie führe ich die demuxten (geschnittenen) Daten wieder in eine DVD-Datei zusammen?

    Könnte man das Schneiden meiner DVD-Dateien mit Programmen wie Pinnacle Studio 9 oder
    Ulead MediaStudio 7 oder Magix Video Deluxe nicht unkomplizierter lösen?
    Zudem diese Programme ja auch DVD-Authoring anbieten (wenn auch vielleicht nicht mit so vielen individuellen Möglichkeiten wie DVD-Lab)

    Könntet ihr mir einen Tipp für so ein All-In Video Programm geben.
    Das Programm sollte meine schon im DVD-Format vorliegenden Daten nicht nochmals zwangsweise
    nach jeder Bearbeitung oder jedem DVD-Authoring stundenlang durch den Encoder zwingen.
    Darüberhinaus sind Anforderungen an die individuellen Einstellmöglichkeiten eher gering. Halbwegs
    übersichtliche Bedienung wäre super.


    (das Ganze mal abgesehen vom Finanziellen, aber DVD-Lab ist mit ? 199,-- ja auch nicht gerade billig ;)

    @MrOrange
    Analoge TV-Karte
     
  4. Würde ich Dir nicht empfehlen, die können zwar viel aber meist nix richtig ;)

    Mach Dir mal keine Gedanken, Cuttermaran schaut schlimmer aus als es ist. Groß was einstellen musst Du auch nicht und wenn man das mit dem Schnitt einmal kapiert hat ist es ein Selbstläufer.

    Das musst Du nicht.
    Für die Weiterverarbeitung mit DVD-lab ist es sogar die bessere Wahl.

    Eigentlich alle vernünftigen Programme in diesem Bereich setzen auf getrennter Video-/Audiospur auf.

    DVD-lab Pro ist im semiprofessionellen Bereich die Quasi-Referenz, leider auch äusserst umfangreich und erfordert daher Einarbeitungszeit.
    Auch sehr gut und Freeware ist die GUI for DVDauthor (GfD), aber ebefalls mit Einarbeitungszeit verbunden.

    Auch wenn es analoge Aufnahmen sind kannst Du mit Project X den Film demuxen und wie schon erwähnt geht damit auch schon ein einfacher Schnitt, also vorne und hinten was wegschneiden.
    Für umfangreichere und komfortable Schnitte z.B. Werbeblöcke entfernen ist Cuttermaran die erste Wahl, alternativ geht auch ncoh Mpeg2Schnitt.

    Falls Du mit dem Kompilieren von Project X Probleme hast, schick mir ne PM. Probiere es bitte aber erstmal selbst aus ;)

    Project X
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2563

    Mpeg2Schnitt
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2175

    GUI for DVDauthor
    http://www.videohelp.com/~gfd/GUI_DVDauthor_01.html
     
  5. Die Anleitung ist ganz nett, funktioniert aber nicht bei Filmen mit unterschiedliehen Auflösungen oder Tonspurformaten. Dazu werden multiple VTS benötigt und das kann nur die Pro-Version.
     
  6. Das ganze dreht sich im Kreis.

    Möchte ich Cuttermaran verwenden brauche ich dazu demuxte Dateien.

    Um meine Dateien zu demuxen brauche ich zum Beispiel Project X.

    Da fange die Schwierigkeiten aber schon mal an. Voraussetzung für Project X
    ist Java SDK. Die Sun Seiten sind extrem umfangreich um nicht zu sagen für den Laien fast undurchschaubar.

    Java ist eine Programmiersprache. Aber was ist Java SDK?
    Ich habe mir eine 127MB Datei unter untenstehendem Link (Windows Version) heruntergeladen.
    Mit dieser Datei wird mir nach Paßwortabfragen etc. ein Java Server installiert. Kann
    das die richtige Datei sein?

    https://sdlcweb4d.sun.com/ECom/EComActionServlet;jsessionid=4EBC1B7E2B0247F2319D507F0503BA4C
     
  7. Dein Link geht net, mit SessionID wird das aber ohnehin nix. Und nein, das war nicht die richtige Datei :)

    Das Paket sollte so um die 57MB haben.
     
  8. Gefunden !

    Außerdem hatte ich eine ältere Version schon auf Platte (f. Azureus)
     
Die Seite wird geladen...

DVD schneiden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Auschneiden von Bilddateien führt zur Veränderung der Dateigröße Windows 7 Forum 20. Juli 2014
Kopieren Ausschneiden Löschen in der Symbolleiste Windows 7 Forum 23. Juli 2009
Energieverbrauch mitschneiden Windows XP Forum 12. Feb. 2013
Re: Welche Progie um ein Video für Youtube in 15 Min teile zu schneiden? Windows XP Forum 29. Juli 2011
Video von DVD rippen + schneiden Audio, Video und Brennen 31. Juli 2011