DVDLAB Hilfe!!!!

Dieses Thema DVDLAB Hilfe!!!! im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von Azmodan, 11. März 2005.

Thema: DVDLAB Hilfe!!!! Hallo, Ich habe ein großes Problem, egal was ich für ein .mpg nehme, DVDLab zählt bis 99% hoch und dann friert es...

  1. Hallo,

    Ich habe ein großes Problem, egal was ich für ein .mpg nehme, DVDLab zählt bis 99% hoch und dann friert es ein! :mad:
    Wenn ich Glück habe fragt es mich ob ich die Tonspur bearbeiten möchte und friert dann ein. :-[

    Ich muss dann den Rechner neu starten und die HDD auf denen das File legt formatieren, darauf zugreifen kann ich nicht mehr ohne das der Rechner einfriert!

    Habe auch schon andere Versionen probiert und über all das gleiche!

    Wer kann mir helfen, danke!
     
  2. Welche Versionen hast Du probiert?

    Welches Format haben die MPEG?
     
  3. Hi,

    das Format ist mpg2
    die Versionen 1.2, 1.3, 1.4 beta Versionen waren auch dabei, habe auch schon versucht mit Tmpg die Film und Tonspur zu trennen und auf 48KHz umzuwandeln, aber das brachte auch nichts!

    Azmodan
     
  4. MPEG2 sagt alles und nichts!

    Auflösung, Bitrate, Tonspur etc. ...

    Bei der Home ist 1.3 aktuelle bie der die 1.0 mit dem patch vom 15.12.04.
     
  5. Hi,

    ich habe mal 2 Files nachgesehen und hoffe das du was damit anfangen kannst, beschäftige mich erst seit kurzem damit.

    Typ: MPEG-2 PS/SS (Video/Audio PES)
    Video: 480*576, 25fps, 4:3, 2530000bps, vbv 112
    Audio: MPEG-1, Layer2, 44100Hz, stereo, 192kbps, CRC


    Typ: MPEG-2 PS/SS (Video/Audio PES)
    Video: 480*576, 25fps, 4:3, 2520000bps, vbv 56
    Audio: MPEG-1, Layer2, 44100Hz, stereo, 192kbps, noCRC


    bei beiden Files bleibt das Prog hängen.


    WindowsXP Media Edition 2004 (SP2)
    AMD 2800
    1GB RAM (Dual-Chanel-Mode)
    120GB HDD
     
  6. Was hab ich denn da für ein Kauderwelsch geschrieben ::) ;D

    Also kurz und knapp Du möchtest 2 SVCDs mit DVB-lab zu einer DVD machen ;)!

    Sind das 2 Filme oder nur 2 Teile eines Films?

    Brauchst Du überhaupt ein Menü?
     
  7. Hi,

    genau das möchte ich, aber soweit kommt es ja nicht vorher bleibt das Prog. hängen und ich weiß nicht was ich machen soll, egal was für ein File ich nehme es bleibt bei 99% hängen, ohne fehlermeldung!
     
  8. sind eigentlich die beiden Filme ok?
    Kannst Du sie fehlerfrei mit irgendeinem (Software-)Player bis zum Ende abspielen?
    Wenn ja,
    wo bleibt denn die ganze Chose genau stehen?
    - beim Erstellen der DVD-files
    - beim Brennen
    - oder ....
     
  9. Hi,

    ja die Files sind ok.

    Ich starte DVDLab, füge ein File hinzu und er fängt an hoch zu zählen. Bei 99%, wenn er dann umspringt auf die Audiospur bleibt er hängen oder er fragt mich ob ich Audio umwandeln möchte und bleibt dann hängen!

    Dann hilft nur noch ein neustart und die Platte zu Formatieren und das nervt!

    Wenn das Prog nicht so genial wäre, würde ich mir ja nicht die mühe machen!

    Danke!
     
  10. DVD-lab mag mit Sicherheit die 44KHz Tonspur nicht, an der SVCD-Auflösung meckert es nur rum, nimmt se aber doch.

    Ich würd die Filmw erstmal mit Project X demuxen, anschliessend die Tonspur mit TMPGEnc auf 48KHz heben und wenn es 2 Teile eines Fims sind, diese mit Mpeg2Schnitt oder X zusammenbaun.

    Brauchst Du denn überhaupt so ein mächtiges Tool wie DVD-lab für das was Du vorhast?
    IMO schiesst Du mit Kanonen auf Spatzen ;)
     
Die Seite wird geladen...

DVDLAB Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probs mit DvdLab Audio, Video und Brennen 21. Mai 2006
BOOTMGR fehlt HILFE Windows 7 Forum 7. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Bitte Hilfe :( Driver_Verifier_Detected_violation (excsd.sys) Windows 10 Forum 30. Aug. 2016