E-Mail aus Excel verschicken

Dieses Thema E-Mail aus Excel verschicken im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von klexy, 3. März 2008.

Thema: E-Mail aus Excel verschicken Hallo Gemeinde. Situation: Arbeitsprozeß Artikel anlegen. Jeden Tag werden ein paar Artikel angelegt. Ein Artikel...

  1. Hallo Gemeinde.

    Situation:
    Arbeitsprozeß Artikel anlegen. Jeden Tag werden ein paar Artikel angelegt.
    Ein Artikel wird von mehreren Leuten in mehreren Schritten angelegt. Immer in der gleichen Reihenfolge. Ein Arbeitsprozeß dauert insgesamt mehrere Tage (leicht variabel).

    Aufgabenstellung:
    In einer Excel-Datei (für jeden Artikel eine eigene entsprechend benannte Datei = sog. Artikelstammblatt) sollen diese Leute nacheinander (in der vorgegebenen Reihenfolge) und untereinander ihren Servus reinschreiben und einen Ich habe fertig-Button drücken. Für jede dieser Personen ist ein eigener Button vorgesehen.
    Ein Makro öffnet dann eine Überblickstabelle, in der alle Artikelnummern (fünfstellig) untereinander stehen und schreibt beim entsprechenden Artikel in die Spalte des entsprechenden Bearbeiters das Datum rein.
    Das hab ich alles gelöst inkl. Warnfunktion bei Überschreitung des Zeitrahmens usw.

    Problem:
    Beim Druck auf den Button soll zusätzlich eine Mail an den jeweils nächsten Bearbeiter geschickt werden: Bei Artikel 47110 bist du jetzt dran.
    Ich habe im Internet gelesen, daß es eine Möglichkeit gibt, Mails unabhängig vom verwendeten Mailclient Mails zu verschicken. Stichwort CDO (Technisch vermutlich was ähnliches wie Viren und Trojaner)
    z.B. hier: http://www.paul
    sadowski.com/WSH/cdo.htm

    Auf meinem Rechner (privat) verwende ich Win XP, Office 97 und Outlook Express 6 (Die Firma arbeitet mit Novell GroupWise als E-Mail-Programm)

    Ich habe mir eine Testdatei gebastelt, mit folgendem Makro:
    Code:
    Sub LKS_MailMakro()
    
    Dim LKS_Betreff As String, LKS_Abs As String, LKS_Empf As String, LKS_Text As String
    LKS_Betreff = Range(B2)
    LKS_Abs = Range(B3)
    LKS_Empf = Range(B4)
    LKS_Text = Range(B5)
    
    Set objMessage = CreateObject(CDO.Message)
    objMessage.Subject = LKS_Betreff
    objMessage.From = LKS_Abs
    objMessage.To = LKS_Empf
    objMessage.TextBody = LKS_Text
    objMessage.Send
    
    End Sub
    Es kommt aber eine Fehlermeldung, daß die Nachricht nicht an SMTP-Server geschickt werden konnte. Serverantwort not available.
    Im entsprechenden Firmennetzwerk kommt eine andere Fehlermeldung (Wortlaut im Augenblick nicht verfügbar)
    Im Internet rauf und runter finde ich keine Lösung und das da überfordert meine Fachenglischkenntnisse: http://www.ilopia.com/Articles/WindowsServer2003/CDO.aspx

    Kann mir einer einen Tip geben, wo der Haken ist und wo ich weitersuchen muß?
     
  2. Dann werd ich mich mal ans Werk machen.
    Über den Erfolg berichte ich hier, falls noch jemand sowas vorhat.

    Danke
    Klexy
     
  3. Die Links haben mir leider nicht direkt weitergeholfen, weil sie sich anscheinend nur auf höhere Office-Versionen als 97 beziehen. Bei mir ist dies CDO nicht vorhanden und die Version, die bei Microsoft zum Download angeboten wird (http://www.microsoft.com/downloads/...997-4DE1-986F-24F081725D36&displaylang=en), erzählt beim Versuch einer Installation, daß eine höhere Office-Version benötigt wird . Es gibt Vorläuferversionen von CDO: OLE Messaging und Active Messaging, da blick ich aber auch nicht durch.
    Ich habe nach dem Installationsversuch eine Datei C:\WINDOWS\system32\cdosys.dll. Ich weiß nicht, ob die vorher schon da war. Ich glaube nicht. Kann das sein?
    Außerdem wird immer von Exchange Server gesprochen, was ich nicht verstehe und wahrscheinlich auch nicht habe.
    Und angeblich soll das ja unabhängig vom installierten Mailprogramm funktionieren.

    Ich bin aber dann auf diese Website gestoßen: http://www.rondebruin.nl/sendmail.htm, genauer: http://www.rondebruin.nl/cdo.htm Von hier hab ich dann die Version mit gmail genommen und angepaßt:
    Code:
    Sub CDO_Mail_aus_Excel()
    
    Dim ABC_Betreff As String, ABC_Abs As String, ABC_Text As String
      Dim ABC_Empf As String, ABC_CC As String, ABC_BCC As String
      Dim iMsg As Object
      Dim iConf As Object
      Dim Flds As Variant
    
      ABC_Betreff = Range(B2)
      ABC_Abs = Range(B3)
      ABC_Empf = Range(B4)
      ABC_CC = Range(B5)
      ABC_BCC = Range(B6)
      ABC_Text = Range(B7)
    
      Set iMsg = CreateObject(CDO.Message)
      Set iConf = CreateObject(CDO.Configuration)
    
      iConf.Load -1
      Set Flds = iConf.Fields
      With Flds
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/smtpusessl[/url]) = True
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/smtpauthenticate[/url]) = 1
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/sendusername[/url]) = blabla@googlemail.com
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/sendpassword[/url]) = Passwort
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/smtpserver[/url]) = smtp.gmail.com
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/sendusing[/url]) = 2
        .Item([url]http://schemas.microsoft.com/cdo/configuration/smtpserverport[/url]) = 25
        .Update
      End With
    
      With iMsg
        Set .Configuration = iConf
        .To = ABC_Empf
        .CC = ABC_CC
        .BCC = ABC_BCC
        .ReplyTo = ABC_Abs
        .From = ABC_Abs
        .Subject = ABC_Betreff
        .TextBody = ABC_Text
        .Send
      End With
    
    End Sub
    Das hat bei mir zuhause mit XP home und Office97 einwandfrei funktioniert.

    Hier in der Firma, wo ich mir damit das Leben erleichtern will, geht es aber nicht (XP professional und Office97). Eine Datei C:\WINDOWS\system32\cdosys.dll ist vorhanden. Das Makro bleibt beim Punkt .Send hängen.Die Fehlermeldung lautet Der Transport konnte keine Verbindung zum Server herstellen

    Liegt es vielleicht am angegebenen Port? Oder an irgendwelchen Firewall-Einstellungen? Und wo muß ich da nachsehen?
    Kann man auf seinem Computer einen SMTP-Server einrichten? Soweit mir bekannt ist, arbeiten Viren mit sowas.
    Hilft da so etwas: http://www.pmail.com/m32_451.htm?
    Oder Das: http://www.patshaping.de/hilfen_ta/webserver/mailserver.htm?
     
Die Seite wird geladen...

E-Mail aus Excel verschicken - Ähnliche Themen

Forum Datum
Daten aus Excel in E-Mail exportieren Windows XP Forum 21. Nov. 2003
Excel2000: wie kann ich den Hyperlink in E-Mail-Adressen unterbinden ? Microsoft Office Suite 15. Juli 2003
Einloggen in E-mail Account bei Kabelbw. Windows XP Forum 16. März 2015
E-Mail zu einem WhattsAp Konto E-Mail-Programme 20. Feb. 2015
E-Mails von T-Online Verschwinden und kann kein e-mail konto einrichten Sonstiges rund ums Internet 14. Nov. 2014