E-Mail Empfang unter Win2000

Dieses Thema E-Mail Empfang unter Win2000 im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von MJP, 3. März 2005.

Thema: E-Mail Empfang unter Win2000 Hallo, ich habe ein Problem mit dem Empfang von E-Mails speziell unter Win2000. Wir sind ein BMW Autohaus und haben...

  1. MJP
    MJP
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Empfang von E-Mails speziell unter Win2000. Wir sind ein BMW Autohaus und haben einen Hauptbetrieb (HB) mit zwei angebundenen Filialen (F). Im HB hängen wir direkt am VPN von BMW. Unsere F sind über Standleitungen mit dem HB verbunden. Der gesamte Mailverkehr wird über das VPN von BMW abgewickelt wo auch der Mailserver sitzt.
    Nun zu meinem eigentlichen Problem: In unseren F hatten wir bislang kein Problem mit dem empfangen und senden von Mails. Bis wir den ersten Win2000 Client eingebunden haben. Dieser verweigert den Empfang von E-Mails. Das Senden ist allerdings kein Problem. Es ist völlig egal welches Programm ich einsetze (Thunderbird, OE oder auch Netscape). Als Fehlermeldung kommt nur das der Mailserver nicht erreichbar ist. Habe schon den Netzverkehr mit Ethereal analysiert, allerdings nicht ganz aus den Ergebnissen geworden.
    Kennt jemand den unterschied zwischen Win-NT und Win2000 wenn es um den Abruf von Mails per POP3 geht? Ich weis langsam nicht mehr weiter...
    Bin für jede Hilfe dankbar! ;)

    MJP
     
  2. Gibt's einen Hinweis auf die Winsock-Fehlernummer? OE bleistiftsweise spuckt die by default aus. Eine vollständige Fehlermeldung im Wortlaut wäre also nicht schlecht.

    Bye,
    Freudi
     
  3. MJP
    MJP
    Ist soweit ich weis ne Standardfehlersmeldung. Werde diese Morgen mal genau ausloten und posten.
     
  4. MJP
    MJP
    Folgende Fehlermeldung gibt OE aus:

    Bei der Verbindung zum Server ist ein Fehler aufgetreten. Konto:->mail.group-net.de', Server:->mail.group-net.de', Protokoll: POP3, Port: 110, Secure (SSL): Nein, Socketfehler: 10060, Fehlernummer: 0x800CCC0E

    Das Tool Ethereal gibt mir beim Abruf der Mail folgende Fehler aus:

    Checksum 0x0c8f (incorrect, should be 0x1362)
    Checksum 0x0c8f (incorrect, should be 0x8e98)
    Checksum 0x0c8f (incorrect, should be 0x34c5)
    Checksum 0x0c8f (incorrect, should be 0x1446)

    Dieser Fehler ist jedes mal beim Zugriff des Mailservers auf den Client zu finden. Der Zugriff des Clients auf den Mailserver gibt widerrum keinen Fehler aus.

    Greetings
    MJP
     
  5. Der Port passt bei euch? Ansonsten versuch's mal spaßeshalber mit der IP-Adresse des Mailsservers anstatt des Namens.

    Bye,
    Freudi
     
  6. MJP
    MJP
    Die IP-Adresse hat auch nichts gebracht. Der Port ist in Ordnung, da die anderen Clients mit Win-NT den gleichen Port für POP3 verwenden und es bei denen funktioniert. Ein Portscan hat auch ergeben das 110 offen ist.

    Greetings
    MJP
     
  7. Hm, sorry, dann fällt mir momentan nichts mehr ein. :-\
    Eine Firewall dürfte ja nicht im Spiel sein. Also würde ich es eher im Windows bzw. Netzwerk-Forum versuchen.

    Viel Glück,
    Freudi
     
Die Seite wird geladen...

E-Mail Empfang unter Win2000 - Ähnliche Themen

Forum Datum
E-Mail Versand fehl geschlagen - Empfang funktioniert Microsoft Office Suite 17. Mai 2012
Empfang von E-Mails Microsoft Office Suite 19. Dez. 2011
Outlook 2003 - Bilder in empfangenen E-Mails werden nciht angezeigt (HELP!) Microsoft Office Suite 26. Okt. 2009
Probleme beim "Senden/Empfangen" von E-mails bei IncrediMail E-Mail-Programme 7. Aug. 2009
Outlook 2007 zeigt empfangene E-Mails nicht an Microsoft Office Suite 23. März 2009