E-Mails aus SQL-Datenbank auslesen und automatisch E-Mail-Verteiler generieren

Dieses Thema E-Mails aus SQL-Datenbank auslesen und automatisch E-Mail-Verteiler generieren im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Ripper, 27. Juni 2012.

Thema: E-Mails aus SQL-Datenbank auslesen und automatisch E-Mail-Verteiler generieren Hi, weiß nicht ob das hier rein passt, aber ich fang mal an. Bei unserer Feuerwehr gibt es ein kleines Problem mit...

  1. Hi,
    weiß nicht ob das hier rein passt, aber ich fang mal an.

    Bei unserer Feuerwehr gibt es ein kleines Problem mit dem Mail-Versand. Jeder hat inzwischen einen eigenen Verteiler. Dadurch gibts es natürlich nie einen aktuellen.

    Ich habe die E-Mail-Adresse von jedem Mitglied in einer SQL-Tabelle stehen.

    Jetzt meine Idee: Ich erstelle eine Mail-Adresse verteiler@feuerwehr-xyz.de Wenn ich nun eine E-Mail an diese Adresse schicke, wird via Script oder wie auch immer eine E-Mail an alle Adressen aus der SQL-Tabelle geschickt.

    Aber hört sich fast schon so an, dass das nicht gehen würde. Wäre aber die optimale Lösung.

    Die Alternative: Die Adressen aus der Datenbank abrufen und irgendwie in das An Feld von Outlook oder co. schreiben.

    Dann nochmal eine etwas abweichende Frage. Ist es möglich, dass bei den Empfängern im Feld An nur Feuerwehr XYZ steht und nicht die einzelnen Mail-Adressen?

    Hoffe mein Wunsch ist nicht allzu kompliziert und danke für eure Bemühungen.
     
  2. Ich würde das eher über eine Verteilerliste beim Mail-Provider lösen (diese z.B. unter verteiler@feuerwehr-xyz.de erreichbar machen), da ihr, wie ich annehme, keinen Exchange-Server habt.

    Die Verteilerliste muss dann eben unabhängig von der SQL-Datenbank gepflegt werden.
    Man kann es jedoch technisch nicht verhindern, dass einzelne Personen sich eigene Verteilerlisten anlegen und diese dann verwenden, denn das geht immer, unabhängig von der gefundenen Lösung.

    Um die individuellen E-Mail-Adressen der Listenmitglieder beim Empfänger unsichtbar zu machen, müssen diese alle ins BCC:-Feld eingetragen werden. Je nach Mail-Client und Mailserver muss im To:-Feld eine gültige Adresse stehen. Wenn das so ist, kannst du dich ja da eintragen.
     
  3. Das wollte ich eigentlich nicht, da ich dann wieder die ganze Arbeit habe. Und meine Verteilerliste in Outlook muss ich ja auch ständig aktualisieren, das nervt halt auch.

    Der Vorteil an der Tabelle ist halt, dass die Benutzer ihre E-Mails eigenständig ändern.

    Ist der Exchange Server ein Betriebssystem oder eine Software? Da komme ich nämlich ohne Probleme ran, wenn das das Problem erleichtern würde.
     
  4. Hätte denn jemand eine Idee, wie man es mit Exchange lösen kann?
     
  5. http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Exchange_Server

    ich schieß mal ins blaue:
    wenn du die daten eh schon in einer sql-tbl hast bau dir doch nen skript in dem du den nl schreibst.
    wenn du auch noch php hast kannst du das mit mail() lösen.
     
  6. Wenn ich mir ein Skript schreiben könnte, würde ich es ja machen. Ich habe nicht sehr viel Ahnung von dieser Materie.
     
  7. Hallo,
    ich würde dieses Thema gerne nochmal aufgreifen, da das Problem immer noch besteht.
     
  8. Ich habe jetzt mal einen Ansatz.
    Meine Lösung wäre jetzt, mit php Die Adressen aus der DB auszulesen und in einem mailto: Link zusammenzufassen.

    Mein Ansatz funktioniert auch schon. Leider ist die Ausgabe wie folgt:
    Wie sage ich dem Script, dass er erst alle Felder auslesen und dann den Link erzeugen soll?
    Code:
    <?php
    ...
    // Verbindung zum Datenbankserver
    	mysql_connect($host, $sql_user, $sql_pwd) or die (mysql_error ());
    	
    // Datenbank auswählen
    	mysql_select_db($sql_db) or die(mysql_error());
    
    // SQL-Query
    	$strSQL = SELECT * FROM jos_users ORDER BY name;
    
    // Query ausführen (die Datensatzgruppe $rs enthält das Ergebnis)
    	$rs = mysql_query($strSQL);
    	
    // Schleifendurchlauf durch $rs
    // Jede Zeile wird zu einem Array ($row), mit mysql_fetch_array
    	while($row = mysql_fetch_array($rs)) {
    
    // Schreibe den Wert der Spalten name und email
    	 $to = $row['name'] .  ( . $row['email'] . ); ;
    	 
    		 
    // erzeuge einen Link mit mailto:
    	echo-><a href =mailto:',$to,'>Mail schreiben</a>';
    	}
    	 
    // Schließt die Datenbankverbindung
    mysql_close();
    
    
    ?>
     
  9. das script macht genau was du willst, eben nur ungeordnet.
    hier mal mit ein paar kleinen, aber nicht wesentlichen, änderungen:

    Code:
    <?php
    include('verbindung.php');
    
    // SQL-Query
     $strSQL = SELECT name,email FROM jos_users ORDER by name;
    
    // Query ausführen (die Datensatzgruppe $rs enthält das Ergebnis)
     $rs = mysql_query($strSQL);
     
    // Schleifendurchlauf durch $rs
    // Jede Zeile wird zu einem Array ($row), mit mysql_fetch_array
     while($row = mysql_fetch_array($rs)) {
    
    // Schreibe den Wert der Spalten name und email
      $to = $row['name'] .  ( . $row['email'] . ); ;
      
       
    // erzeuge einen Link mit mailto:
     echo-><a href =mailto:',$to,'>'.$row['name'].' schreiben</a></br>';
     }
      
    // Schließt die Datenbankverbindung
    mysql_close();
    ?>
    bei mir kommt das raus

    ach so: beim donnervogel steht dann das in der adr:
     
  10. Oh da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
    Ich möchte, dass alle E-Mail-Adressen in einem Link übergeben werden.
    Der Link soll so aussehen: mailto:1@mail.de; 2@mail.de; 3@mail.de

    Ich möchte mit einem Klick allen eine E-Mail schreiben.
     
Die Seite wird geladen...

E-Mails aus SQL-Datenbank auslesen und automatisch E-Mail-Verteiler generieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
E-Mails von T-Online Verschwinden und kann kein e-mail konto einrichten Sonstiges rund ums Internet 14. Nov. 2014
Outlook 2013 ruft lauter E-Mails mit einer Größe von 800 Byte auf Microsoft Office Suite 1. Okt. 2014
E-Mails eines Absenders werden nur als Quellcode dargestellt Microsoft Office Suite 7. Feb. 2014
E-Mails aus China? Firewalls & Virenscanner 25. März 2011
Fehlermeldung bei Klick auf Links in E-Mails Microsoft Office Suite 19. Apr. 2013