EDO-RAM-riegel mit 12 IC's

Dieses Thema EDO-RAM-riegel mit 12 IC's im Forum "Hardware" wurde erstellt von urmink, 20. Nov. 2009.

Thema: EDO-RAM-riegel mit 12 IC's Eine frage an oldtimer-liebhaber: Ich habe hier 2 72-pin EDO-RAM-riegel mit je 12 identischen IC's TM5117205SJ rauf....

  1. Eine frage an oldtimer-liebhaber: Ich habe hier 2 72-pin EDO-RAM-riegel mit je 12 identischen IC's TM5117205SJ rauf. Es irritiert mir vor allem die anzahl 12, solche chips pflegen doch normalerweise die kapzität in potenzen von 2 MiB zu haben. Das würde also darauf hindeuten, dass die riegel entweder à 24 oder à 48 MB sein müssten, wovon ich allerdings auch bisher nicht gehört habe, dass es das gäbe. Oder doch?

    Kann jemand die kapatität aus dem chip-namen zweifelsfrei entziffern? Die Google-suche hat mir zwar die existenz dieser chips bestätigt, jedoch mich zum schluss gebracht, das kein datenblatt dazu zur verfügung steht, nicht mal wieviel bytes drin stecken wird irgendwo erwähnt :p.
     
  2. Hallo,

    wie kommst du darauf, das wenn 12 IC sind das es um 2 MB handelt?
    Hab ich persönlich noch nie gehört.

    Es gibt die mit 4 IC und haben zusammen 2 MB nur. 4x512

    Es ist zwar schon lang her, aber es größten meine ich waren die mit 16 MB die man kaufen konnte

    Auf deine Frage zu beantworten, die TM5117205SJ-6 haben 16 MB
    Das müsste die genaue Bezeichnung sein: ACTCTS 9743Y EDO TM5117205SJ-6
     
  3. Also 2 MB oder auch 1 oder 512 KB oder auch 4 MB (ggf. bei anderen RAM-arten auch mehr in dieser wertereihe) usw., wobei sie in unterschiedlichen wortgrössen organisiert sind, à 1, 2, 4, 8 oder vlt. auch 16 bit.

    In der normalgrösse gabs mindestens bis zu 32 MB. Ich hatte sie am ende in meinem 1. rechner - MaBo Asus P/I-P55TP4N, 4 RAM-steckplätze, max. 128 MB. Dann Habe ich hier noch ein paar stk à 64 MB, die sind aber doppelt so hoch, was zt. probleme beim einsetzen in den sockel machen konnte (bei mir, die sockel sind ganz am rand der MaBo platziert, die riegel müssen zuerst schräg, ausserhalb der platine gerichtet reingesetzt werden und gleich neben dran war das netzteil, wegen dem es kein platz mehr dafür hat - man müsste dazu entweder dies oder die MaBo zuerst rausnehmen; aber egal, ginge hier sowieso nicht mit allen 4 bis 256 MB, mehr als 128 MB wird nicht erkannt, egal was drin steckt). Und als mildernugsumstand für deine nichtzutreffende meinung: Ich habe den rechner mit 4 stk. riegel à 16 MB damals als ein schon ziemlich out-modell bekommen, also nur 64 MB gesamt und es hat ziemlich lange gedauert, bis ich diese 32 MB riegel auftreiben konnte (dann allerdings bald nacheinander mehrmals), wärend ich 8 oder 16 MB immer praktisch in jeder menge haben konnte.

    In diesem punkt bin ich mir allerdings noch sicher, die 6 zeichnet nicht die kapazität aus, sondern die zugriffszeit von 60 ns. Die EDO-chips haben immer am ende -5, -6 oder -7, was eben 50, 60 oder 70 ns bedeutet; oft gibt es das selbe in verschiedenen zugriffszeitversionen, also mit der gleichen bezeichnung, nur diese endung ändert.

    Richtig. Jetzt habe ich noch diese komplette bezeichnung gegoogelt und einen einzigen link gefunden, wo diese riegel eher nebenbei als 16 MB bezeichnet werden. Allerdings ohne eine eindeutige begründung dieser angabe und auch dort wird über die datenorganisation auf den chips gerätselt, wenn es deren 12 sind. Es könnte zwar ein hinweis sein, sicherheit habe ich aber nicht davon; rein intuitiv vom aussehen der chips her habe ich das gefühl, es sollte eigentlich mehr sein.
     
  4. Wenn man jetzt die Antwort liest, wird man von der voll verarscht.

    Aber warum fragste, wenn du die Antwort schon wußtest. :knuppel2: :| :2funny: mml
    Sehr merkwürdig :| :|
     
  5. Warum? :eek: :? :-?

    Ich wusste und weiss sie immer noch nicht. Bezüglich grösse der riegel, die deren primäre gegenstand ist, habe ich bloss einige vermutungen, doch ich möchte sicherheit haben, die mir leider immer noch fehlt.

    Da sehe ich sonst die einzige möglichkeit, mir einen entsprechenden rechner zusammenzubauen und zu schauen, wieviel es mir dann anzeigt. So scheint mir also das anfragen, obs jemand weiss, für den augenblick einfacher.
     
  6. Ich möchte Dich bitten, mit solchen Äußerungen bitte zukünftig etwas zurückhaltender zu agieren, zumal Du nichtmal eine sachliche Begründung dafür äußerst.

    Ihr könnt über vieles diskutieren, aber alles in einem sauberen Umgangston.

    Danke