EFS-Verschlüsselung und Sicherung auf Server (robocopy)

Dieses Thema EFS-Verschlüsselung und Sicherung auf Server (robocopy) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mindtraveller, 22. Sep. 2005.

Thema: EFS-Verschlüsselung und Sicherung auf Server (robocopy) Hallo zusammen!! Mein Problem ist etwas kompliziert zu beschreiben, hoffe aber das mich jemand versteht und...

  1. Hallo zusammen!!

    Mein Problem ist etwas kompliziert zu beschreiben, hoffe aber das mich jemand versteht und eventuell einen Tipp hat. *hoffnung* Versuche euch alle Infos zu geben die ich geben kann.


    Folgendes:
    - Wir verschlüsseln gerade bei uns in der Firma alle Laptops mit EFS (Windowseigene verschlüsselungs möglichkeit).
    - Sicherung: Bei jedem Anwender wird ein Skript nach der Anmeldung an der Domäne ausgeführt, welches ein bestimmtes Verzeichnis (welches nun verschlüsselt wird) auf ein persönliches Netzlaufwerk sichert.
    - Bisher lief alles sauber. Nur jetzt bekommen wir bei einer bestimmten Abteilung Probleme. Wahrscheinlich weil diese auf einen anderen Server sichert als die bisherigen.



    Unser Script (.bat) führte vor der verschlüsselung folgendes aus:

    if exist c:\Persönliches Verzeichnis\ xcopy c:\Persönliches Verzeichnis\*.* h:\Verzeichnis /e /s /m /g


    Jetzt da das Persönliches Verzeichnis verschlüsselt ist lief xcopy nichtmehr (wegen mangelnder kompromissbereitschaft zu EFS) und wir haben uns für die verschlüsselten Anwender etwas anderes einfallen lassen (robocopy aus dem Resource Kit von Windows):

    if exist c:\Persönliches Verzeichnis\ robocopy c:\Persönliches Verzeichnis\*.* h:\Verzeichnis /e /s /m
    compact /c /f /i /q /s :h:\Verzeichnis



    Lief wunderbar bis wir zur Abteilung X gekommen sind welche auf einen anderen Server sichert.

    Hier bekommen wir bei dem versuch zu sichern von robocopy folgende Rückmeldung:
    ERROR 5 .. Zugriff verweigert.

    Robocopy ist ja echt ein tolles tool von Microsoft, aber irgendwie kommen wir jetzt nichtmehr weiter.



    Die Sicherung für alle Abteilungen bis auf die Abteilung X läuft auf ein und dem selben Windows 2000 Server SP4
    Abteilung X ist gesondert auf einem anderen Server, welcher aber auch ein Windows 2000 Server SP4 ist.

    Die Rechte auf den Ordnern in welche die user sichern sind identisch. Haben damit aber auch schon experimentiert



    Momentaner Stand:
    Da jeder User auf sein Sicherungslaufwerk auch im Explorer Zugriff hat, haben wir die datein einfach mal per Hand rüberkopiert. Nach eine Meldung das die verschlüsselung verloren geht kopiert er alles restlos hoch.

    Per xcopy schafft er es nicht die verschlüsselung aufzuheben und per robocopy kann er auf dem einen Srver keine Verzeichnisse erstellen (error 5).



    Wieso läuft auf dem einen server alles korrekt und auf dem anderen nicht???
    Die Robocopy version ist auf beiden die selbe. Die Berechtigungen sind auf beiden die selben.
    Aber irgendetwas muss wohl auf dem Server für Abteilung X anders sein.

    Mir fällt einfach nichts mehr ein... Und wir müssen das unbedingt hinbekommen. Sonst haben wir bald ein großes Problem mit unserer lieben Abteilung X! :-\

    Ich danke allen die sich die Mühe gemacht haben das zu lesen und allen die mir helfen wollen!

    MfG Benny aka Mindtraveller
     
Die Seite wird geladen...

EFS-Verschlüsselung und Sicherung auf Server (robocopy) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Sicherung Windows 10 Forum 21. Okt. 2016
Datenrettung /sicherung Windows 10 Forum 22. Sep. 2016
Registry-Sicherung vom 32 Bit-System nach Umstellung auf 64 bit aufspiel- bzw. nutzbar? Windows 7 Forum 29. Apr. 2016
Kann nicht auf alle Ordner und Dateien auf der Sicherungsfestplatte zugreifen Windows 10 Forum 31. Juli 2015
UEFI und Partitions-/Festplattensicherung mittels Linux-Live-DVD/Rettungssystem Linux & Andere 2. Juli 2015