Eig. CD zusmmenstellen

Dieses Thema Eig. CD zusmmenstellen im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von ITM4, 9. Feb. 2007.

Thema: Eig. CD zusmmenstellen Hallo zusammen, immer wieder liegen div. Zeitschriften/Magazinen CD/DVD´s bei, auf welchen sich teilweise ganz gute...

  1. Hallo zusammen,

    immer wieder liegen div. Zeitschriften/Magazinen CD/DVD´s bei, auf welchen sich teilweise ganz gute Programme etc.. befinden.

    Nun möchte ich aus verschiedenen CD´s dieser Art eine extra CD/DVD erstellen, auf welcher sich nach dem Vorbild der Wintotal-CD dann die jeweils Besten (also von mir ausgesuchten) Programme befinden .

    Um daraus dann ein selbststartendes Menü zu erstellen, beabsichtige ich folgendes zu verwenden:

    http://www.wintotal.de/Software/?rb=57&id=622

    Welches Tool aber verwende ich um die einzelnen Proggis aus den verschiedenen CD/DVD´s zu extrahieren
    und neu zusammenzustellen ?


    Danke im Voraus,

    ITM4
     
  2. ::)
    Wie wäre es auf Festplatte kopieren und dann eine neue Zusammenstellung daraus machen?
    Oder ist die Methode zu einfach?
     
  3. Das habe ich selbstverständlich bedacht und ausprobiert, bevor ich hier gefragt habe ;)
    Was aber ist mit den evtl. beinhalteten AuoStart-Funktionen ?
    Deswegen suche ich ja ein Tool :)

    ITM4
     
  4. Du kannst doch z.B. mit NERO eine CD-DVD erstellen die Booten kann wenn es ein Boot-Medium werden soll! Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden?


    mfg
    Fireball
     
  5. Hallo Fireball,

    ich suche ein Tool, mit dem ich Programme/Anwendungen/SW von verschiedenen CD´s extrahieren - selbige dann auf einer CD zusammenfassen und mit einer Autostartoberföche incl. Inhaltsverzeichnis aus welchem ich die Anwendungen starten/install. etc.. erstellen kann.

    Vorbild z.B. die WinTotal-CD

    Grüße,

    ITM4
     
  6. Hallo,

    kopier die Programme alle in einen Ordner, dann baue eine kleine HTML Datei mit relativen Links auf die jeweilige Programmdatei, dort kannst du dann auch die Beschreibung deponieren...
    Es gibt dann noch eine Start.exe welche, wenn sie ausgeführt wird einfach eine HTML datei mit Namen index.html (bin nicht ganz sicher) aufruft.
    Nun brennst du alles auf ne CD, (start.exe und deine html Datei in den Root-Ordner der CD) dann noch die Start.exe als Autostart konfigurieren im NERO, und schon sollte beim einlegen der CD, falls Autostart aktiviert ist, die Start.exe aufgerufen werden, und diese ruft dann deine HTML Datei mit den Links und den Beschreibungen auf.

    Gruß

    tyler
     
  7. @ tyler,

    vielen Dank für Deine Erklärung :)

    Allerdings bin ich mir fast sicher, das es da ein Proggi gibt .....

    ITM4
     
  8. :-X
    an deiner Stelle täte ich mir einfach mal den Aufbau einer der üblichen Heft-CD/DVDs angucken .
    Übrigens, wenn ich mir was von einer DVD/CD hole geht das mittels copy-Funktion, was will man denn da extrahieren oder verstehe ich die ganze Problematik nicht richtig? Aber meistens findet sich vom gleichen Zeug die aktuellere Version im I-Net, das nur mal nebenbei angemerkt.
     
  9. - den Aufbau von üblichen Heft-CD´s habe ich mir angesehen -

    und das dies

    - mit der copy-function geht habe ich bereits gepostet

    Der Sinn meiner Frage ist ja der, wie ich eine solche erstellen kann ::)

    Nur wie bekomme ich diese kopierten Dinge dann in ein Startmenü eingebettet ?

    Das die Dinge im Net aktueller sind ist mir klar - allerdings kann ich Fragen z.B. auch stellen um nicht nur aktuelle Dinge auf einer neuen CD zusammenzustellen, oder ?

    z.B. könnte es sich um eine Sammlung von Programmen/Anwendungen etc.. für Schüler und Jugendliche handeln ;)

    Grüße ITM4
     
  10. Sowas?

    http://www.wintotal.de/Software/?id=45

    http://www.wintotal.de/Software/?id=1082