Eigenartiges Verhalten bei Dualbootsystemen

Dieses Thema Eigenartiges Verhalten bei Dualbootsystemen im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von kieler, 9. Feb. 2010.

Thema: Eigenartiges Verhalten bei Dualbootsystemen Ich habe hier zwei Notebooks von Samsung: Q210 Seven und P560Pro Primo - beide mit Intel Chipsatz/P8600 Auf beiden...

  1. Ich habe hier zwei Notebooks von Samsung: Q210 Seven und P560Pro Primo - beide mit Intel Chipsatz/P8600
    Auf beiden war auf 320GB-Platte Vista32bit installiert - einmal HomePremium, einmal Business.
    Ich habe bei beiden die Platten ausgebaut und 500er Seagates eingebaut.
    Dann hab ich darauf vorn zuerst XP-ProfSP3 32bit installiert und fertig eingerichtet, alles auf neuestem Stand. Läuft 1a.
    Danach hab ich auf beiden W7Pro32bit installiert auf einer zweiten primären Partition. Bootmanager ist der von W7. Funktioniert soweit auch alles.
    Nur etwas ist merkwürdig:
    wenn ich XP starte und damit arbeite - dann neu starte und W7 benutzen will, beginnt W7 bei Auswahl zu starten und bricht beim Ladebild ab, startet neu und bietet noch an zB normal zu starten.
    Umgekehrt - wenn ich mit W7 arbeite und anschliessend XP nach Neustart hochfahren möchte - startet XP bis zum Ladebalken und startet das System neu, um dann bei erneuter Auswahl wieder in XP zu fahren - dabei wird mir auch normaler Start angeboten ( neben abgesichert usw). Anschliessend fährt XP zuende normal hoch.
    Ich habe zum Bootmanager in W7 selbst nur das Standardbootsystem eingestellt - einmal ist es XP, einmal W7. Sonst hab ich nichts verändert - ausser dass ich dies in XP gemacht habe:
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1529
    um die Systemwiederherstellungspunkte in W7 zu erhalten.
    Hat jemand eine Erklärung für dieses eigenartige Bootverhalten?
    Es stört mich selbst nur wenig - zumal ich demnächst nur noch mit W7 arbeiten will und XP in Rente schicke.
    Bin aber neugierig...........
     
  2. Soweit ich (unter xp -> BOOOT.INI -> /sos) beobachtet habe, überprüft Windows immer die BIOS-Settings,
    MBR, PBR & Hardwareprofile und legt versteckte ID Datei(en) zum Vergleichs-Check an (im Catroot2-Ordner + Wbem-Ordner?).
    Mglw. sind die neueren Systeme rigider und kopieren ihre Kennungs-ID auch direkt in den PBR (VBR)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Partition_Boot_Record der Partitionen?
    Der dann bei Bedarf fürs jeweils andere Windows wieder zurückgestellt wird.

     
  3. Gerade mit Freund und Könner telefoniert - es könnte sein, dass meine Timeout-Einstellungen zu knapp sind - hab 5 Sekunden eingestellt..........probiere es, wenn ich wieder Zeit habe ( siehe meine Probleme mit XP) mal mit den Defaultwerten 30Sek aus.
     
  4. Also - ausprobiert - an der Timout-Zeit liegt es nicht - wäre ja auch zu schön gewesen...........
    Und an VPro/IAMT/TPM auch nicht - hatte gerade ein NB von HP mit diesen Sachen - und da gibt es nach Einrichten eines Dualbootsystems XP+W7 nicht dieses Doppelstarten.
     
  5. Erledigt - XP fliegt raus mml
     
Die Seite wird geladen...

Eigenartiges Verhalten bei Dualbootsystemen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Eigenartiges Verhalten nach Update von TrueImageHome 2010 Windows XP Forum 7. Apr. 2010
Eigenartiges Soundphänomen Windows XP Forum 21. Juli 2010
Eigenartiges Bootproblem Windows XP Forum 27. Dez. 2007
eigenartiges problem mit vista und g5 Windows XP Forum 17. Juli 2007
Eigenartiges Problem mit LAN/Internet Netzwerk 13. Feb. 2006