Eigene Bilder werden autom. als Desktop-Hintergrund vorgeschlagen

Dieses Thema Eigene Bilder werden autom. als Desktop-Hintergrund vorgeschlagen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von marrkuss, 31. Aug. 2007.

Thema: Eigene Bilder werden autom. als Desktop-Hintergrund vorgeschlagen Hallo. Folgendes Problem: Wenn ich den Desktop-Hintergrund ändern will, also über Eigenschaften von Anzeige (bspw....

  1. Hallo.


    Folgendes Problem:
    Wenn ich den Desktop-Hintergrund ändern will, also über Eigenschaften von Anzeige (bspw. über Rechtsklick auf Desktop -> Eigenschaften) auf den Reiter Desktop klicke, dann dauert es einige Minuten, bis ich den Inhalt sehe, also u.a. die verschiedenen auswählbaren Hintergründe.

    Laut meiner bisheriger Recherche hat das den Grund, dass Windows automatisch alle Dateien/Bilder (oder eben alle, die sich als Hintergrund eignen würden, also eine entsprechende Größe haben) die sich im Ordner Eigene Bilder (unter Eigene Dateien) befinden, in diese Hintergrund-Auswahl lädt - was bei einer großen Anzahl von Bildern (bei mir rund 25.000) natürlich lange Ladezeiten zur Folge hat.

    Nun, wie werde ich dieses lästige Problem los?
    Ich habe versucht, den Ordner umzubennen - ohne Erfolg, Windows erkennt den Ordner immer noch und indiziert die Bilder weiterhin. Auch wenn ich die Destkop.ini-Datei im Eigene Bilder-Ordner entferne UND den Ordner umbenenne bringt das nichts :-/
    Irgendwie erkennt Windows den Ordner trotzdem noch, aber ich kann mir nicht vorstellen wie...

    Vielleicht hatte von euch jemand ein ähnliches Problem und weiß was zu tun ist? Vielleicht bloß ein simpler Registry-Hack?
    Aber bitte keine Lösungsansätze wie speichere deine Bilder doch woanders ab oder dann lösch' deine Bilder von der Festplatte - sowas kommt nicht wirklich in Frage.

    Also... danke im Vorraus!


    Freundliche Grüße.
     
  2. Aber nur wenn du auf Durchsuchen gehst wird der ordner Eigene Bilder geöffnet.

    Links sind die Windowseigenen Hintergrundbilder aufgelistet, und die befinden sich unter C:/Windows,
    allerdings sind das BMP Bilder, jpg und andere Formate sind in der Auflistung nicht sichtbar wenn sie sich im Windowsordner befinden, das geht nur über Durchsuchen.
    Am einfachsten du machst dir nen Ordner mit z.B. den Namen Hintergrundbilder im Ordner Eigene Bilder.

    Oder du konvertierst die Bilder die du als Hintergrund haben möchtest in Bitmaps um und tust sie in den Windowsordner, die sind in der Auflistung sichtbar.

    Gruß

    Andreas
     
  3. laut Windows Dokumentation ist dieses Verhalten beabsichtigt.
    http://www.pctipp.ch/helpdesk/kummerkasten/archiv/winxp/24368.asp

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

Eigene Bilder werden autom. als Desktop-Hintergrund vorgeschlagen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ordner "Eigene Bilder" wiederherstellen Windows 7 Forum 3. Mai 2015
Problem mit Ordner in eigene Bilder öffnen Windows XP Forum 1. Okt. 2012
Fehler beim verschieben eigene Bilder Windows 7 Forum 14. Dez. 2011
Verknüpfung Startmenü "Eigene Bilder" fehlt (XP Home) Windows XP Forum 21. März 2009
Problem mit Vorschau von Fotos im "Root" Eigene Bilder Windows XP Forum 13. März 2008