Eigenen Dienst bauen

Dieses Thema Eigenen Dienst bauen im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Tasman, 29. Nov. 2004.

Thema: Eigenen Dienst bauen Hallo, gibt es eigentlich eine Möglichkeit einen Dienst selber unter WinServer 2003 zu erstellen? Ich habe eine...

  1. Hallo,

    gibt es eigentlich eine Möglichkeit einen Dienst selber unter WinServer 2003 zu erstellen?

    Ich habe eine kleine Batchdatei, die ständig etwas auf dem Server machen soll. Eine Autostartgruppe kommt nicht in Betracht, da sich keiner am Server anmelden soll. Also muss das Script irgendwie unsichtbar im Hintergrund vor sich hinlaufen.

    Eine HOWTO oder FAQ im WWW würde mir zunächst schon reichen.

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe! :)
     
  2. hp
    hp
    würde der taskplaner nicht reichen? die batch darüber je nach bedarf starten? wie man einen diesnst selber baut wird hier http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;137890 beschrieben, ist für w2k, vieleicht klappts auch mit w2k3 ...

    greetz

    hugo
     
  3. gibt es zu dem Zweck nicht irgendeine Richtlinie, die Programme/Batches beim Systemstart ausführen kann?

    MfG Martin
     
  4. Doch es gibt ein Program, welches Batchfiles, Programme... als Dienste ausführen kann. Mir fällt nur im Moment der Name nicht ein.

    Werde mal Zuhause nachschauen.

    Stefan
     
  5. Hallo,

    danke erstmal für Eure Hilfe!

    Der Taskplaner hilft mir eher nicht, da dieser meinen Infos nach erst nach dem Anmelden eines Users in Aktion tritt.
    Dein Tip bezogen auf w2k ist mir am Server doch etwas riskant, da es auch offiziell unten im Artikel steht, für welche Win-Versionen das gilt.
    :-[

    Auja, das wäre super!
    :)
     
  6. hp
    hp
  7. Hallo!

    So habe ich das auch verstanden! ;)

    Ich habe das mal anhand der Doku eingerichtet. Der Dienst erscheint in der Liste aller Dienst. Wenn ich jedoch den Dienst starte, erhalte ich einige Sekunden später die Meldung Dienst Testdienst wurde auf Lokaler Computer gestartet und dann angehalten. Einige Dienste werden automatisch angehalten, wenn sie sich im Leerlauf befinden, wie z.B. Leistungsprotokoll- und Alarmdienste.
    Einen Leerlauf gibt es schon, aber in meiner Batchdatei habe ich eine Endlosschleife eingebaut, die alle paar Minuten etwas ausführen soll. Insofern gibt es also keinen echten Leerlauf.
    Der Test direkt aus einer Dosbox funktioniert ohne Probleme.
    :-[

    Könnt Ihr etwas mit der Fehlermeldung anfangen? :'(
     
  8. hp
    hp
    versuchs doch über den taskplaner ... ein dienst ist ein programm, daß wie der namen ja sagt, einen dienst anbietet damit andere programme diesen dienst nutzen können. eine batch hingegen ist ein sequentieller ablauf verschiedenster kommandos bzw. von programmen, die nacheinander abgearbeitet werden, aber schließlich doch zu einem ende kommen. auch wenn du eine endlosschleife eingebaut hast, wird eine batch nie ein verhalten wie ein dienst haben können, daher dann die fehlermeldungen. wäre das hier http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;243486 nicht auch ´ne lösung? oder muß die batch ständig ausgeführt werden ...

    greetz

    hugo
     
  9. Hallo!

    Ja genau, das war die Lösung!
    Einmal gestartet und dann auf ewig gefangen in der Endlosschleife der Batch. Perfekt!

    Vielen Dank für die Unterstützung! :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Eigenen Dienst bauen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kein Zugang zum eigenen Netzwerk Netzwerk 10. Feb. 2016
Verschieben von eigenen Dateien Win 8.1 >> falsch gemacht, Hilfe Windows 8 Forum 23. Dez. 2014
Data Becker Glückwunschdruckerei erkennt nicht die eigenen Entwürfe Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Nov. 2014
Laptop Akzeptiert eigenen WLAN Treiber nicht Hardware 11. Sep. 2011
Sortierung nach eigenen Belieben ändern !!! Windows 7 Forum 2. Mai 2010