Eilig - Mailverteiler

Dieses Thema Eilig - Mailverteiler im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Kuddel, 28. Apr. 2004.

Thema: Eilig - Mailverteiler Hi Folks Ich möchte im Netzwerk Outlock so einrichten, das z.B. die info@ ... Mailadresse auf allen angehängten...

  1. Hi Folks

    Ich möchte im Netzwerk Outlock so einrichten, das z.B. die info@ ... Mailadresse auf allen angehängten Rechnern aufläuft. Im Moment hab ich das Problem, das die Mailaddi überall angegeben ist, aber nur von einem Rechner empfangen wird - nämlich dem der eher da war ...lol
    Und was muss ich einstellen, das über die info@-addi nicht geantwortet werden kann, sondern die Adresse des jeweiligen Rechners als Absender angegeben wird (Sachbearbeiter)

    Danke für Eure Hilfe - es eilt ein wenig :)


    verschoben aus dem Internet-Forum
     
  2. Auf Client-Basis, also in Outlook, kannst du keine Mail-Verteiler für eingehende Mails einrichten - das musst du schon auf dem Server machen, der die Mails empfängt und von dem die Clients sie via POP3 abrufen....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. hab zwar selbst kein Outlook, aber kann man nicht wie in anderen Mailprogrammen einfach irgendwo die Option Mail vom Server löschen deaktivieren, so dass sie dann nacheinander von allen Clients noch gelesen werden können? Erst der letzte löscht sie dann.
     
  4. Nette Idee - aber wie definierst du den letzten Rechner ?!?
    Kann mir nicht vorstellen, das es eine festgelegte Reihenfolge gibt, wann welcher User denn seine Mails abrufen darf/soll/kann. Ausserdem wird so unnötig Traffic erzeugt, da ja jeder Rechner die Mail erneut aus dem Internet lädt.

    Ich würde das mit nem lokalen Mail-Server lösen, JANA z.B., dort kann man Gruppen einrichten und genau diese Funktionalität einrichten: JANA lädt die Mails aus dem Internet und verteilt sie dann lokal, d.h. die User greifen nur noch auf den JANA-Server zu und nur dieser sendet und empfängt via Internet.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hi,

    dann richte dein outlook doch lokal so ein, das lokal immer nur kopien vom server geholt werden.
     
  6. ja nee, ist schon klar, hab das nur so rübergebracht, wie ich es bei mir gelöst habe. Habe allerdings kein Netzwerk, sonder nur einen Rechner zuhause und einen im Büro. Die Mails von den Geschäftsaddies brauche ich im Büro, also werden sie vom Bürorechner gelöscht, die privaten vom Heimrechner. Lesen kann ich sie aber dann alle von beiden Rechnern.
     
  7. Und wer löscht dann die Mails auf dem Server ?!?
    POP-Postfächer haben keinen unbegrenzten Speicherplatz, ausserdem kann man so nicht sicherstellen, das jeder User, der Mails an info@ erhalten soll, die Mail tatsächlich erhält - könnte ja sein, das nur ein User die Mail abruft und der Server dann ausfällt etc.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Josh, gibt es für mich Dummie, irgenwo eine Step-by-Step-Anleitung?
    Ich musste also Outlook auf den Server einspielen und die Clients greifen dann darauf zu. Hab ich das in etwa richtig?
    Wenn ja, wie mach ich das? ???

    Thx for help a dummy
     
  9. Nein - du müsstest einen kleinen Mail-Server installieren wie den JANA-Server, www.janaserver.de
    Auf der Seite gibts auch eine ausführliche Doku.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Eilig - Mailverteiler - Ähnliche Themen

Forum Datum
mehrzeilige Variable BATCH Webentwicklung, Hosting & Programmierung 10. Nov. 2009
Windows Explorer ist nicht mehr zweiteilig Windows XP Forum 15. Jan. 2009
Komme ins Internet, kann aber auf die jeweiligen Comtuter/Notebook nicht zugreif Netzwerk 23. Okt. 2006
Home Verzeichnisse nur vom jeweiligen Besitzen einsehbar Linux & Andere 4. Juli 2006
mehrteiliges Archiv mit win rar Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Jan. 2006