Ein IDE port hinkt

Dieses Thema Ein IDE port hinkt im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dick, 5. Juni 2007.

Thema: Ein IDE port hinkt Moin ! Seit einigen Wochen gibt es folgendes Problem, ohne dass irgend etwas geändert wurde: Beim Booten werden die...

  1. Moin !

    Seit einigen Wochen gibt es folgendes Problem, ohne dass irgend etwas geändert wurde:
    Beim Booten werden die Festplatten nicht gefunden (detecting IDE drives hängt ewig und dann wird versucht von CD o.ä. zu Booten). Gewackel am IDE-Stecker oder einfach gegen den PC treten hilft dann meistens und er bootet doch. Und wenn er dann läuft dann läuft alles wie immer.

    Bei der Ursachenforschung habe ich dann mal die IDE-Stecker getauscht. Also die HDD auf port2 und die optischen Laufwerke auf port1. Ergebnis: Keinerlei Probleme beim Booten und mir scheint auch der Datentransfer zwischen und zu den Platten schneller als vorher. Doch jetzt wird vom ROM bei Audio-CDs nur noch mit halber Geschwindigkeit gelesen. Und der Brenner kackt beim CD-Brennen nach 1 Minute ab.

    Gibt es ein AnalyseTool, mit dem ich dem Fehler auf die Schliche kommen kann? Was überprüfe ich dann am sinnvollsten?


    Konfiguration:
    Board: GA 7NF-RZ
    An IDE 1: 2 x Samsung 120GB
    An IDE 2: DVD-Rom Benq 16x | DVD-RW NEC ND-3520A
    System: W2000 SP4
     
  2. ...dann schau in den Geräte-Manager unter IDE ATA...Controller => Primären IDE Kanal =>rechtsklick Eigenschaften => Erweiterte Einstellungen! Welcher Modus wird dort angezeigt? Ich gehe davon aus, das die optischen LW's zur Zeit am IDE 1 angeschlossen sind lt. Deiner Beschreibung.
     
  3. Beim primären IDE Kanal (wo die Festplattenm angeschlossen sind) steht bei Gerät 1 als aktueller Modus PIO. Bei Gerät 0 und bei den beiden am anderen Port angeschlossenen steht Ultra-DMA.

    PIO hört sich nicht gut an, oder?

    Zur Erinnerung: Mein Hauptprobelm ist aber nicht die Übertragungsgeschwindigkeit sondern dass manchmal beide HDD beim Booten nicht detected werden. Kann es damit zusammen hängen?
     
  4. ???
    Die Einstellungen BIOS zur Erkennung der Festplatten steht auf AUTO. Besteht die Möglichkeit im BIOS die Einstellung der Festplatte auf DMA stellen. Dann versuche es im Geräte-Manager umzustellen. Auf keinem Fall sollten Festplatten und optische Laufwerke im PIO-Modus laufen (absolutes Schneckentempo!)
    Vllt ist das Datenkabel defekt oder die Stromversorgung (Stecker) wird unterbrochen...
     
Die Seite wird geladen...

Ein IDE port hinkt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Desktophintergrund exportieren (mit PowerShell) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Juli 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Import Datensatz inkl = und - Zeichen in Excel/Libre CALC Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Mai 2016
WAN PING an bei Speedport W 723V (B) Netzwerk 19. Mai 2016
Wechsel der Platte im SATA Quickport funktioniert nicht Windows 7 Forum 10. Feb. 2016