Eine Workstation, mehrere DC?

Dieses Thema Eine Workstation, mehrere DC? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Sodian, 23. Nov. 2006.

Thema: Eine Workstation, mehrere DC? Hallo, folgendes Szenario: An einer Workstation sollen abwechselnd verschiedene User arbeiten, die in drei...

  1. Hallo,

    folgendes Szenario:

    An einer Workstation sollen abwechselnd verschiedene User arbeiten, die in drei verschiedenen Domänen angelegt sind.

    Frage: ist das möglich und wenn ja wie?

    (Ich frage, weil eine Workstation doch immer nur Mitglied einer Domäne ist!?)

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Sodian
     
  2. Ja und? Aber solange sich die User in ihrer Domäne anmelden ist das alles kein Thema. Allerdings müssen die Domänen untereinander eine sogenannte Vertrauenstellung haben. Dann kann sich auch ein User aus einer fremden Domäne an einem Rechner anmelden der in wieder einer anderen Domäne hängt.
     
  3. Danke, dass Du geantwortet hast.

    Also verstehe ich das richtig:

    - es gibt Workstation und die Domänen Domain1, Domain2 und Domain3
    - Workstation ist Mitglied in Domain1
    - Alle Domänen haben untereinander Vertrauensstellungen

    Also könnte UserX sich an Workstation an Domain2 anmelden?

    Wenn ja:

    1. Funktioniert die Anmeldung auch, wenn der einzige DC der Domain1 nicht mehr existiert?
    2. Wie teilt man den einzelnen Domänen mit, welche andere Domänen eine Vertrauensstellung besitzen?

    Vielen Dank für die Hilfe,

    Sodian
     
  4. Vertrauensstellungen musst du schon einrichten können.

    Wenn der DC von deiner Hauptdomäne abschmiert gehen die anderen nicht mehr.
    Ansonsten stimmt es das sich jeder mit einem Konto der Domäne anmelden kann wenn eine Vertrauensstellung besteht.
     
  5. @Marco
    Bist du dir da wirklich sicher? Ich meine, dass du mit Vertrauensstellungen lediglich den Zugriff auf Ressourcen (Drucker, Netzlaufwerke, etc.) in benachbarten Domains freigeben kannst. Anmelden kannst du dich jedoch nur an PCs die Mitglied deiner Domain sind.
    Wobei hier klassifiziert werden muss wovon wir reden. Sind es eigenständige Forrests (Gesamtstruktur), ist es ein Forrest mit vertrauten Domains oder ist es eine Domain mit Subdomains?
    Hinzu kommt dass es zwischen W2k3 und W2k Unterschiede gibt.
     
  6. Hi,

    Jain, denn ein Trust wird immer von PDC zu PDC ausgeführt. In einer Windows 2000/3 Domäne von PDC-Emulator zu PDC-Emulator... Ist selbiger offline (egal auf welcher Seite...), ist kein Trust mehr vorhanden und somit kein Zugriff auf die Resourcen der getrusteten Domäne.

    Gruß
    Sven
     
  7. Hi Snake,
    ja, ich bin mir sicher, weil es keine untergeordnete Subdomain ist. Zumindest geh ich davon aus.
     
  8. Hallo und vielen Dank für eure kleine Diskussion.

    Es handelt sich um zwei eigenständige Domänen mit Windows Server 2003 R2. Es wird gewünscht, die einzelnen Abteilungen edv-technisch komplett voneinander zu trennen, die bisher eine einzige Domäne haben. Das wäre kein Problem, gäbe es da nicht die gemeinsamen Arbeitsplätze, an denen sich sowohl Mitarbeiter der einen als auch der anderen Abteilung anmelden können müssen.

    Deshalb meine Frage mit den Vertrauensstellungen und ich dachte mir schon aus der Logik heraus, dass die Vertrauensstellung bei einem DC-Ausfall nicht mehr funktioniert.

    Schade. Da muss ich mir jetzt was einfallen lassen...
     
  9. Warum wird das so gewünscht? Interessant wäre auch zu wissen wer das so wünscht, da derjenige wohl nicht weis was man mit einem AD (gerade unter W2k3) alle machen kann. Man kann mit dem durchdachten Einsatz vom Active Directory in Verbindung mit OU's, Sicherheitsgruppen, Delegationen, Gruppenrichtlinien und zu guter letzt den Standort Policys alles sauber von einander abtrennen. Unter NT4 hätte man dazu noch separate Domains gebracht, doch seit W2k ist dies überholt.

    Beispiel:
    Eins der weltgrößten Unternehmen benutzt genau ein Active Directory. Dank der oben genanntenn Funktionen kann der Mitarbeiter eines Standorts in England nicht auf Ressourcen des Fileservers in Hong Kong zugreifen.

    Macht euch also nicht soviel Arbeit und setzt einfach die Tools die ihr Dank W2k3 habt durchdacht ein.
     
  10. hp
    hp
    vielleicht wird das vom gesetzgeber (z.b. dem bafin im finanzsektor) so vorgeschrieben, oder die revision in einem konzern verlangt eine strikte trennung etc.pp. bei uns auf arbeit ist es auch so. nach einer fusion betreuen wir als it inzwischen 2 getrennte domänen. wir lösen das mit 2 installationen auf dem rechner/laptop, einmal eine mit dom1 und eine mit dom2 und je nach aufgabe startet man dann das jewils benötigte os mit der entsprechenden domäne ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Eine Workstation, mehrere DC? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Letzte Anmeldung einer Workstation in der Domäne Netzwerk 9. Dez. 2009
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Dienstag um 12:31 Uhr
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum Samstag um 18:16 Uhr
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum 1. Dez. 2016