Eingeschränkte Windows-Netzwerkfreigabe

Dieses Thema Eingeschränkte Windows-Netzwerkfreigabe im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von werter67, 7. Okt. 2005.

Thema: Eingeschränkte Windows-Netzwerkfreigabe Hallo zusammen, unser XP-Netzwerk (Netgear-Routerbetrieb) besteht aus 5 Rechnern. Nun möchte ich auf Rechner 1...

  1. Hallo zusammen,

    unser XP-Netzwerk (Netgear-Routerbetrieb) besteht aus 5 Rechnern.
    Nun möchte ich auf

    Rechner 1 die Festplatte C und die externe Festplatte P nur für den Rechner 2 freigeben. Rechner 3 bis 5 sollen nicht zugreifen können.

    Kann man das mit XP-Bordmitteln bewerkstelligen? Wäre nett, wenn bei Zugriff nach einem Passwort gefragt würde.

    Bislang hatte ich dann immer die komplette Festplatte für alle Rechner im Netzwerk freigegeben...... :-[

    Wäre für eine Anleitung sehr sehr dankbar!!

    Peter
     
  2. .....heißt das, es geht nicht - weil keiner antwortet???

    :D
     
  3. Hi.

    Regel das mal am besten über Benutzerkonten und spezifische Freigaben
     
  4. Für Rechner geht das IMHO nur in einem AD.
    Versuche es so wie DH_Insamne es beschrieben hat, vielleicht genügt das deinen Zwecken.

    Dies geht bei XP Prof durch deaktivieren der einfachen Dateifreigabe und bei XP Home eventuell wie in folgenden Link beschrieben.
    http://www.netzwerktotal.de/netzwerkfaq/faq59.htm
     
  5. ....tks.....aber wie wird unter Berechtigungen anpassen ----> !Benutzerdefiniert einen bestimmten Rechner des Netzwerkes eingeben.

    Nur dieser Rechner im Netzwerk soll auf die freigegeben Ordner zugreifen können!

    Wer weiß weiter???

    ::)
     
  6. hp
    hp
    was erwartest du nun? DH_Insane und schau mal haben dir doch die antwort schon gegeben. rechner können nicht berechtigt werden wie benutzer. es sei denn du hast eine domäne. über lokale richtlinien kannst du nur steuern, ob auf einen rechner aus dem netzwerk zugegriffen werden darf oder nicht. nicht aber ob der rechner auf eine freigabe zugreifen darf oder nicht. in einer arbeitsgruppe sind alle mitglieder gleichberechtigt. einzige lösung wäre der weg über benutzerberechtigung ... und du mußt bei einer freigabe nicht die ganze platte freigeben. das macht man sowieso nicht. leg die user die auf die kiste zugreifen sollen an, gib denen ein eindeutiges password dann gibst du einen ordner frei und dem weist du dann explizit die user zu, die darauf zugreifen dürfen. beim zugreifen werden die dann nach dem password gefragt ...

    greetz

    hugo
     
  7. ........danke Euch allen für die Antworten. Habe esnun begriffen!

    :)

    Tks & Bye

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Eingeschränkte Windows-Netzwerkfreigabe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Keine Taskleiste, eingeschränkter Zugriff Windows Vista Forum 24. Sep. 2016
Fragen zur Firewall und zum eingeschränkten Benutzerkonto Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2011
Eingeschränkter Zugriff! Firewalls & Virenscanner 3. Nov. 2011
Win7 Home Nutzer mit eingeschränkten Rechten Windows XP Forum 8. Sep. 2011
Outlook 2013 funktioniert nicht bei jedem eingeschränktem Benutzerkonto Microsoft Office Suite 1. März 2013