Einsteigerfrage zu Knoppix

Dieses Thema Einsteigerfrage zu Knoppix im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Xeno, 4. Apr. 2005.

Thema: Einsteigerfrage zu Knoppix Ich habe als Fernziel, auf meinem Rechner eine Dualboot-Konfiguration (Win XP und Linux, Distri noch offen) zu...

  1. Ich habe als Fernziel, auf meinem Rechner eine Dualboot-Konfiguration (Win XP und Linux, Distri noch offen) zu haben. Als Win-User von Win 3.x bis Win XP Pro habe ich noch keine Erfahrung mit Linux. Ich besorgt mir eine Knoppix-CD (3.4., zweitaktuellste Version) um Linux mal so kennen zu lernen. Gefällt mir übrigens ausgezeichnet! Nun endlich zur Frage:

    Knoppix kann leider meine Internetverbindung nicht konfigurieren. Ich habe ein über USB angeschlossenes ADSL-Modem. Bei der Konfiguration gibt's zwar durchaus die Option ADSL, nur sucht dann Knoppix nach einer (nicht vorhandenen) Ethernet-Karte. Weiss da jmand weiter? Meine Vermutungen:

    * Liegt vielleicht eher an einem fehlenden USB-Treiber als am (möglicherweise aber auch) fehlenden Modem-Treiber. Andere USB-Geräte (Drucker und so) habe ich noch nicht zu konfigurieren versucht.

    * Es werden zwar diverse zuschaltbare Treiber fü alles mögliche angboten im Knoppix, aber das überfordert mich bisher. Gibts da irgendwo Anleitungen?

    * Könnte auch ein ganz anderes Problem vorliegen?

    Im Voraus danke! Bitte wenn irgendwie möglich einsteigergerecht reagieren ::)

    Gruss

    X.
     
  2. Herzlichen Dank für diese Seite! werde mich da mal schlaumachen.

    Mein ADSl-Modem ist ein Zyxel Prestige 630-C1, ein verbreitetes (nicht wahnsinig tolles, aber funktionierendes) Modell also. Das nur zur Info (hätte ich schreiben müssen, klar), aber es geht nicht darum dass jetzt andere für mich die Arbeit machen, ich melde mich ggf. wieder ;)

    Gruss

    X.
     
  3. Erster Zwischenstand: Es hat leider nicht funktioniert. Das Installieren der nötigen Dateien ab Diskette war dabei nicht das Problem, die erste Erfahrung mit der Shell insofern kein Untergang ;)

    Leider wurde mein Modem (Zyxel Prestige 630-C1) nicht erkannt, keine Ahnung wieso nicht :(. Ich suche mir jetzt mal ein Knoppix-Forum, die Installationsanleitung gab mir den Tipp. wer was zum Problem weiss ist gerne eingeladen zu antworten :)

    Dank trotzdem mal an inbluedeep.

    Gruss

    X.
     
  4. Wenn dir dein Fernziel wichtig ist und du dich nicht jedesmal an dem Bratzen-USB-Modem aufhalten willst, würde ich dir ein richtiges ;) DSL Modem in Verbindung mit einer LAN Karte oder einen Router empfehlen.
     
  5. Hallo,

    Meiner Meinung nach hat USB Zeug's nichts in Netzwerken zu suchen

    besorg dir ein richtiges Modem oder gleich einen Router mit integrierten DSL-Modem und Switch und ne Netzkarte und bau dir ein vernüftiges Netz auf.
    Ein Router hat gleich mehrere Vorteile bietet ein bißchen mehr Sicherheit und du hast die Möglichkeit mit mehrere PC's parallel in's Netz zu gehen

    Die Konfiguration eine Netzkarte ist recht einfach und die meisten neueren Router bieten Dyndns Unterstützung für die dann später entstehenedn Web, FTP Server ;)

    Gilt nicht nur für Linux mit dem USB-Kram
     
  6. Wie wäre es denn mit Knoppix 3.7 oder wenn Du noch ein paar Tage wartest Knoppix 3.8.
    Ansonsten - wie meine Vorredner schon sagten: ein gescheites DSL Modem oder noch besser nen DSL Router mit Hardwarefirewall verwenden.

    Gruß
    Sven
     
  7. Danke für die Tipps!

    Ich warte glaub ich mal bis ich meinen Internetzugang anders (mit->nem Router oder so) konfiguriert habe. Mit dem ADSL-Modem über USB sehe ich da nur Probleme.

    Der Download vom neusten Knoppix hat mich etwas abgeschreckt (700 MB!), aber ein richtiges Argument ist das natürlich nicht. Die CD in der Version 3.4. (stand so vor einem Jahr also) habe ich mir bei einem Bekannten besorgen können.

    Also mal besten Dank!

    X,
     
  8. :)

    Hallo ich sehe Du hast Dich entschieden einen Router zu verwenden um Dir den Umgagng mit Linux zu vereinfachen. Folgender Tip von mir :

    Ich habe bei einem Kumpel das selbige Problem gehabt und hab einfach nen Linux Router dazwischen gehängt ( IPCop.org//ipcop.de ) dieser besteht aus einem kleinen alten Rechner mit USB und ner Netzwerkkarte. Die Distri relativ leicht zu insten und du hast ein richtig geiles sicheres Netzwerk ;) und wenn man son Rechner rumstehn hat mit wenig watt etc. ist das ne super lösung! Meiner Meinung nach. Vielleicht hilft Dir das ja weiter....


    Gruß
    Cisko
     
  9. ein sogenanntes Softmodem ? Das wird im Linux nicht laufen, dort ist echte Hardware gefragt. Ich glaube sogar, mich zu erinnern, das eben diese Modems in verschiedenen Linuxforen schon mehrmals als nicht verwendbar zur Debatte standen. ADSL im Linux benötigt eine Netzwerkkarte oder einen USB-Netzwerkadapter, wie ihn die Telekom mal vor Jahren unter die Leute geworfen hat.
     
Die Seite wird geladen...

Einsteigerfrage zu Knoppix - Ähnliche Themen

Forum Datum
Einsteigerfragen zu WLAN Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 2. Aug. 2005
Knoppix installieren Linux & Andere 17. Apr. 2013
Knoppix 6.7.1 Sicherheit bei Banking Linux & Andere 8. März 2012
Knoppix 6.2.1 DVD - Dateien shreddern Linux & Andere 27. Okt. 2010
Knoppix V 6.2 Windows XP Forum 7. Aug. 2010