Einträge in . . . ZoneMap\Domains

Dieses Thema Einträge in . . . ZoneMap\Domains im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Reimer_P., 17. Mai 2006.

Thema: Einträge in . . . ZoneMap\Domains Liebe Freunde des PC, wo und wie kann ich verhindern, daß in der Registry in...

  1. Liebe Freunde des PC,
    wo und wie kann ich verhindern, daß in der Registry in
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\ZoneMap\Domains
    sich so viele unerwünschte und meines Wissens nie angesurfte URL's ansiedeln ?

    Mein Rechner verwendet Windows XP prot. SP2 und stets aktualisiert, 1GB RAM und vor allem Firefox und Thunderbird - beides in jeweils neuester Version.

    Danke und Gruß !
    Reimer_P.
     
  2. Welche Werte haben diese Einträge?
    Diese Einträge gehören zum Zonenmodell des IE.
    Wert 2 steht für vertrauenswürdige Seiten, Wert 4 für eingeschränkte Sites.

    Hast Du eine Software wie Spybot installiert?
     
  3. Guten Abend , Steffan,

    danke für deine Antwort.
    Die, die ich soweit öffnen konnte, haben den Wert 4.
    Spybot habe ich auf dem Rechner installiert und verwende es alle paar Tage.

    Reimer_P.
     
  4. Hallo Reimer,

    dann wurden diese Einträge wahrscheinlich durch die Immunisierung von Spybot in die Registry hinzugefügt.

    Also eine Schutzfunktion beim Surfen mit dem IE ;)
     
  5. Auch wenn ich den IE überhaupt nicht benutze ?
     
  6. Solange Du Spybot benutzt und dort immunisierst, werden diese Einträge vorgenommen.
    Spybot ist es egal mit welchem Browser Du im Internet unterwegs bist. ;)
     
  7. Schön, Stefan, dankr,
    aber wie bekommt man diese Einträge weg - außer sie einzeln von Hamd zu löschen ?

    Reimer
     
  8. Warum willst Du die denn entfernen?
    Die stören doch gar nicht, oder?

    Edit:
    Bei Spybot kann man die Immunisierung rückgängig machen.
     
  9. Guten Tag, Stefan,
    es stimmt schon, daß diese Einträge keinen softwaremäßigen Schaden anrichten. Mich wundert nur, daß zu 90 oder mehr % diese URL's aus der Erotik- bzw. Pornobranche kommen . Im Falle eines Falles geben die Domains einen recht negativen Eindruck ab.
    Es dürfte schwer fallen, glaubhaft zu machen, daß der jeweilige Nutzer diese Domains nie besucht hat - jedenfalls nicht wissentlich. Ich denke da an die Familie meines Freundes, dessen 15 jährige Tochter hauptsächlich mit dem Familienrechner surft.
    Deswegen noch einmal meine Frage : kann man diese Verhalten von WindowsXP abstellen ? Es ist doch für den Nutzer mindestens unnnötig.
    Gruß !
    Reimer
     
  10. Dies ist doch der Sinn, warum sollte ich z. B. wwww.wintotal.de in die eingeschränkten Sites aufnehmen.
    Eingeschränkte Sites haben doch den Vorteil, dass ich diese anders behandeln kann als Vertrauenswürdige Sites.
    Aber auch diese werden in dem Schlüssel aufgeführt, erkennbar an den Werten.

    Dafür ist das Zonenmodell des IE zuständig und nicht Windows XP.
    Und die Eintragungen kommen, wenn nicht manuell erstellt, in der Regel von sogenannten Sicherheitstools.
    Dann solltest Du keines dieser Tools wie Spybot benutzen, denn dieses ist für die Eintragungen scheinbar zuständig.
     
Die Seite wird geladen...

Einträge in . . . ZoneMap\Domains - Ähnliche Themen

Forum Datum
Löschen einzelner Einträge in der Systemsteuerung Windows 10 Forum 15. Aug. 2016
Starteinträge "Uninstall...." Windows 10 Forum 17. Dez. 2015
Aus dem Startmenü Einträge entfernen Windows 10 Forum 16. Dez. 2015
Mehrfache Einträge in Benachrichtigungen und Aktionen Windows 10 Forum 22. Aug. 2015
Windows 8 Startmenüeinträge löschen? Windows 8 Forum 2. Juni 2015