Emailadresse wird nicht angenommen

Dieses Thema Emailadresse wird nicht angenommen im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von VB-Hacker, 5. Apr. 2005.

Thema: Emailadresse wird nicht angenommen hi ich verwende outlook 6 und habe folgendes problem: einige emailadressen werden beim versenden nicht angenommen....

  1. hi

    ich verwende outlook 6 und habe folgendes problem:
    einige emailadressen werden beim versenden nicht angenommen. ich bekomme dann die fehlermeldung, das dies keine gültige emailadresse ist. wenn ich die email aber über mein emailkonto verschicke dann klappt das.

    weiß jemand woran das liegt?
     
  2. Ganz sicher nicht Outlook Express 6? ;)

    Poste mal bitte den genauen Wortlaut der Fehlermeldung. Ansonsten schon mal der Hinweis, dass es seit geraumer Zeit in ist, die zum Mailsserver gehörende E-Mail-Adresse als Absenderadresse einzutragen (also z.B. der Postausgangsserver mail.example.com, dann musst Du in den Eigenschaften des Mailkontos deine.adresse@example.com als Absenderadresse eintragen). Ansonsten kann es unter Umständen auch helfen, in den Eigenschaften des Mailkontos unter Server die Option Server erfordert Authentifizierung zu aktivieren.

    Bye,
    Freudi
     
  3. mein ich ja
     
  4. ich hab grad die fehlermeldung nicht

    ich werd sie posten sobald ich sie hab
     
  5. Vom wem/welchem Server werden die Adresse nicht angenommen ?!?

    Worüber verschickst du denn sonst, wenn _nicht_ über dein e-Mail-Konto ?!?

    Kann xx Gründen haben, z.B. ne Mail-Adresse, mit nem Punkt vor dem @, die Umlaute enthält oder oder oder. Poste mal mehr Infos dazu, wieviele Mailkonten du hast, bei welchen Providern und bei welchen Providern der Versand scheitert bzw. funktioniert.

    Chees,
    Joshua
     
  6. ich gehe ins internet und logge mich ein. dann schicke ich von meinem email-konto aus die email. das klappt

    wenn ich aber eine email mit dem outlook verschicke (geiches konto, emailadresse) wird die email adresse abgewiesen

    FOLGERUNG: weder die emailadresse noch das emailkonto sind schuld, sondern es liegt am outlook!
     
  7. Das könnte durchaus sein - es gibt gewissen Namenskonventionen für e-Mail-Adressen und wenn eine Mail dagegen verstösst, kann sie durchaus abgewiesen werden. Enthält die Mail-Adresse denn z.B. nen Punkt (oder ein anderes Sonderzeichen) direkt vor dem @ ?!?
    Sind z.B. Umlaute im Domänen-Namen ?!?
    Und bei welchem e-Mail-Provider bist du denn ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  8. also
    beispiel-emailadresse: das.hasi [at] web.de

    schickt der outlook mir zurück

    provider: gmx, arcor, web
     
  9. Ok, diese Schreibweise verstösst eindeutig NICHT gegen Namenskonventionen - in diesem Fall wäre dann tatsächlich die _genaue_ und _vollständige_ Fehlermeldung des Mail-Clients interessant.....

    Cheers,
    Joshua
     
  10. ach das ist problematisch, dass ich die fehlermeldung auf die schnelle bekomme. Denn wie ich gerade bemerke hängt es noch von der uhrzeit oder dem inhalt ab. denn jetzt hab ich die email wegschicken können. ???

    aber mir fällt noch was ein. es kommt auch drauf an, mit welchem emailprovider ich diese email im outlook verschicke. bei manchen klappts bei anderen nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Emailadresse wird nicht angenommen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Emailadresse auf Exchange umgestellt - Emails kommen leer an Windows XP Forum 9. März 2012
Kann keine neue Emailadresse zu einem Kontakt hinzufügen (Outlook 2003) Microsoft Office Suite 22. Jan. 2010
mehrere emailadressen in Outlook? Microsoft Office Suite 17. Aug. 2009
BCC-Verteilerliste für Newsletter von alten Emailadressen säubern Windows XP Forum 9. Mai 2008
AD - authentifizeren von externen emailAdressen Windows XP Forum 6. Dez. 2006