Emule/DSL/Router Komfort/Probleme IE

Dieses Thema Emule/DSL/Router Komfort/Probleme IE im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von nobelchen, 3. Nov. 2002.

Thema: Emule/DSL/Router Komfort/Probleme IE hallo leutz, ich habe auf meinem rechner emule mit dsl und nem router laufen. die entsprechenden ports...

  1. hallo leutz,

    ich habe auf meinem rechner emule mit dsl und nem router laufen. die entsprechenden ports (80,2000-3000,466x) habe ich gemappt. emule rennt ohne probleme.

    was ich nicht verstehe:

    die ganze zeit konnte ich trotzdem nebenher noch surfen, zwar eben langsamer (wenn emule die leitung frißt) abba immerhin.

    offensichtlich habe ich eine einstellung verändert, die dazu führte, daß ich ie gar nicht mehr öffnen muß, wenn emule läuft, ob download oder nicht, weil dann meine internet verbindung nahezu zusammenbricht.

    ich kann zwar die seiten aufrufen abba entweder passiert nix oder sie is so langsam, wie bei nem 9600er modem.

    woran kann das denn liegen?

    meine konfig: win xp pro sp1
     
  2. Hallo,

    du solltest dir mal die FAQ auf www.emule.de durch lesen.
    Dort wird meistens alles recht gut Beschrieben.
    Ich denke mal das es eine Einstullung im Upload bzw. in denn Connection sind.
    Stell dein Upload Limit auf 10 KB/s und die Connection auf 5000 ein.

    gruß
    snopy23
     
  3. danke! ich hab gar nich gesehen, daß es schon eine neue version gibt!
     
  4. Hi hab auch DSL auch den Teledat DSL Router Kompfort und auch Win XP prof + SP 1 aber bei mir geht da nix :mad: hab gerad alle Ports wie oben^^ frei gegeben aber nix der connectet erst nach 10 min und dann findetr der 5 Quellen Manno!!!!!
     
  5. also die neue version von emule hat auch nix gebracht.

    die freigabe aller ports ebenfalls nix.
    sobald ich emule starte is die ie tot.

    sobald ich emule schließe: alles bestens.

    keine ahnung, woran das liegt!!!

    emule läuft abba: habe alle entsprecheden ports gemappt.

    hast du drauf geachtet, daß du dhcp server aus hast und ne feste ip-vergabe?
     
  6. Unter welchem Punkt muss ich das einstellen im telnet menu?
    MFG Abaddon
     
  7. Hallo,

    also hier mal ne kleine HowTO von mir, was man so alles machen kann, um eMule ans laufen zu bekommen.

    Was wird benötigt:
    Maurice Autoupdater 3.0 - http://www.thedonkeynetwork.com/cgi...toupdater by maurice - version 3.0 - core.zip

    eMule 0.22a - http://belnet.dl.sourceforge.net/sourceforge/emule/eMule0.22a_Installer.exe

    Systemvoraussetzung:
    Alle benötigten Ports sind Freigeschaltet (4661-4665 UDP/TCP)

    Anleitung
    Als erste installieren wir eMule, dazu einfach die eMule0.22a_Installer.exe ausführen.
    Es wird eMule in C:\Programme\eMule installiert.
    Anschließend entpacken wir denn Autoupdater von Maurice in C:\Programme\emule.
    Jetzt noch gehen wir im Explorer in C:\Programme\emule
    und starten dort die update.bat, dadurch wird der aktuelle Autoupdater geladen.
    Nun gibt es eine gdonkey.bat. In dieser Datei ändert ihr
    folgenden Einträgen.

    if not exist gdonkey.exe in emule.exe goto noclient
    start /max ---> hier auch gdonkey.exe auf emule.exe um.

    anschließen die datei speichern unter emule.bat


    Anschließung eine neue Verknüpfung auf emule.bat erstellen und diese immer für Emule starten.
    Jetzt sollte beim starten von der neuen Verknüpfung erstmal der Autoupdater starten und anschließend eMule mit der aktuellster server.met

    Anschließend nur nur unter Einstellung vom eMule deine Einstellungen überprüfen und fertig ist alles.

    Meine eMule Einstellungen
    General
    Flacher Statusbalken - aktiviert
    Zum Systemicon minimieren - aktiviert
    Piepton bei Fehler - aktiviert
    Sicherheitsabfrage beim Verlassen - deaktiviert
    Logo beim Starten anzeigen - deaktiviert
    Doppelklick öffnet Download - deaktiviert
    In den Vordergrund bei Direktlink - aktiviert
    Online Signatur erstellen - deaktiviert

    Connection
    Download - 96
    Upload - 16
    Download Limit - 0
    Upload Limit - 10
    Clientport - 4662
    Max Verbindungen - 1000
    max. Quellen je Datei HardLimit - 5000
    Automatisch verbinden beim Start - aktiviert
    Wiederverbindung nach Trennung - aktiviert

    Server
    Lösche tote Server nach X Versuchen - 1
    Serverliste beim Start aktuallisieren - deaktiviert
    Empfange aktuelle Serverliste vom verbundenen Server - aktiviert
    Empfange aktuelle Serverliste von verbundenen Nutzern - aktiviert
    Filtere ungültige IPs - aktiviert
    Benutze Prioritäts-System - aktiviert


    Viel Erfolg
    snopy23
     
  8. dazu brauchst du nichtmal das telnet menü

    dafür reicht schon die konfig über den browser

    also browser öffnen
    adresse, wenn du sie nicht geändert hast
    http://192.168.1.1
    dein benutzername und kennwort: wenn du es nicht geändert hast: admin und 1234

    und dann unter menüpunkt

    lan / dhcp server aktiv das häkchen rausmachen

    deine netzwerkkarten in der systemsteuerung stellst du dann nicht auf automatische ip vergabe, sondern feste ip also:

    start / systemsteuerung / netzwerkverbindungen / auf die netzwerkkarte an der der router klemmt: rechte maustaste / eigenschaften / internetprotokoll tcp/ip / eigenschaften / folgende ip adresse verwenden: bswp: 192.168.001.012 oder 010 oder was weiß ich.
    subnetz: 255.255.255.0

    lg
    nobelchen
     
  9. tja.. genauso habe ich die eintstellungen:
    emule rennt ja auch: abba meine inet connection is tot, bzw. MEGALANGSAM, WÄHREND emule läuft...
     
  10. Hallo,

    is doch logisch das deine normale Internetverbindung lansamer is wenn emule läuft (up-downloade über emule); den daduch hast du fürs normale surfen weniger bandbreite


    MFG

    LovoBo