emule und Voice over IP?

Dieses Thema emule und Voice over IP? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von MR.B, 12. Jan. 2005.

Thema: emule und Voice over IP? Hallo Ich habe Arcor DSL 1000  mit 128 Kbit/s Upstream. Nun stelle ich fest, wenn ich emule im Hintergrund laufen...

  1. Hallo
    Ich habe Arcor DSL 1000  mit 128 Kbit/s Upstream. Nun stelle ich fest, wenn ich emule im Hintergrund laufen habe, das die Verbindung bei der Internettelefonie relativ schlecht ist, was auch normal ist, da ich ja mit emule herunter lade. Nun bietet Arcor aber auch 192, 384 und 512 Kbit/s Upstream an.
    Nun ist meine Frage, bringt es mir was wenn ich den Upstream erhöhe, und wie hoch sollte der mindestens sein? Habe ich bei höherem Upload eine bessere Verbindung?
    Hat hier jemand schon Erfahrungen mit der gleichen Konstellation wie meiner gesammelt?
    Danke für eure Hilfe.
     
  2. Du solltest mal den Upload in emule auf 10 kb/s begrenzen.
     
  3. Hi
    Danke
    Den Upload bei emule habe ich im Moment bei 12Kb/s stehen. 10Kb/s finde ich doch schon wenig für die Gegenseite. ;)
    Bringt die Herabsenkung bei emule mehr, wie die Austockung über Arcor(statt 128 Kbit/s auf 192 Kbit/s)?
    Gruß
    simplythebest
     
  4. Probiers aus, ob Voice over IP dann besser läuft. ;) 10 KB/s in eMule ist bei 128 KBit/s Upload völlig ausreichend.
     
  5. Einfach ausprobieren. Wenn du 10 kb/s einstellst bleiben dir ca. 6 kb/s für VoIP.
    Sollte das nicht genügen hast du nur 2 möglichkeiten dir dir bekannt sein sollten.
     
  6. Hi!

    Ich denke, eine Lösung dieses Problem könnte der Einsatz von cFosSpeed sein.
    Kostet allerdings eine Kleinigkeit ...

    Bye
     
  7. ...und ist in dem Fall völlig unnötig das der Speed ja im Programm selber geregelt werden kann.
     
  8. Hallo
    Danke für eure Hilfe.
    Wenn ich das den so sehe und verstehe bringt es mir nichts, wenn ich den upload über ARCOR erhöhe?
    Bringt es mir nur etwas, wenn ich selbst in emule den upload wie schon erwähnt reduziere. Ist aber eigentlich nicht so mein Ziel.
    Gruß
    simplythebest
     
  9. Zum Ziel bringt dich beides. Den Upload zu reduzieren sollst du ja nur ausprobieren um festzustellen ob dann die verbleibende Uploadbandbreite für VoIP genügt.

    Eine Erhöhung seitens deines Anbieters bringt natürlich garnichts, wenn du den Upload in emule garnicht begrenzt!

    Die Balance zu finden sollte dein Ziel sein!
     
  10. Hallo
    Natürlich begrenze ich den upload auf 12kb/s. Du schlägst aber vor, ihn auf 10kb/s zu reduzieren. Das erscheint mir aber recht wenig für die Gegenseite. Und nun ist meine Frage, ist die reduzieren im emule notwendig, wenn ich von ARCOR statt 128Kbit/s 192Kbit/s oder mehr erhalten kann.
    Was ich auch noch gerne wissen würde, wie hoch muß der upload von Seiten Arcor sein, damit ich eine vernünftige Internettelefonie ausführen kann?
    Der upload würde dann im emule bei 12kb/s bleiben.
    Gruß
    simplythebest
     
Die Seite wird geladen...

emule und Voice over IP? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: eMule Update-Service Windows XP Forum 18. Jan. 2003
Re: eMule Update-Service Windows XP Forum 15. Jan. 2003
Emulex FibreChannel Karte unter XP installieren Windows XP Forum 23. Jan. 2007
Emule: TCP-Verbindung Fehlgeschlagen Windows XP Forum 18. Dez. 2006
eMule-Plus, FritzBox2070,Alice2000 Sonstiges rund ums Internet 4. Sep. 2006