Encodieren mit TEMPGec

Dieses Thema Encodieren mit TEMPGec im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von MR.B, 14. Jan. 2004.

Thema: Encodieren mit TEMPGec Hi Ich habe in letzter Zeit Probleme mit TMPG bei der Umwandlung von verschiedenen avis in vcds, da diese dann immer...

  1. Hi
    Ich habe in letzter Zeit Probleme mit TMPG bei der Umwandlung von verschiedenen avis in vcds, da diese dann immer sehr groß werden(lt. TMPG), und teilweise ohne Ton sind.
    Encodiere ich aber diese avis mit Nero6 in entsprechende vcds habe ich gar keine Probleme.
    Nero brennt die encodierten avis sauber als vcd. Komisch. ???
    Woran liegt das?
    Gruß
    simplythebest.
     
  2. Hi
    Danke.
    Recht interessante Seite. Muß ich mich mal mit genauer befassen. Bei Nero muß ich aber komischerweise einen solchen Aufwand nicht betreiben, wie bei TMPG. Warum ?
    Gruß
    simplythebest
     
  3. Hier gibts ein gutes Tutorial: klick

    Bei Nero kann man halt nichts großartiges an Optionen anwenden, ist halt für den normalen Privatanwender viel einfacher zu handhaben als TMPGEnc. Deswegen muss man bei Nero auch nicht so einen Aufwand betreiben. Meist bleibt bei so etwas dann allerdings die Qualität auf der Strecke.
     
  4. Keine Ahnung,aber TMPG ist schneller.
     
  5. Hi
    Danke für eure Antworten. Wir müßen das Thema jetzt nicht breit treten, ich habe ja jetzt was zu lesen über TMPG.
    Nur habe ich an den besagten avis solange rumgesessen, und mich gefragt warum TMPG das nicht vernünftig schafft. Jetzt weiß ich warum.
    Ich bin froh, das ich meine avis mit Nero sauber encodieren konnte, um sie dann als vcd zu brennen.
    Über die Qualität kann ich eigentlich auch nicht mekern, ist ok.
    Grúß
    simplythebest
     
Die Seite wird geladen...

Encodieren mit TEMPGec - Ähnliche Themen

Forum Datum
3gp format encodieren Windows XP Forum 25. Sep. 2005