Entgültiges löschen einer Datei

Dieses Thema Entgültiges löschen einer Datei im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Kane_15, 9. Okt. 2005.

Thema: Entgültiges löschen einer Datei Hi, Wenn man eine Datei löscht dann kommt die ja in den ÜPapierkorb und wenn man den dann auch noch ausleert dann...

  1. Hi,

    Wenn man eine Datei löscht dann kommt die ja in den ÜPapierkorb und wenn man den dann auch noch ausleert dann ist die datei weg. Aber ich habe gehört das es möglich ist solche Datein doch wieder her zu stellen. Kann man die Datein irgendwie löschen das man die dann nie wieder findet?
     
  2. Du kannst auch ohne Software eine Datei für immer löschen.
    Dazu musst du einfach nur (nach dem Löschen der Dateiinformation) die Platte mit irgendwelchen anderen Dateien komplett (vollständig) bespielen und diese danach wieder löschen.

    Die Daten deiner ursprünglichen Datei wurden somit überschrieben !
    Unwahrscheinlich dass sich da noch was finden lässt.

    Um ganz sicher zu gehen kannst du den Vorgang auch nochmal wiederholen.


    Gruß
    Thomas
     
  3. Is klar, wieviel Tage braucht man dann, bis ne Datei endgültig gelöscht ist? :?
    Also so auf ner 250GB Platte, auf der 10MB belegt sind und ich 3KB loswerden möchte ?:)

    Sorry, aber die Methode ist doch mehr als ungeeignet. ;)
     
  4. Bei mir genau 17 h , das ist 0,71 Tag ! Ich gebe zu nicht gerade kurz aber machbar !

    Gruß
    Thomas
     
  5. 17h für eine Datei? Musst du ne Zeit haben...
    Jetzt mal im Ernst, wo ist denn da das Verhältnis von Aufwand und Nutzen?
     
  6. Jetzt mal im Ernst....wer hat denn eine NICHT-Partitionierte Platte der Größe von 250GB?
    Wäre ziemlich unrealistisch!
    Zum Zweiten :
    Ich habe nur eine weitere Möglichkeit aufgezählt das Problem zu lösen !
    Zum Dritten :
    Ich gehe mal von einem realistischen Wert aus : 80GB Platte; 40GB belegt bleiben also 40GB übrig.
    Mit diesen Werten wäre eine Platte in 40 min voll beschrieben!

    Ich könnte jetzt noch weitere Punkte aufführen aber das wäre mir dann doch zu blöd.

    Gruß
    Thomas
     
  7. Wenn du meinst... :)

    Richtig, warum einfach, wenns auch umständlich geht :|

    80GB-Platte, sehr unrealistisch. Jeder moderner Rechner hat ne größere Platte. ;) :)

    Was aber ja auch nichts daran ändert, dass die Daten, die du zum Auffüllen der Festplatte genommen hast, problemlos wiederherstellbar wären. Aber gut, ich merke schon, das führt hier zu nix, lösch mal schön weiter so.
     
  8. Glaub ich nicht.........ich kenn noch genug Leute, die mit 20-40GB herumwerkeln. Abgesehen von den Notebookleuten.........
    Kann ja nicht jeder immer gleich das neueste Gerät kaufen.
    Wer hat schon das Geld dafür?
     
Die Seite wird geladen...

Entgültiges löschen einer Datei - Ähnliche Themen

Forum Datum
Löschen einzelner Einträge in der Systemsteuerung Windows 10 Forum 15. Aug. 2016
Windows Passwort löschen geht nicht Windows 10 Forum 13. Aug. 2016
Windows 10 Konto löschen, Programme behalten Windows 10 Forum 20. Mai 2016
Ethernet-Verbindung löschen Windows 10 Forum 3. Apr. 2016
SSD - Einzelne Dateien sicher löschen Windows 10 Forum 1. Apr. 2016