Epson d68 mit Ersatzpatrone

Dieses Thema Epson d68 mit Ersatzpatrone im Forum "Hardware" wurde erstellt von steefan, 5. Apr. 2006.

Thema: Epson d68 mit Ersatzpatrone juten abend, vorhin hat mich meine Mutter angerufen. Sie hat für ihren Epson D68 Drucker nachbau Patronen gekauft...

  1. juten abend,
    vorhin hat mich meine Mutter angerufen. Sie hat für ihren Epson D68 Drucker nachbau Patronen gekauft und auch eingebaut. Und jedes mal, wenn sie ein Blatt druckt, kommt irgendwie ne meldung das die Patrone leer sei oder nicht die richtige. Konnte mir das selber noch nicht angucken.
    Habt ihr vielleicht schonmal tipps für mich die ich ihr geben könnte um das Problem zu beheben?
    Evtl. updates für den drucker oder irgendwie Reset machen von der Software das er die dinger wieder als voll erkennt?

    Steefan
     
  2. IMHO haben Epson Patronen einen Chip, der resettet werden muss.
    Schau Dich mal nach Resettern für Deinen Drucker um. Dürften so um die 14 EUR kosten.

    Eddie
     
  3. Hm man braucht also resetter... hab gleich mal geguckt...lieg wie du geschrieben hattest bei 15?.
    Braucht man den resetter nur bei nachbau Patronen oder für die originalen auch?
     
  4. Wenn Du Originalpatronen nachgefüllt hast, ja. Wenn Du Neue kaufst, wohl nicht.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

Epson d68 mit Ersatzpatrone - Ähnliche Themen

Forum Datum
Info zu Treiber für Epson Perfection 1660 Photo und Win10 Treiber & BIOS / UEFI 23. Jan. 2016
Scanner Epson Perfection V330 Photo auf W98 Windows 95-2000 12. Sep. 2014
Epson SX 210 druckt nicht Windows 8 Forum 31. Aug. 2014
Epson Drucker Hardware 30. Juni 2014
EPSON Drucker XP 600 druckt nur noch grün Hardware 24. März 2014