Ereignisanzeige: Auslagerungsdatei

Dieses Thema Ereignisanzeige: Auslagerungsdatei im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von steefan, 6. Apr. 2006.

Thema: Ereignisanzeige: Auslagerungsdatei juten abend, da mein PC in letzter zeit beim Daten verschieben sich gerne mal aufhängt, hab ich mal in die...

  1. juten abend,
    da mein PC in letzter zeit beim Daten verschieben sich gerne mal aufhängt, hab ich mal in die Ereignisanzeige geschaut. Unter System gibt es eine Warnung disk. Da steht folgendes drin:
    Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk1\D.

    Hab am ersten IDE kabel als Master ne 80GB Maxtor und als Slave (nur für daten) ne 250Gb Samsung drin.
    die 80GB hat ne ~15GB und ~65Gb Partition und
    die 250GB einmal ne ~180GB und ne ~70GB partition.

    Nun zur Fehlermeldung, heisst \Device\Harddisk1 nun die Master oder Slave festplatte?
    Ich denke doch mal das es die Slave ist oder? Bei IDE ports gibt es doch nur 0 als ersten und 1 für den zweiten.
    Und was heißt das Harddisk1\D, heisst D laufwerk D? Falls ja trifft das für die 1. Platte zu.

    Hatte schon gelesen das man den schreibcache der Platten mal deaktivieren soll, falls es probleme gibt.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen?!

    Steefan
     
  2. Moin,

    na ja, so genau lässt sich aus diesen Meldungen nicht erkennen welche Platte Windows nun wirklich meint. Das \D hat zumindest nichts mit der Partition zu tun und von Microsoft habe ich bezüglich dieser Meldung noch keine Antwort erhalten.
    Allerdings kannst du bei der Meldung Gerät \Device\Harddisk1 davon ausgehen, dass es sich um deine 2te Platte handelt. So, nun kommen wir aber zum Knackpunkt, denn diese Meldung kann folgende Ursachen haben:
    - Datenkabel hat eine Bruchstelle oder einen anderweitigen Defekt.
    - Dein Controller hat einen Defekt oder eine andere Macke
    - Deine Platte fängt langsam an sich zu verabschieden.

    Mit dem Ausschalten des Schreibcaches wirst du das Problem nicht in den Griff bekommen bzw. beheben können. Ich würde mal folgendes machen:
    - Mit Samsung HUTIL (http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=2767) die Platte checken. Wenn hier keine Fehler auftauchen, dann
    - das Datenkabel austauschen. Bringt dies keine Besserung, könnte es nur noch am Controller liegen.
     
  3. Hi !
    Hatte das selbe Problem und geb PCDRonny recht, erst Platte checken.
    Bei mir war es das IDE Kabel zwei mal getauscht dann hat endlich funktioniert, zum Glück war's net der Controller.
    Greetz Uwe ;)
     
  4. Hi,

    was auch sein kann:

    Du hast an einem Kabel zwei Festplatten hängen die beide unterschiedlich schnell sind (zum Beispiel UDMA100 und UDMA133). Das kann ebenfalls zu oben genannter Fehlermeldung führen.

    Gruß
    Sven
     
  5. ja vielen dank.
    Also das die Platte bald den Geist aufgiebt möchte ich doch mal ausschließen, da sie grad mal 4Monate alt ist.
    Ich werde das von euch genannte Tool mal drüberlaufen lassen und sehen was des sagt.
    Hatte vorher als Daten-Platte ne 200GB Maxtor drin, mit der Trat das Problem auch auf.
    Ich denke mal das es entweder am IDE kabel oder direkt am IDE Port liegen könnte.
    Ich werde Sonntag mal das IDE Kabel auswechseln und denn mal sehen ob das Problem wieder auftritt.
    Von der Geschwindigkeit müssten beide Platten gleich liegen, beide UDMA 133, aber sicherheitshalber schau ich da nochmal nach.

    Dank an euch

    Ich meld mich wenn ich was rausgefunden habe.

    Schönes Wochenende

    Steefan
     
  6. Was nicht wirklich was zu sagen hat. Nenn es Pech oder wie auch immer, aber ich hatte schon ein paar mal das Problem dass bei mir Platten (Maxtor und Hitachi) sogar schon nach 1-2 Monaten nicht mehr so wollten, wie sie sollten. Nein, ich habe sie nicht mehr belastet, als es jeder andere User auch täte. Müssen wohl Prouktionsfehler gewesen sein.
    Deswegen ist es immer sehr wichtig dass man seine wichtigen Daten ständig sichert, weil man zu jeder Zeit damit rechnen muss dass die Platte den Geist aufgibt.
     
  7. oh, da hab ich wieder schneller geschrieben als nachgedacht.
    Also das die Platte bald den Geist aufgiebt möchte ich doch hoffentlichmal ausschließen, da sie grad mal 4Monate alt ist.

    Natürlich kann es sein das se ne macke hat oder so. Aber da das Problem bei der 200gb die vorher drin war auch aufgetaucht ist, liegt es hoffentlich nicht an der Platte. Aber gesichert ist alles wichtige auf meiner USB Platte.
     
  8. Hallo mal wieder,
    hab gestern nachmittag das IDE Kabel von den Festplatten getauscht. War eins was ich nachträglich gekauft hatte, war son rundes(platz sparendes...komm grad nicht auf den namen).
    Seit dem läuft mein Rechner und friert nicht mehr ein. Aber in der Ereignisanzeige kommt nun eine andere Warnung...und zwar:
    Atapi - Der Treiber hat veraltete Firmware auf Gerät \Device\Ide\IdePort0 gefunden. Die Leistung kann sich dadurch verringern.
    Das bezieht sich sicher auf das Kabel was ich gewechselt habe. War ja der erste port..also Port 0.
    Ich hab aber schon die aktuellesten treiber für mein Board(Asus).

    Nochmal danke für die Tipps mit dem Kabel wechseln.
     
Die Seite wird geladen...

Ereignisanzeige: Auslagerungsdatei - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ereignisanzeige Fehler 7000. Windows 8 Forum 5. Nov. 2014
Ereignisanzeige zeigt Fehler 100, Benutzeranmeldung dauert zu lang, SSD 64GB Windows 7 Forum 27. März 2013
Windows XP Ereignisanzeige Windows XP Forum 9. Nov. 2012
Fehler in der Ereignisanzeige bei Auftreten via Mail versenden Windows XP Forum 2. Nov. 2011
Ereignisanzeige Windows 7 Forum 17. Mai 2011