Ereigniskennung 7000 und 1007

Dieses Thema Ereigniskennung 7000 und 1007 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von longway, 5. Juli 2008.

Thema: Ereigniskennung 7000 und 1007 Hallo aus Hamburg, vor kurzem habe ich innerhalb der Verwaltung die Ereignisanzeige entdeckt und sie mir aufgerufen....

  1. Hallo aus Hamburg,
    vor kurzem habe ich innerhalb der Verwaltung die Ereignisanzeige entdeckt und sie mir aufgerufen. Dabei stellte ich fest, daß es bei jedem Start des Computers, vor Anwahl des Start-Centers der Telekom, zu jeweils einer Warnung und einer Fehlermeldung kommt. Dies wohl schon seit geraumer Zeit, auf jeden Fall aber seit Anfang des Jahres (bis zu diesem Zeitpunkt sind die Anzeigen festgehalten).
    Und nun der jeweilige Text:

    1. Warnung
    Ereigniskennung: 1007
    Die IP Adresse für die Netzwerkkarte mit der Netzwerkadresse.....wurde automatisch durch diesen Computer konfiguriert. Die verwendete IP Adresse ist....
    Ereignisanzeige:
    Dateiname: dhcpsvc.dll
    Dateiversion: 5.1.2600.5512
    Ereigniskennung: 1007
    Kategorie: keine
    Betriebssystem: Microsoft Windows
    Quelle: Dhcp
    Typ: Warnung

    2. Fehler
    Ereigniskennung: 7000
    Der Dienst Automatisches Live-Update-Scheduler wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
    Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.
    Ereignisanzeige:
    Dateiname: netevent.dll
    Dateiversion: 5.1.2600.0
    Ereigniskennung: 7000
    Kategorie: keine
    Betriebssytem Microsoft Windows
    Quelle: Service Manager
    Typ: Fehler

    Hier möchte ich einfügen, daß mein automatisches Live-Update bei Windows aus meiner Sicht problemlos funktioniert.

    Das von mir aufgerufene Hilfe- und Supportcenter von Microsoft zu diesen beiden Themen ist nicht wirklich aussagekräftig und bevor ich anfange herum zu experimentieren würden mich ähnliche Erfahrungen und eventuell Lösungen interessieren.

    Gruß
    longway
     
  2. hp
    hp
    1. ist nur eine warnung, daß die ip-adresse über dhcp erteilt wurde. wenn du eine feste ip-adresse vergeben würdest würde auch die meldung verschwinden.

    2. das hat mit windows update nichts zu tun. leider schreibst du nicht, daß du von norton auf avira gewechselt bist (siehe deine antwort im chip-forum). das was vermißt wird ist der symantec live update scheduler und nicht der von windows ... ;)

    greetz

    hugo
     
  3. Hallo und guten Morgen!

    Zu 1. Daß der Nutzer eine feste IP-Adresse (der PC wurde vor 10 Jahren durch Fachleute installiert und eingerichtet) vergeben muß/kann/soll war mir nicht bekannt und worin liegt der Unterschied zwischen beiden Möglichkeiten (abgesehen von der Warnung natürlich)?

    Zu 2.
    Der Wechsel von Norton zu Avira fand, wie in meiner Antwort im chip-forum geschrieben, erst vor kurzem statt. Die immer wiederkehrenden Meldungen kann ich jedoch bis Anfang des Jahres zurückverfolgen...

    Gruß
    longway
     
  4. hp
    hp
    vor 10 jahren gab es aber noch kein xp ;) ... die ip-adresse deiner netzwerkkarte wurde durch das betriebssystem selber vergeben (eine sogenannte APIPA-Adresse beginnend mit 169...,). würdest du einen router nutzen, würde der die ip-adresse vergeben (192.....). die meldung ist auch nicht weiter schlimm ...

    die fehlermeldung wird durch ein symantec produkt (hier norton) erzeugt und nicht durch windows selber. und das schon wahrscheinlich seit du norton installiert hast ... wenn du die fehlermeldung weg haben willst, frag bei symantec nach ...

    greetz

    hugo
     
  5. Hallo und danke, daß Sie nochmal geantwortet haben.
    Zu 1
    Sorry, ich habe den PC tatsächlich erst 5 Jahre. Die 10 waren über den Daumen gepeilt :1 (hab extra nochmal nachgeschaut).
    Wenn ich Sie richtig verstehe, erhält der DHCP-Client-Dienst keine Antwort und konfiguriert daraufhin selbst, obwohl die IP-Adresse durch das Betriebssystem automatisch vergeben wurde und bekannt sein müßte. Das Ganze wird dann als Fehler protokolliert, ist aber nicht weiter schlimm. ???
    Zu 2
    Auch ich vermute, daß hier das sehr tiefgreifende System Norton noch im Spiel ist obwohl deinstalliert und mit entsprechendem Tool bereinigt. Ich werde in diese Richtung weiter forschen.

    Nochmals vielen Dank für die Tipps.

    Gruß
    longway
     
Die Seite wird geladen...

Ereigniskennung 7000 und 1007 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ereigniskennung 7000 Windows XP Forum 2. Dez. 2006
Bluescreen Ereigniskennung 7000 Windows XP Forum 6. März 2005
Ereigniskennung (Event-ID) 6004 Windows XP Forum 21. Mai 2008
Ereigniskennung 51 Quelle Disk? Windows XP Forum 21. Dez. 2005
Ereigniskennung 7026 Das LAden folgender Boot... Windows 95-2000 29. Nov. 2005