es brennt: wie kann ich wieder von vhd booten?

Dieses Thema es brennt: wie kann ich wieder von vhd booten? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von mute, 23. Juli 2009.

Thema: es brennt: wie kann ich wieder von vhd booten? Hi. Ich hatte mir Win7 rc1 zusätzlich zu meinem windows xp installiert um das mit der vhd mal zu testen (einfach aus...

  1. Hi.
    Ich hatte mir Win7 rc1 zusätzlich zu meinem windows xp installiert
    um das mit der vhd mal zu testen (einfach aus interesse) habe ich mir ne extra partition angelegt, wo die vhd file drauf kommt

    nun habe ich xp runtergehaun und mir linux installiert, dabei nicht dran gedacht und schwupps: mbr mit grub überschrieben...
    nun konnt ich win 7 nich mehr booten...

    nach einigen stunden sucherei habe ich mit einem tool meinen mbr "gefixt", naja jez geht garnix mehr.... mit supergrubdisk und so müsst ich zwar linux wieder starten können: aber wie komm ich wieder an mein win7 heran?

    wie kann ich den win7 bootloader neu installieren?



    *hilfe*



    PS: es hat mir keine ruhe gelassen, naja nun ist die halbe nacht rum

    ich habe mir auf freien platz noch ein win7 installiert und meine vhd per bcdedit hinzugefügt und kann nun so mein altes system booten

    aber wie kann ich nun auf die partition, die die win7 vhd auch mit bootloader umsteigen, sodass ich den rest "frei" nutzen kann?
     
  2. wie jetzt??? haste jetzte 3 Partitionen und in der
    1. Linux
    2. VHD Windows 7
    3. Windows 7

    oder wie sieht jetzte deine Konfig. aus und was meinste mit der frage:
    ???


    Gruß DerGiftzwerg
     
  3. ja tut mir leid, es war dann gestern abend doch wohl etwas spät :D


    also
    ich hatte:
    1. Partition: WinXP
    2. Partition: Daten
    3. Partition: beinhaltet nur die Win7VHD

    dann habe ich XP platt gemacht und Linux installiert ohne dabei an mein VHD Boot zu denken, also
    1. Partition: Linux
    2. Partition: Daten
    3. Partition: beinhaltet nur die Win7VHD

    ein booten von win7 war nicht mehr möglich und ich habe stundenlang nach einem weg gesucht, wie ich es wieder hinbiegen kann.... erfolglos....


    danach habe ich mir einfach noch ein win7 installiert um a) auf mein altes zuzugreifen und b) wieder den bootloader zu haben, wo ich meine vhd eintragen kann
    also sieht es nun so aus
    1. Partition: Win 7
    2. Partition: Daten
    3. Partition: beinhaltet nur die Win7VHD


    Nun würde ich gern die auf der 1. Partition wieder Linux installieren, aber möchte nach wie vor mein Win7 aus VHD booten können

    hat da jemand ne idee?
     
  4. welches linux willste denn installieren??? weil ich sag mal Suselinux und Mint erkennen den Bootloader von Windows (XP, Vista & Seven). Habe auch Suse und andere drauf und er fragt ja bei der Installation zB ob er den Bootloader überschreiben soll oder mit eintragen.

    bei mir startet Grub und fragt mich ob meine Linux systeme starten sollen oder ob er den Bootmanager von einem anderen OS starten soll.
     
  5. ja das is schon klar, dass grub und co. bisherige windows installationen erkennen, die erkennen aber nicht diese vhd installation
    und die 1. partition kommt dabei ja auch weg, und auf der befindet sich im moment ja der bootloader

    also ich müsste sozusagen den windows-bootloader auf eine andere partition verschieben und dann vom linux bootloader den windows bootloader laden lassen, da nur letzterer das mit der vhd kann
     

    Anhänge:

    • Team!.JPG
      Team!.JPG
      Dateigröße:
      116,7 KB
      Aufrufe:
      8
  6. Ok das stimmt.

    mach mal bitte ien screenshot der Datenträgerverwaltung.

    muss mal die größen der Partitionen wissen...
     
  7. so screenshot hab ich angehängt

    zur erklärung:
    C - meine eingebnundene Win7vhd
    D - "System Reserved", is da seitdem ich das 2. win7 installiert hab, kA was das is
    E - meine Datenpartition
    H - die Partition des 2. (neuen) Windows 7
    F - die Partition, auf der die Win7 VHD drauf ist...


    ...hmm alles konfus, ich glaub bei release mach ich das ma ganz neu Oo
     
  8. also am Boot Manager kann eigtl nix passieren. Da in der sogenannten "System Reserved" Partition unter anderem sich der Boot Manager liegt.

    Ich wüsste einen weg aber der ist leicht umständlig?!

    Zum Problem das Grub den BootManager nicht findet, liegt daran das er in der "System Reserved" Partition liegt und die kann Gruß nicht lesen!
     
  9. Da packt Windows 7 seinen Bootmanager rein, wenn auf der Festplatte noch freier Speicherplatz ist. Will man diese zusätzliche Partition vermeiden sollte man immer Sorge dafür tragen, daß auf der Festplatte kein freier, unpartitonierter Bereich mehr ist.

    Ausgehend von dieser Konstellation:

    Wenn du die VHD-Datei behalten willst (weil du schon viel Arbeit reingesteckt hast und Programme installiert hast):

    1. Windows 7 Partition frisch mit NTFS partitionieren (z.B. mit einer Linux Live CD und "Gparted")
    2. Jetzt Windows 7 neu in eine VHD in die 1. Partition installieren
    3. Anschließend von einer Linux Live CD booten, die VHD-Datei auf der 1. Partition löschen und die VHD-Datei von der 3. Partition auf die erste verschieben.

    Auf der 1. Partition befinden sich dann:
    • Der Bootmanager "bootmgr"
    • Der Ordner "boot" mit der Boot-Datendatei "BCD" und einigen Sprachdateien (de-DE, etc.)
    • Die VHD-Datei
    • Die Auslagerungsdatei "pagefile.sys"
     
Die Seite wird geladen...

es brennt: wie kann ich wieder von vhd booten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
nero brennt die mp3 titel in alphabetischer reinfolge was ich nicht möchte.... Audio, Video und Brennen 20. Feb. 2011
TSSTcorp CDDVDW SH-S203D ATA Device brennt nicht mit AHCI Treiber & BIOS / UEFI 4. März 2009
CD Laufwerk gewechselt - brennt nicht Hardware 1. März 2009
Burning Studio - brennt wild durcheinander Audio, Video und Brennen 26. Sep. 2008
Nero brennt es einfach nicht Audio, Video und Brennen 22. Mai 2008