EVENTID 1049

Dieses Thema EVENTID 1049 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von datarOOter, 27. Feb. 2003.

Thema: EVENTID 1049 Beim Ändern eines DS-Datensatzes empfing der BINL-Dienst einen Fehler des Verzeichnisdienstes...

  1. Beim Ändern eines DS-Datensatzes empfing der BINL-Dienst einen Fehler des Verzeichnisdienstes pdc.intranet.testen.de. Der Fehler steht in den Daten.


    Was bitte ist ein DS-Datensatz ?
    Ich kann keine Kiste mehr via RIS installieren ,oder wenn nur höllisch langsam. Jemand eine Idee ?
    Ich peil's nicht ...
     
  2. Der BINL Dienst erwartet und empfängt die Clientanforderungen nach Netzwerkdiensten und ist in der Umgebung der Remoteinstallationsdienste für allgemeine Verwaltungsaufgaben zuständig. Der BINL-Dienst gewährleistet, dass dem Client die richtigen Dateien übermittelt werden. Bei einem vorbereiteten Client stellt BINL sicher, dass der Client die Dienste vom richtigen Remoteinstallationsserver empfängt. Wenn der Clientcomputer nicht vorbereitet wurde, erstellt BINL in Active Directory das Kontoobjekt für den Clientcomputer.
    So weit so gut... In Verbindung mit der Event ID 1049 heißt das ganz simple dass der Prozess (Schreiben des Client Datensatzes; DS=Datensatz) nicht durchgeführt werden konnte, weil die IP-Adresse bereits vergeben ist.
    Der Konflikt kann auf den DHCP (zu enger IP-Bereich), DNS-Server (identische IP für unterschiedliche Computerkonten) oder fester Vergabe einer IP für einen Client in einem Netz, wo diese IP bereits durch DHCP oder fester IP Vergabe vergeben ist.

    Ich hoffe dir geholfen zu haben.

    Gruß,
    Heiko
     
  3. Thx a lot !!
    Ich habe mir sowas fast gedacht, aber das klärt jetzt noch ein wenig die Sicht auf die Dinge !

    Ich hatte da noch ein kleines Problem in diesem Zusammenhang :

    Ich hatte die Rechner vorher schon mal in der Domäne und habe sie dann rausgeschmissen.
    Dann haben sie andere Namen bekommen, standen aber wohl noch im DNS mit anderen drin. Ich schätze da wurden dann Datenpackete seitens des Servers ins Nirvana geschickt.

    Nur was ich ich ja für einen WEITEREN Bug in der LSASS.EXE halte (die wohl in jedem Servicepack erneuert wurde !) :

    Immer wenn ich wieder probiert haben einen Client reinzuhängen und ihn nicht VORHER im AD bekannt gegeben habe ist die LSASS.EXE Amok gelaufen und es ging nichts mehr. Einzige was half : Reboot des Servers.
    Lässt sich bestimmt für eine DOS Attacke verwenden *g*.

    Nun habe ich die Computerkonten fest eingerichtet und ihnen ihre ID zugeteil (20 mal 0 + MAC Adresse), alle Reseverierungen neu angelegt und den DNS bearbeitet.
    Jetzt funtzt es hervorragend - nur langsam.
    Aber solange ich mich nicht bewegen muß ist das schon oki - REAL MAN DON'T KLICK *lol*

    Danke dir nochmals..
    So long...
     
Die Seite wird geladen...

EVENTID 1049 - Ähnliche Themen

Forum Datum
tcpip.sys EventID 4226 Windows XP Forum 15. Nov. 2008
Lösung für EventID 4226 bei XP64 SP2 und 2003Server SP2 Windows XP Forum 19. März 2007
Fix für EventID 4226 Windows-Updates 13. Aug. 2004
eventid 4149 Ci ... Windows 95-2000 4. Juni 2004