Excel 2010 - Pivot Tabelle - Brauche Hilfe bei Mittelwertbildung

Dieses Thema Excel 2010 - Pivot Tabelle - Brauche Hilfe bei Mittelwertbildung im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Björn_2, 13. Feb. 2012.

Thema: Excel 2010 - Pivot Tabelle - Brauche Hilfe bei Mittelwertbildung Hallo zusammen, zu folgenden Daten möchte ich gerne ein Pivot-Diagramm erstellen: Job date hour...

  1. Hallo zusammen,

    zu folgenden Daten möchte ich gerne ein Pivot-Diagramm erstellen:
    [table]
    [tr][td]Job[/td] [td]date[/td] [td]hour[/td] [td]modul[/td] [td]timeInMinutes[/td][/tr]
    [tr][td]INES-WORK[/td] [td]01.01.2012[/td] [td]1[/td] [td]M1[/td] [td]60[/td][/tr]
    [tr][td]INES-WORK[/td] [td]01.01.2012[/td] [td]1[/td] [td]M2[/td] [td]60[/td][/tr]
    [tr][td]INES-WORK[/td] [td]01.01.2012[/td] [td]1[/td] [td]M3[/td] [td]10[/td][/tr]
    [tr][td]WORK-CACHE[/td] [td]01.01.2012[/td] [td]1[/td] [td]M3[/td] [td]30[/td][/tr]
    [tr][td]CACHE-INES[/td] [td]01.01.2012[/td] [td]1[/td] [td]M3[/td] [td]20[/td][/tr]
    [/table]

    Dieses Diagramm soll mir zeigen, wie hoch der Anteil über jedes Modul an der Abarbeitung der Jobs pro Stunde ist.

    Zum Hintergrund:
    Es gibt eine Reihe von Jobs, die mehr oder weniger statisch sind. Es gibt eine Reihe von Modulen, die ebenfalls sehr konstant bleibt. Jedes Modul bearbeitet, sofern es einen Auftrag gibt, diese Aufträge ab und das 24/7. Es kann sein, dass die Module rund um die Uhr beschäftigt sind, es kann aber auch sein, dass es zwischen durch Luft gibt.
    Nun möchte ich diesen Zustand visualisieren.

    Mein Diagramm soll in der Spaltenbeschriftung die Jobs und in der Zeilenbeschriftung sowohl die Tage als auch die Stunden anzeigen. Als Wert möchte ich dann den Mittelwert der Auslastung (timeInMinutes) dargestellt bekommen.

    Mein Problem:
    Wenn ich obiges Diagramm wie beschrieben bilde, dann erhalte ich eine Auslastung von 90min Pro/Stunde über alle Module gemittelt :'(. Leider hat eine Stunde bekanntlich aber nur 60min.

    Ein korrektes Ergebnis wurde ich erhalten, wenn ich die Spalte timeInMinutes manuell durch 3 teilen würde. Dann passt das Diagramm und sagt genau das aus, was ich damit bezwecke.
    Nun ist aber die Anzahl der Modul und damit der Divisor abhängig von der Gruppierung und daher nicht statisch.


    Ich hoffe, mir kann einer helfen.

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß
    Björn
     
  2. Deine Tabelle ist in den Spalte A - E.
    Markier die Spalten D und E
    Jetzt: Daten > Pivot-Tabellenbericht > MS-Excel-Datenbank oder -Liste > Weiter > Weiter
    - das Feld modul in den Bereich Zeile ziehen
    - das Feld timeInMinutes in den Bereich Daten ziehen. Jetzt steht da Anzahl - timeInMinutes. Darauf einen Doppelklick.
    - jetzt statt Anzahl den Mittelwert auswählen > OK > Weiter > Ende

    Die Beschreibung bezieht sich auf Excel 97.
    In Excel 2007 ist es anders und komplizierter. Da kann ich leider nicht helfen.
     
  3. Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Leider erhalte ich dadurch aber einen anderen Bericht. Das Datum, die Stunde und der Job müssen natürlich Bestandteil des Berichts sein.
    Oder habe ich etwas falsch verstanden?

    Gruß
    Björn
     
  4. Das versteh ich jetzt nicht ganz.
    Versuch einfach beim Schieben der Felder in die Bereiche auch die anderen Felder zu verschieben. Ich denke, wenn du die Jobs auch in Spalte schiebst, kriegst du dein Ergebnis, aber wie gesagt - ich versteh nicht ganz, was du meinst.
    Probier einfach mal rum.
     
Die Seite wird geladen...

Excel 2010 - Pivot Tabelle - Brauche Hilfe bei Mittelwertbildung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel 2010 - Filter, bedingte Formatierung Windows 7 Forum 27. Okt. 2014
Excel 2010 Wenn Zelle leer dann, Wenn in Zelle x dann Windows XP Forum 28. Nov. 2013
Excel 2010 - bestimmte Duplikate entfernen Windows XP Forum 27. Mai 2013
Excel 2010 - Spalten automatisch zählen Windows XP Forum 22. Apr. 2013
AxCrypt verschlüssete Excel2010 Datei nicht mehr zu öffnen Windows XP Forum 18. Feb. 2013