Excel berechnen von - / + Stunden

Dieses Thema Excel berechnen von - / + Stunden im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von panscher, 14. Aug. 2009.

Thema: Excel berechnen von - / + Stunden Hallo, ich möchte gerne bei Saldo die die Stunden berechnen, aber irgendwie klappt das nicht, so sieht meine...

  1. Hallo,

    ich möchte gerne bei Saldo die die Stunden berechnen, aber irgendwie klappt das nicht, so sieht meine Tabelle aus.
    Kann man überhaupt direkt mit - und + Stunde überhaupt rechnen?

    -15:38 -18:04 -25:05 -35:05 -12:23 +14:44 +59:30 +81:31 +88:09 +99:25 +93:22 +101:22
    Saldo -03:00 -07:00 -10:00 +23:00 +27:00 +45:00 +22:00 +7:00 +11:00 -06:00 +8:00

    Bei Saldo steht jetzt -03:00 wie kann ich das mit Excel errechnen, das -18:04 minus -15:38 klappt nicht.
    Dann möchte ich das immer so weiter rechnen, also -25:04 -18:04 ergibbt -07:00.
    Hier soll die Differens in - und + berechnet werden.
    Habe schon den Datumswert in Optionen auf 1904 gestellt.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß Martin
     
  2. Hallo Martin,

    ich bin mir nicht 100% sicher, ob ich Dich verstanden habe, aber anbei ein Auszug aus meiner Exceldatei:

    -0:15:38 -0:18:04 -0:25:05 -0:35:05 -0:12:23 14:44 59:30 81:31
    (-15:38)-(-18:04) 0:02:26 0:07:01 0:10:00 -0:22:42 -0:27:07 -0:44:46 -0:22:01
    (-18:04)-(-15:38) -0:02:26 -0:07:01 -0:10:00 0:22:42 0:27:07 0:44:46 0:22:01

    Das Entscheidende ist, dass Du das (Zeit-) Format richtig einstellt. Wenn Du die Zellen per STRG+A markierst, über STRG+1 und Uhrzeit die Einstellmöglichkeiten wählst, siehst Du das Format *13:30:55 als Standard. Wenn Du 13:30:55 (ein Stück tiefer) wählst, werden die negativen Zeiten richtig angezeigt.

    Gruß
    Achim
     
  3. Hallo Achim,

    vielen Dank für dein Hilfe, es funkioniert so wie ich wollte.

    Habe noch zwei andere Frage, die Excel Tabelle wo ich erhalte, wird mir von einem anderen Programm exportiert.
    Dort steht der Wert so in der Zelle->+59:30, kann ich das irgendwie auf eine schnelle Art richtig formatieren lassen damit
    ich nur noch die Formel für die Zeitunterschiedsrechnung eingeben muss.
    Was auch nervig ist, die Eingabe der Minusstunden im Format =-15:38 in die Zelle einzugeben.
    Gibt es da eine ander Möglichkeit?

    Gruß Martin
     
  4. Hallo Martin,

    zur 1. Frage: Kannst Du mir bitte das Problem bitte genauer beschreiben. Wie heißt das anderen Programm? Wie gelangen die Daten von Excel ins andere Programm? Wer exportiert in Welches Format und wer importiert es?

    zur 2. Frage: Hier habe ich leider keine andere Idee.


    Gruß
    Achim
     
  5. Hallo Achim,

    das Programm aus dem ich die Daten in eine Exceldatei exportiere ist ein Zeiterfassungsprogramm (Tisoware), in der Exceltabelle stehen alle Werte im Format->-64:52 bzw.->+64:52 in der Zelle. Damit kann Excel aber nicht rechnen, d.h ich benötige eine Lösung die mir die Tabelle so formatiert das ich damit weiter rechnen kann. Die Daten bleiben in Excel, geht als nicht zurück.
    Weil ich schon deinen Lösungvorschlag getestet habe, deshalb auch die Frage ob ich die Minusstunden einfacher eingeben kann.
     
  6. Hallo panscher,

    schau mal unter dem link, ob das deiner Lösung helfen könnte.
    http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=240

    Gruß Matjes :)
     
Die Seite wird geladen...

Excel berechnen von - / + Stunden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel Uhrzeiten berechnen Microsoft Office Suite 2. Juli 2014
Kalenderwoche in Excel berechnen Microsoft Office Suite 16. Mai 2011
Excel - Buchstaben im Hintergrund durch Zahlen ersetzen, um zu berechnen Microsoft Office Suite 8. Okt. 2009
Microsoft Excel kann eine Formel nicht berechnen... Windows XP Forum 17. Mai 2009
tippspiel in excel berechnen Windows XP Forum 21. Dez. 2007