Excel: Blattschutz & Navigation (mit Pfeiltasten & Eingabetaste)

Dieses Thema Excel: Blattschutz & Navigation (mit Pfeiltasten & Eingabetaste) im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von baslerstäbli, 11. März 2007.

Thema: Excel: Blattschutz & Navigation (mit Pfeiltasten & Eingabetaste) Und hier gleich noch eine Frage: Immer wenn ich das Tabellenblatt schütze, kann ich mit den Pfeiltasten nur noch...

  1. Und hier gleich noch eine Frage:

    Immer wenn ich das Tabellenblatt schütze, kann ich mit den Pfeiltasten nur noch nach links oder rechts navigieren. Nach oben beziehungsweise unten geht nicht mehr. Auch mit der Returntaste kann ich nicht mehr nach unten navigieren. Ich muss jedesmal die Maus benützen.

    Ich hab schon folgendes geprüft: Extras - Optionen - Bearbeiten:->Markierung nach dem Drücken der Eingabetaste verschieben' ist aktiviert.

    Woran liegt das?
     
  2. Hallo baslerstäbli

    Scroll Lock AUS (Normal), an der Tastatur oder EIN?
     
  3. Nee, hat nichts mit ScrollLock zu tun, denn es ist nur auf dem einen Tabellenblatt. Auf den anderen Blättern funktionniert alles normal. Und wenn ich den Blattschutz rausnehme, dann geht auch alles wieder. Ich brauche aber den Blattschutz, da ich das Sheet veröffentlichen will, aber die Formeln sollen für niemanden ersichtlich sein. Zudem kann der User mit dem Blattschutz nur die ungesperrten Zellen auswählen / editieren.
     
  4. Hallo baslerstäbli

    Welche Excel (Office) Version?

    Findet sich unter den Schutzeinstellungen ein Eintrag, welcher dieses Problem verursacht?
     
  5. Excel 2003!

    Was meinst Du mit Schutzeinstellungen? Extras - Schutz - Blatt schützen? Nee, dort habe ich nur->Nicht gesperrte Zellen auswählen'. Funktioniert auf den anderen Blättern auch.
     
  6. Hallo baslerstäbli

    Sorry, hatte ein längeres Telefongespräch.

    Extras - Schutz - Blatt schützen?

    Genau die meinte ich.

    Teste einmal folgendes.

    Markiere die Leerzeile nach der letzten Datenzeile durch Klick auf den Zeilenkopf,
    mit STRG+Umschalt+Pfeil nach Unten- Taste die Tabelle bis zum Ende markieren,
    Rechtsklick auf markierten Zeilenkopf und Zellen löschen wählen.

    Leerspalte nach der letzten Datenspalte durch Klick auf den Spaltenkopf markieren
    mit STRG+Umschalt+Pfeil nach Rechts- Taste die Tabelle bis zum Ende markieren,
    Rechtsklick auf markierten Spaltenkopf und Zellen löschen wählen.

    Anschließend Speichern unter wählen und die Tabelle schließen.
    Tabelle öffnen und nochmals Speichern unter wählen.

    Jetzt sollte die Tabelle um einige KB oder auch MB kleiner sein.

    Jetzt noch das gleiche Verhalten wie zuvor?
     
  7. Hab kleine Probleme, Excel schmiert regelmässig ab, wenn ich den rechten Bereich zu löschen versuche. Meld mich, sobald es geklappt hat...[br][br]Erstellt am: 12.03.07 um 00:35:53[hr][br]Also, das klappt gar nicht! :( Excel kann das nicht, ohne selbstmord zu begehen!
     
  8. Hallo baslerstäbli

    Ist der Blattschutz entfernt und du kannst keine Zeilen, oder Spalten löschen, ohne daß Excel abschmiert,
    liegt ein grundliegender Fehler vor, :'(
    ich vermute, es liegt dann an einer Defekten Excel11.xlb  :|

    Hast du noch eine Aktuelle Sicherung der Excel*.xlb (*= Versionsabhängig) zur Hand?  :1

    Wenn nicht:
    Suche nach Excel*.xlb, (Excel2003 = Excel11.xlb), aber das siehst du dann, und benenne sie in Excel11.old um.

    Danach Excel neu Starten und Testen, sollte es jetzt gehen, liegt es an der Excel11.xlb.

    Excel neu einrichten und die Excel11.xlb danach sichern für den nächsten Notfall, dann sparst du dir das erneute Einrichten von Excel.

    Bis heute Abend.
    Gruß karl
     
  9. Woran es schlussendlich liegt, weiss ich nicht. Ich denke aber schon, dass es mit der xls-Datei zu tun hat. Denn ich habe dieses Problem nirgendwo sonst im Excel. Nicht mal auf den anderen Blättern derselben Datei.

    Ich habe nun in mühsamer Kleinarbeit (Inhalt und Format kann man ja übernehmen, aber die Zeilenhöhe und Spaltenbreite musste ich wieder neu ausrichten) sämtliche Blätter per Ausschneiden und Einfügen in eine neue Datei verschoben. Jetzt klappt alles wunderbar. War zwar doof, dass es nicht anders ging, aber jetzt geht es ja. Die Problemdatei hätte ich noch, falls hier noch jemand einen Vorschlag hätte, damit ich es ausprobieren kann. Man weiss ja nie, ob dieses Problem nicht doch irgendwann wieder auftaucht.
     
  10. Hallo baslerstäbli

    Datei öffnen, den Microsoft Script-Editor mit ALT+UMSCHALT+F11 starten und nachsehen,
    ob ein unterschied zwischen beiden Dateien besteht, vieleicht bringt dich das der Lösung etwas näher.

    Wünsch dir gutes Gelingen.

    Gruß karl
     
Die Seite wird geladen...

Excel: Blattschutz & Navigation (mit Pfeiltasten & Eingabetaste) - Ähnliche Themen

Forum Datum
blattschutz einer Excel datei Microsoft Office Suite 26. Juli 2004
blattschutz in excel Windows XP Forum 20. Juli 2004
Excel97: Blattschutz mit Passwort setzen per Makro Windows XP Forum 14. Juli 2004
Blattschutz bei Markros im Excel 97 Windows XP Forum 10. Juni 2003
Excel-Feature gesucht Microsoft Office Suite 11. Okt. 2016